von BK-Christian | 30.11.2012 | eingestellt unter: Dystopian Legions, Firestorm Armada, Warhammer 40.000, Watchdog

Watchdog: Il nano nefasto

Heute präsentieren wir in unserem Watchdog keinen geringeren als das Haus- und Hofstudio von Spartan Games.

Bei Cool Mini or Not ist der Macher der folgenden Paintjobs unter dem Namen Tzardauker bekannt.

Den Anfang machen einige Modelle der Imperialen Armee:

Ilnanonefasto Imperial Guard Cadian Kasrkin Squad Ilnanonefasto Imperial Guard Chapterhouse wheeled chimera converted Ilnanonefasto Imperial Guard Ratlings and Scibor Sturmgrenadier Ilnanonefasto Inquisition Valkyrie in combat helicopter conversion

Weiter geht es mit einigen Flotten für Firestorm Armada:

Ilnanonefasto RSN Flotte Ilnanonefasto Relthoza Flotte Ilnanonefasto Dindrenzi Flotte Ilnanonefasto Aquaner Flotte

Und abgerundet wird unser Watchdog von dem Modell, mit dem wir Euch hier reingelockt haben: Dem Faust Kampfläufer für Dystopian Legions.

Ilnanonefasto Faust Kampfläufer 1 Ilnanonefasto Faust Kampfläufer 2 Ilnanonefasto Faust Kampfläufer 3 Ilnanonefasto Faust Kampfläufer 4

Und so sieht das Arbeitszimmer unseres heutigen Künstlers aus:

Ilnanonefasto Arbeitszimmer

Weitere Bilder und regelmäßige Updates gibt es bei Il nano nefasto auf Facebook

Link: Il nano nefasto

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und dem Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy. Aktuelle Projekte: Dreadball (alle Teams), Kings of War (Basilea), Deadzone (Enforcers), Eisenkern Armee.

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Angebot der Woche: 30% auf Dystopian Wars/Legions

17.10.2016
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Spartan Games: Umfrage und Gewinnchance

16.10.201612
  • Dystopian Legions
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars/Legions: Vertriebsänderungen

28.09.201614

Kommentare

  • Wow, insgesamt sind das verdammt geile Sachen. Bereits die Imperiale Armee mit den Anleihen an die frühe Bundewehr finde ich klasse. Die Vendatta als Helikopter, darauf muss man erst mal kommen. Und die Halbling-Schützen als klischee-US-Bikergang ist auch lustig.

    Viel interessanter ist ja für mich der Faust-Roboter. Da Modell sieht wirklich klasse aus und ist auch gut bemalt worden. Auf den freue ich mich schon sehr.

    Und ja, auch die Flotten finde ich gelungen. Allen voran die Realthotza im “Borg”-Stil und die Rense Sytem Navy mit dem Tigerlook.

  • Bei Tzardaukar bin ich immer so hin und her gerissen. Einerseits ist der Junge technisch unglaublich gut, andererseits mag ich die wenigsten Farbschemata bei F:A von ihm. Das ist mir alles ein wenig zu bunt. Hier zB gefallen mir nur Aquaner und Relthoza…

  • Hmm den Faust werde ich mir wohl für meine Preußen schenken, der ist mir viel zu groß für den Spieltisch.

    • Warum ist Dir der Faust zu groß, ein Titan bei 40k ist doch sicherlich auch net kleiner (ok blöder Vergleich) ich finde den genial. Auch Wenn ich nicht herausfinden will was er mit meinen Briten anstellt. Ansonsten alles TOP bemalt. Ich liebe die Scibor Halblinge!!!

      • Ja ich stelle mir auch keinen Titan auf den Spieltisch 😀 Ich finde solche Modelle einfach unpassend für dden typischen Spieltisch von max 180x 120 cm.

      • Dann lass sie uns als Deko sehen. Bin ja schon froh, dass ich so nen Tisch mein eigen nennen darf, dank Frau^^

  • Klasse Umbauten der Transporter und erst der Heli und super Minis,was mich persöhnlich richtig beeindrückt,das Arbeitszimmer,solch ein Foto darf meine Liebste nie zu sehen bekommen,grins.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen