von BK-Christian | 05.08.2012 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Warpath: Enforcers als eigene Armee?

Neueste Informationen auf der Mantic-Homepage deuten darauf hin, dass die Enforcers eine eigene Armee im Warpath-Universum stellen werden.

Warpath Enforcer cover art

So bekommen die Enforcers nicht nur ein eigenes Artwork, inzwischen können auch verschiedene Armeedeals vorbestellt werden. Hinzu kommt, dass die Enforcers auch in der aktualisierten Armeeliste der Corporation nicht vorkommen.

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178

Kommentare

    • Oh man… als Eliteeinheit fand ich sie echt cool aber jetzt so ne pseudo Marine Sch…

      Das Mantic nicht einfach über den GW Schatten hinaus wachsen kann… armseelig…

      • Ja mal langsam, bevor man eine Schimpforgie über Mantic aufgrund eines Gerüchtes hereinbrechen lässt. Das ist nämlich armselig.
        In meiner 2.0 Corporation Liste gibt es die Enforcer und eine Armee aus 2 Einheiten halte ich für fragwürdig.

      • Hi Lameth!

        Cool zu wissen, dann habe ich wohl in der falschen Liste geschaut.

        @Ratz:
        Wir haben mehrfach darum gebeten, Kommentare einigermaßen sachlich zu formulieren. Wenn Du dazu auch weiter nicht in der Lage sein solltest, lösche ich Deine Comments künftig!

        Das Space Marine Pendant der Warpath-Welt sind übrigens nach wie vor die Forgefathers, auch wenn ihre Armeeliste inzwischen ein wenig an die Eldar erinnert (mehrere stark spezialisierte Truppentypen, die ein wenig an Aspektkrieger erinnern).
        Die Enforcers haben mit den GW-Marines schon rein optisch nicht wirklich viel gemein, da ihre Rüstungen und Waffen komplett anders aussehen. Und jede menschliche Eliteeinheit sofort als Marine-Abklatsch zu titulieren zeugt von einem ziemlich eingeschränkten Blick auf das Hobby…

      • Also die sind auf jeden Fall in der Armeeliste drin, die mit dem Erscheinen der 2.0 Edition per Newsletter kam, Ob es danach noch eine Aktualisierung gab, weiß ich nicht, wenn dann habe ich das nicht mitbekommen. Auf der Mantic Seite sind noch die alten Listen drauf, erkennt man gut an dem ganz anderen Profil.

        Man kann natürlich die Enforcer als eigenständige Armee spielen. Die haben Core Units und einen Helden. Panzerunterstützung dazu und fertig.

        Ich werde sie aber mischen, denn das eröffnet einfach viel mehr Möglichkeiten.

  • Na ja, die Jungs von Mantic haben ja oft ein feines Gespür dafür, welche Miniaturen sich verkaufen und die werden dann gepushed…

    Da sich – egal was offiziell gesagt wird – sicher die meisten Leute Figuren von Mantic holen, um sie bei anderen Spielen einzusetzen, ist das ja auch nur logisch.

    Mich selbst können die Enforcers nicht begeistern, aber das ist ja Geschmacksache… 🙂

  • Die sind rein optisch nicht nur anders als diese gothischen Blechknubbel,
    ich finde das die Enforcers auch viel besser aussehen als die so genannte
    “Elite” der 40K Menschheit…pah. 😀
    Die kommen meiner Vorstellung einer SciFi Menschenarmee einfach näher.
    Aber so ist das mit den Geschmäckern.
    Alle verschieden..Gott sei Dank!

    Ob eigene Armee oder nicht…ich will die haben. 🙂
    Wobei mir die Fernkämpfer einen deut besser gefallen.

  • Ich weiß nicht was ihr habt finde das Artwork echt toll. So eine Spezieleinheit ist doch super. Erinnert mich jetzt nicht an Space Marines, sondern eher an Helljumper von Halo.

    • Ja, erinnert echt an Halo. Sogar die Waffen würden gut in´s Spiel passen^^
      Aber das Artwork ist qualitiativ einfach nicht gut. Man findet heutzutage gute digitale Künstler an jeder Ecke, und die kosten echt nicht so viel, wie man vielleicht denkt.

      • Mich würde ja wirklich interessieren woran Du diese qualitativen Mängel festmachst…

        Klar kann man das sicher besser umsetzen, aber das Bild ist in meinen AUgen durchaus gelungen.

      • Zunächst einmal wirkt es auf mich, als hätte Mantic oben etwas abgeschnitten. Dadurch geht der ganze Aufbau flöten. Es gibt nirgendwo Freiraum, alles ist zugepackt, und die wichtigste Figur ist genau mittig.
        Ich geh mal davon aus, dass da wirklich ein Teil fehlt, und das Bild später als Cover eines A4-Heftes/Buches verwendet wird.

        Außerdem kriegen viele weniger erfahrene Künstler den Lichteinfall nicht so richtig hin. In diesem Bild gibt es drei verschiedene Lichtquellen (Feuer links, Explosion rechts, und die beiden Sonnen im Hintergrund), aber keine davon ist konsequent umgesetzt. Vor allem die Explosion vorne rechts müsste alles in der Umgebung viel heller beleuchten, tatsächlich leuchtet aber nur der linke Stiefel des Anführers ein bißchen orange. Sowas zerstört viel der eigentlich sehr coolen Atmosphäre des Bildes.

        Nicht, dass ich falsch verstanden werde: das hier ist kein Mantic-Bashing à la “nicht mal die Artworks kriegen sie richtig hin…”. (Ich find Mantic klasse! Hab mir selber mal mit deren Untotenmodellen eine Vampirarmee aufgebaut. Endlich mal eine Firma, die versucht, eigene Massensysteme aufzubauen:)) Das hier ist nur die Kritik von jemandem, der sich in der Künstlerbranche auskennt.

  • öhm… egal welcher Hersteller menschliche Krieger in Vollpanzerung auf den Markt bringt, jedesmal sind es Marinenachbauten. Die Enforcer sehen nicht mal ansatzweise wie Space Marines aus. In den 90ern war ja ein GW-Tunnelblick normal, aber mittlerweile gibt es so viele Anbieter mit diversen Spielsystemen, das man nicht mehr alles am Nottinghammasstab messen muß!
    Mir gefallen die Enforcer bisher ausgesprochen gut. 😉

  • Hui, ganz schön harte Kommentare hier teilweise.

    Nun gut:
    – menschliche Spezialtruppen in Vollpanzer-Exoskeletten
    – die Nachricht “evtl. als eigene Armee”
    – ein Bild mit drei für GW-Space Marines extrem typischen Posen
    – von einer Firma, deren Sortiment ohne auch nur den geringsten Zweifel deutlich am GW-Sortiment bzw. den Wünschen von GW-Kunden orientiert ist
    – Space Marines als die mit abstand Absatzstärkste 40k-Armee

    Ich bitte, mir zu verzeihen, dass ich unter diesen Voraussetzungen die Frage gestellt habe, ob die als Marine-Ersatz herhalten sollen. Ist ja nun wirklich keine Verschwörungstheorie! 😉

  • Die Enforcer Konzeptzeichnungen fand ich gar nicht schlecht, leider waren die präsentierten Minis nicht mein Geschmack. Wieder mal sehr komische Proportionen.

  • naja für mich sehen die aus alshätteste den Helljumpers aus halo Tony Starks maske aufgesetzt 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen