von BK - André | 16.12.2013 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Adventskalender 2013: 16. Türchen

Hört ihr das Gewusel in den Wänden? Ob das wohl das Christkind ist?

 

Watchdog_HorusVII1 Watchdog_HorusVII2 Watchdog_HorusVII3

Watchdog_HorusVII4 Watchdog_HorusVII5 Watchdog_HorusVII6

Watchdog_HorusVII7 Watchdog_HorusVII8 Watchdog_HorusVII9

Vielleicht sind es aber auch die Skaven von „HorusVII“. In seinem Fluffprojekt bemalt und bastelt er nicht nur Skaven, sondern auch Völker wie beispielsweise Oger. Doch das Projekt bietet auch noch prima Geländestücke, welche thematisch gut zu einer alten Zwergen Wehrstadt passen. Wirklich ganz großes Kino!

Link: [Fluffprojekt] Die Erben von Karaz Azgal – Streit in den Bergen

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Wizkids: AOS: The Rise and Fall of Anvalor

19.01.20192
  • Warhammer / Age of Sigmar

FW: Stormcast Eternals – Heads Upgrade Sets

19.01.20193
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neues How to Paint und Wochenvorschau

14.01.201912

Kommentare

  • Mal wieder sehr schöne Projekte für Warhammer Fantasy mit sehr guter Bemalung. Das aktuelle Modell des Todesrads der Skaven finde ich immer wieder genial, wenn ich es sehe.

  • Ich finde, die Armee zwar hübsch, aber sie wäre noch viel schöner, wenn die Einheitenfüller separate Geländestücke bleiben würden und die Regimenter „echte“ Regimenter wären.

    • ach… bei skaven find ich das noch ganz okay, das sieht aus als würden sie um gelände herumwabern die rattenmassen… 😉

    • Eigentlich ja auch ne coole Idee gegen die GW-Preispolitik: Einfach mal nen Stein in die Einheit rein setzten: Kost fast nix und sieht darüber hinaus noch hübsch aus!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.