von Dennis | 22.03.2012 | eingestellt unter: Terrain / Gelände, Watchdog

Watchdog: Rob Hawkins

Seit Anfang des Jahres hat Rob Hawkins ein neues Hobby Blog, in dem er Miniaturen und Gelände vorstellt.

Rob Hawkins - A Battle Report Rob Hawkins - Citfyfight Ruin Rob Hawkins - Lustria Table Rob Hawkins - Ork Scrap yard

The Rob Hawkins Hobby Blog is a new site dedicated to the hobby of tabletop wargaming.

Rob has spent over 8 years in the industry, having worked for both Games Workshop and Privateer Press. His blog offers a peek into his work studio and features galleries of his personal and professional work.

His collection includes several armies for Warmachine & Hordes, Warhammer 40K & Fantasy, Warmaster, LOTR, Flames of War, and Malifaux, so whatever your game, you can find something of interest.

The blog is just getting started, and as time passes Rob will be adding hobby tutorials focusing on converting and painting miniatures and building terrain.

Rob Hawkins hat bereits für Games Workshop und Privateer Press gearbeitet, was die Qualität seiner Arbeit zu bezeugen weiß.

Link: Rob Hawkins Hobby

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Terrain / Gelände

Review: Kokkyo-3 Market & Quarters

21.11.20182
  • Terrain / Gelände

Mini Monsters: Kathedralenfenster

21.11.20188
  • Terrain / Gelände

Tabletop Workshop: Dungeon-Display 2

20.11.20183

Kommentare

  • In der Tat. Sehr schöne Platten, jeweils mit ihrem eigenen Stil. Mir gefällt vor allem der 40k Ork-Schrottplatz. Was da an passenden Teilen zerstörter 40k Fahrzeuge verwendet wurde ist schon wahnsinn.
    Die Echsenmenschenstadt ist ebenfalls dehr beeindruckend. Ich glaube, die habe ich sogar schonmal wo gesehen.
    Der Imperiumstisch ist dagegen ein klassischer Spieltisch, wo man auch mal die Gebäude umstellen kann. Aber eben mit sehr schönen (größtenteils) selbst gemachten Geländestücken.

    • ich habe min. einen LandRaider gesehen…. der dafür geopfert wurde, mein Geldbeutel würde wie ein geprügelter Hund anfangen vor mir wegzulaufen.

      stand auf der Seite was wieviele Kits für den Orkschrottplatz draufgingen?

  • Wirklich sehr schick.

    Was mir besonders gefällt, die platten sind voll und ausgiebig gestaltet, aber wirken nicht zu voll und noch gut bespielbar.

  • Beim genaueren Betrachten seines Blogs fällt mir doch sofort auf: Die Vampirarmee war vor ein paar Jahren auf der GW Homepage zu sehen. Da haben mir die Umbauten so sehr gefallen, dass ich mir vorgenommen habe, irgendwann auch eine Untotenarmee aufzubauen. Eine echte Inspiration!

    Danke BK, der Blog wird auf jeden Fall im Auge behalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.