von BK-Christian | 23.12.2013 | eingestellt unter: Pulp

Achtung Cthulhu: Spartan Games steigen ein

Spartan Games und Modiphius Entertainment bringen zusammen ein Achtung Cthulhu Skirmish auf den Markt.

Achtung Cthulhu Logo

Spartan Games and Modiphius Entertainment announce the Achtung! Cthulhu Skirmish Game for 2014

Spartan Game’s Neil Fawcett and Modiphius’ Chris Birch recently met over a slap-up fish & chips supper and a pint of Somerset cider and discovered they had a few things in common. Talking about cool miniatures and game projects ‘til the cows literally came home to the farm next door, the two soon realised that they had to turn at least some of those crazy ideas into a reality.

So, the first project out of this rather dangerous meeting of minds is the Achtung! Cthulhu Skirmish Game, to be launched in 2014. Building on the massive range of Cthulhu creatures, Allied Investigators and Nazi Villains funded by the Achtung! Cthulhu Kickstarter, Spartan Games will launch a full-blown skirmish game line under license from Modiphius Entertainment.

Achtung Cthulhu 1 Achtung Cthulhu 2 Achtung Cthulhu 3

Das Spiel wird auf den Regeln für Dystopian Legions aufbauen.

The Achtung! Cthulhu Skirmish Game will utilise a variation of the fast-paced, action-packed rules used in Spartan’s Dystopian Legions game, and plans for the range include starter sets, faction sets, hero sets, large creature sets and experimental vehicles, as well as a full-colour stand alone rulebook.

“We [Spartan Games] have chewed over the idea of a WWII game for a couple of years now, but never had the all-important time to devote to creating the world. Then along came Chris and his enthusiasm, coupled with a fabulous game setting and some lovely miniatures. It didn’t take long to figure out what we could do together. I’m very excited by our plans for 2014,” explains Spartan Games Creative Director Neil Fawcett.

Achtung Cthulhu 4

The first range of 49 miniatures will be extended to include more Mythos creatures, Nazi Villains, Allied Heroes and strange experimental vehicles. Spartan plan to utilise their hugely popular laser-cut scenery line to add some stunning battlefield scenic accessories so that players can bring to life some of the stranger aspects of the Achtung! Cthulhu world, whilst Spartan’s high quality resins will allow some truly larger-than-life Cthulhu creatures and war machines to dominate the battlefield.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter
  • Pulp

Spitfyre: Kickstarter endet heute!

20.11.20173
  • Pulp

Wings of Glory: Tripods & Triplanes

19.11.201711
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust: Operation Hellgate Previews

16.11.201729

Kommentare

  • Nazis und Cthulhu, das klingt so öde und unnötig aufgewärmt, dass mich das mal so gar nicht vom Hocker reißt – obwohl ich eigentlich ein großer Fan von Lovecrafts Geschichten bin.

  • Ich freu mich. Dachte zunächst, Achtung Cthulhu käme nur als Rollenspiel, wie der vergangene Kickstarter vermuten ließ. Dann kam diese Meldung. Werde ich auf jeden Fall mal beobachten.
    Und auch, wenns nur paar Einzelminis für die Vitrine oder Carnage werden.

  • Hmm, nach Nazi-Zombies, Nazi-Aliens und Dämonen-Nazis kommen jetzt also Cthulhu-Nazis. So sehr ich Spartan Games mag, das Spiel wird sicher nichts für mich.

    Der arme Cthulhu musste ja in den letzten Jahren schon für Tabletops herhalten. Dauert bestimmt nicht mehr lange, dann ist dieses Thema genauso durchgenudelt wie heutzutage die Zombies…

  • Nur noch schlecht u nichts für die echten Fans, wie wurde schon so schön gesagt verwässert. Aber das stört die Bildleser nicht. lol

    • Verwarnung.

      Hier wird niemand beleidigt, nur weil ihm was gefällt, was Dir nicht zusagt!

      Und ja, “Bildleser” war in diesem Fall ganz offensichtlich beleidigend gemeint.

      • Die durchschnittliche Bildzeitung hat trotzdem nen besseren Satzbau und weniger Fehler pro Satz als einer der beiden Posts von Agnoranz hier… Einfach lächeln und Winken – und sich auf Weihnachten freuen natürlich.^^

    • Einen Kicker auf jemanden haben? Cool, jeden Tag ne neue Redewendung, die man im schönen Internet lernen kann.

      Kannst Du mir bitte erläutern, was der Vergleich mit Bildlesern soll?

      Ich stehe zum Beispiel auf Pulp & Trash. Bin ich nun in Deinen Augen ein Bildleser?

      Cthulhu & Zombies müssen ja nicht jedem gefallen. Aber wenn das Hobby sich nicht weiterentwickeln würde und in regelmäßigen Abständen neuer Input reinkommt (ja, Pulp-Nazis und Zombies waren auch mal neu!), würde man noch immer historisch korrekte Settings spielen. Stellt Euch vor, man hätte beim zweiten oder dritten Hersteller von Elfen & Zwergen genau so rumgeschimpft. “Boah, nicht schon wieder Elfen!” , “Sowas von kopiert und einfallslos.”

      Ich persönlich bin jedenfalls froh, dass es moderne Soldaten, trashige Nazis und diverse Monstergattungen mittlerweile von mehreren Herstellern gibt. Die einen sind billiger (gut für Massensysteme), die anderen habenn die schöneren Minis.

      Und wenn es keine Neuvermischungen bestehender “Miniaturengattungen” geben soll, warum gibt es dann Rattenmenschen im All (die gab es vorher schon bei einem gewissen Hersteller im Fantasy-Range)? Oder die zwanzigsten Zwerge in technischen Rüstungen für ein Sci-Fi Setting? Oder Menschen, die von einer Weltraumseuche befallen werden?

      Ja, man hat sich am Lovecraft’schen Mythos bedient. Es kann einem gefallen oder nicht. Aber sich so selbstherrlich emporzuschwingen und verächtlich auf all die armen Seelen herabzugucken, die sich nicht nur mit dem 100% korrekten Original anfreunden können….hui, hat was.

  • Bildleser ist natürlich eine Beleidigung. Schau dir mal den durchschnittlichen Bildleser so an. Also bitte.
    Ich bin auf das Game aber auch recht gespannt. Die Minis sehen spannend aus, ich bin ein riesen Lovecraft Fan, mag auch absolut nicht alles, was damit verbunden wird, aber Pulp, Trash, Nazis und Cthulhu…klingt einfach nach Spaß. Das, wovon so viele, so wenig haben. 😉

  • Coole Minis dabei. Vor allem der “sorcerer” und der “nazi-Villian”

    PS: les keine Bild, guck nur die Bilder 😉

  • “Spartan Games und Modiphius Entertainment kündigen das Achtung! Cthulhu Skirmish für 2014 an. Insider rechnen damit, dass noch 2015 mit den Arbeiten begonnen wird, bevor Neil “Oh, ein Eichhörnchen” Fawcett von einem bunten Licht ausserhalb seines Büros abgelenkt wird. Nachdem er von seinen Mitarbeitern wieder eingefangen wurde findet er allerdings ein Stück Papier, auf dem er mal eine Skizze für einen neuen Dystopian Wars Roboter gekritzelt hat und läuft damit ins Design-Studie. 2016 fragt Chris Birch vorsichtig an, was mit dem Projekt sei, woraufhin Neil sofort wieder alle Kräfte auf Achtung! Cthulhu bündelt. Leider spielt seine Nichte gerade mit der Katze und einem Laserpointer, woraufhin err leider wieder vergisst, was er gerade machen wollte. Stattdessen bringt Spartan Games 2017 ein paar 6mm Invasion Panzer raus, wodurch das System immer noch nicht spielbar ist, aber sie sehen toll aus! Branchen-Kenner erwarten eine neue Ankündigung für Achtung Cthulhu in den frühen 2020ern und eine Auslieferung der ersten Welle noch in diesem Jahrhundert. Unklar ist jedoch, ob diese ausreicht, um legale Listen für zwei unterschiedliche Fraktionen zu spielen.”

  • Das Thema find ich schon interessant, aber die Miniaturen einfach nicht zeitgemäß. Sieht das sonst niemand so? Also, da kann doch auch Spartan deutlich besser, als das, was hier bisher gezeigt wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen