von BK-Christian | 08.05.2013 | eingestellt unter: Kickstarter, Pulp

All quiet on the Martian Front: Kickstarter online

Es ist soweit! Die Marsmenschen kommen!

THE WORLD OF ALL QUIET ON THE MARTIAN FRONT

The Martian attack of 1898 brought terrible devastation to the city of London and set the course of human history upon an altogether unexpected path.  Amongst the ruins of the greatest metropolis on Earth, the Martians had – in the end – faltered and perished.  Everyone now knows that these invaders were overcome, not by the might of Queen Victoria’s armies, but by nature’s own forces of disease and decay.  Against these mere microbes, the Martians’ superior minds could muster no defense.  Where mankind had failed, the smallest and least significant of all Earth’s organisms had triumphed.

Although the Martian invasion shocked the world and caused widespread panic in the days that followed, by the early years of the twentieth century, many influential thinkers were eager to proclaim the aliens a spent force.  Fear of further alien attack was gradually displaced by the humdrum concerns of life and commerce.  It is sobering to reflect that most people were happy to accept this misguided notion, as we now know it to have been.  All over the world, only a few visionaries continued to warn that the first attack might have been a scouting foray, the precursor to a full-scale invasion.  They urged humanity to ready itself for war or risk extermination.  These men were openly ridiculed and all too often dismissed as alarmists and cranks.

Few even noticed the arrival of the second wave of Martian cylinders that fell to earth sometime around the end of 1908.  By the time the Martian presence came to the attention of the governments of Earth, it was already too late.

Einige Bilder gibt es natürlich auch:

All quiet on the Martian Front 1 All quiet on the Martian Front 2

Und dieses weitere Video:

Und so sieht das klassische Einsteigerpledge aus:

All quiet on the Martian Front Invasion Starter Pledge

Quelle: All quiet on the Martian Front Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201715

Kommentare

  • Gefällt mir richtig gut, finde aber für 15mm fast ein wenig teuer… Mal schauen wie sich das ganze entwickelt, muss aber nicht sofort Geld reinwerfen….wobei…eigentlich hab ich kickstarterentzug… 😛

  • trifft vollmmeine Erwartung
    nach knapp 2 Stunden war das Projekt gefundet und die Größe der Modelle beeindruckt – also nicht von den 15mm abschrecken lassen

  • Hab leider den 7 Kickstarter in 3 Montaen laufen und muss mich nun stark einbremsen. Also werde ich da erstmal nur zuschauen! 😉

  • Ich find es richtig cool, aber leider nicht wirklich das Geld übrig für noch ein Spiel, dass dann irgendwo in einer Kiste zustaubt.

  • Und finanziert…
    Das Setting finde ich sehr gut, die Minis gefallen mir auch, aber wie mein Vorredner schon sagte, noch ein Spiel das in der Kiste verstaubt. Ich bin ja schon froh, wenn ich meine Dystopian Wars Armee mal auspacken kann.

  • Ein Kickstarter, beim dem ich mich echt zurückhalten muss. das setting ist absolut genial aber ich habe einfach nicht mehr die Zeit so viel machen zu können…. Schnief…..

    Muss ich mal mit dem club absprechen….. 😉

  • Mir persönlich leider ein wenig zu teuer, da gibt es andere Projekte, die mich momentan mehr interessieren.

  • Das sieht echt super aus! Hoffentlich haben die gut Erfolg, damit da noch mehr kommt. Venusianer und “Deep Folk” und wasweissich klingen super-interessant.
    Schön auch, dass sie’s passend zum HO-Maßstab machen, damit man Modelleisenbahn-Gelände benutzen kann.

    Was ein Glück, dass ich mein Hobby-Budget schon auf X-Wing verblasen habe, sonst müsste ich jetzt damit auch noch anfangen! 🙂

  • Nicht meins, aber ganz witzig.

    Wenn ich hier so mitlese, bekomme ich den Eindruck, als wenn die meisten dem Zwang unterliegen ständig mit “funden” zu müssen. Ist für die Hersteller ja vllt ganz gut, aber wer zockt die Spiele denn dann?! Dann hat jeder 10 Spiele und spielt jedes davon gar nicht bis ein mal im Jahr?! ^^

    Ich bin schon mit meinen 3 Skirmishern und einem Brettspiel voll ausgelastet, aber gut ich mache auch noch viel anderen Kram. 😛

    • MAnche sammeln einfach gerne Spiele. Brettspielfans haben hunderte Brettspiele im Regel, PnP Rollenspielr zui bis hunderte Regelwerke im Schrank. Alles auf ein mal spielen sie das alle nciht.

      Ich finds auch sehr witzig, aber am KS werde ich wohl nicht teil nehmen.

  • Also ich will mich nicht outen, aber ich habe noch nie an einem Kickstarter mitgemacht. Dies ist der erste der mich aber interessiert, da das System samt Hintergrund stimmig ist.
    Ich habe aber in älteren Artikeln, wo die Modelle vorgestellt wurden auch nicht immer positiv über alles geredet. ZB die Anti-Tripod-Cannon ist in meinen Augen unmöglich.
    Ich habe bisher noch nicht gefunded aber ich bin am überlegen. 80€ für nen Starter mit RB finde ich gut. Ich werde das aber erst gegen Ende des Kickstarters machen wenn feststeht, das auch alles freigeschaltet wurde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen