von BK-Christian | 16.11.2013 | eingestellt unter: Kickstarter

Proxy War: Neuer Kickstarter

Ein wirklich interessanter Kickstarter kommt von Proxy Army Games.

Im Kern bietet der Kickstarter die Möglichkeit eigene Truppen zu schaffen und sich kreativ auszuleben!

Proxy War is bringing tabletop gaming into the 21st century, letting gamers create fully custom models online, and then get them 3D printed in ultra-fine detail. Log onto a database of parts, select chassis, torsos, limbs, weapons, mutations, powers, and technology, and clip them together into a unit that is uniquely yours. You can also partner with our design staff to create a custom unit entirely from scratch. Our service lets you make anything you can imagine—from RPG characters to whole wargame armies.

In verschiedenen Videos erklärt das Team, welche Möglichkeiten die Kampagne bietet:

Die Backer können zum einen auf die bestehende Datenbank von Proxy Games zurückgreifen und dort ihre Modelle zusammenstellen. Dabei stehen vier Größenklassen zur Verfügung:

Proxy Wars Regular Proxy Wars Heavy Proxy Wars Huge Proxy Wars Titan

Es gibt verschiedene Pledge-Levels, die Kombinationen dieser Größenklassen freischalten, aber richtig spannend wird es hier:

Proxy War Hero

Not all characters are created equal. Some are always special—your favorite RPG character, that custom unit you’ve always wanted, that idea you’ve always had. With this reward level, you get partnered with a three-man design team who work exclusively with you to realize your idea all the way from concept, to a beautiful high-detail prototype. We even put all the parts from your idea in our database, letting you make all the variants you like, or use your minis to inspire others!

Der Kickstarter ist definitiv sehr speziell, aber er ist wirklich mal etwas Neues.

Quelle: Proxy Wars Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Nemesis: Kickstarter läuft

18.01.201828
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batmobile Preview

18.01.20183
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

HeresyLab: Agnes Sepherina

18.01.20188

Kommentare

  • Also ich schreibe ja gerade an nem ähnlichen Konzept. Aber eigentlich wundert es mich gar nicht. Die Kombination Charakter Editor plus 3D Drucker reizt mich schon eine ganze Weile und ist eine logische weiter entwicklung.

    Allerdings will ich da noch viel weiter gehen und vor allem weniger hässliche Miniaturen…

  • Irgendwie sind da einige Ungereimtheiten in dem Projekt drin.

    Auf der einen Seite wollen sie schon im Februar mit dem Versand anfangen, aber die Software um die Minis zu basteln (was den KS ja noch interessanter machen würde) ist scheinbar noch nicht wirklich fertig.
    Sie wollen mit individualisierten Minis protzen, zeigen aber die gleichen 3 Modelle immer und immer wieder.
    Und eine Mini die grob mit Farbe zugespachtelt ist überzeugt nicht wie gut deren Drucker mit scharfen Kanten/Details klar kommt und wie stark die Streifenbildung ausfällt.

    Und bei 430 Dollar für eine originale 28mm Mini kann ich auch gleich etwas mehr ausgeben und einen richtigen Modellierer beauftragen.

    • Und bei 430 Dollar für eine originale 28mm Mini kann ich auch gleich etwas mehr ausgeben und einen richtigen Modellierer beauftragen.

      Ich glaube du kommst bei vielen Profis günstiger weg als 430$

  • Wenn die irgendwann eine ausreichend große Datenbank an möglichen Baukastenteilen haben, ist das bestimmt echt klasse. Bisdahin ist das aber erstmal nur teuer oder man ist eben recht eingeschränkt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen