von BK-Christian | 12.12.2012 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine / Hordes: Zahlreiche Neuheiten

Privateer Press haben heute gleich mehrere Neuheiten für uns am Start.

Zum einen gibt es die epische Variante von Vyros, dem Lord der Dämmergarde:

Vyros, Incissar of the Dawnguard

The Retribution of Scyrah has no greater champion than Vyros of House Nyarr. The leader of the Dawnguard rides to war astride his powerful warhorse Solarys, his hunting hawk circling overhead. Through her eyes he sees the battlefield unobstructed, allowing Vyros to direct his army rapidly to close gaps in the line or capture critical ground, ensuring he is never outmaneuvered in battle.

Darüber hinaus gibt es eine neue Anführering für den Circle Orboros:

Morvahna the Dawnshadow

Morvahna the Dawnshadow draws her power from nature’s balance of life and death, using this cycle to manipulate the strands of fate. Her primal abilities are amplified through the blood of sacrifice, whether of her own life force or that of her allies. As she enters battle astride her skirovik mountain goat the power of life is hers to command, and those who follow her entrust their lives to her discretion. The ebb and flow of the natural order rests within Morvahna’s fingertips, and those rhythms guide her toward her destiny.

Und dann gibt es das neue Erweiterungsbuch für Hordes: Gargantuans.

Hordes Gargantuans Cover

At their most desperate hour, the proud trollkin kriels set out to awaken the legendary mountain kings—ancient monsters of unimaginable size and power. Wurmwood, however, has its own designs on the slumbering beasts and plots to turn them on civilization. Meanwhile, the Skorne Empire seeks retribution against an ancient foe, and Everblight works to perfect his most terrifying dragonspawn yet.

HORDES: Gargantuans brings you the next thrilling chapter of the HORDES saga. Bulk up your game with:

Die beiden Charaktermodelle kosten 37,99 Dollar bzw 29,99 Dollar, das Buch liegt bei 34,99 (Softcover) bzw. 44,99 (Hardcover).

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press

Community-Link: page5

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine / Hordes Dezember Releases

07.12.201714
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Northkin Hearthgut Hooch Hauler

06.12.20172
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Dracodile Preorder

29.11.20173

Kommentare

  • Na, Morvahna ist ja kein komplett neuer Warlord. In der Version ist sie aber der Hammer. Eine unglaublich tolle Mini die ich mir eventuell doch noch für meinen Circle hole, obwohl ich eigentlich WmH den Rücken gekehrt habe.

  • Morvahna finde ich auch sehr gelungen. Ein Reitwidder ist mal echt ne Abwechslung zu den ganzen Pferden – und es passt gut zum Zirkel.

    Bei Vyros gefällt mir hingegen nur das Pferd. Das schreit förmlich danach, eine Mauer oder Hecke aufs Base zu packen, über die der Gaul springt. Der Dämmerfürst selber ist sich allerdings im Gesicht gar nicht mehr ähnlich und passt irgendwie kaum zur ersten Inkarnation der Miniatur.

  • Ich habe ebenfalls lange Warmachine gespielt, doch dann aber das Interesse verloren.

    Ja die neuen Kriegsmachinen und Colossals sind schon coole Sculpts, doch die Preisentwicklung bei Privater Press ist ebenfalls inflationär. 30 -38$, die wahrscheinlich bei 25- 30€ oder höher in Deutschland liegen werden, für einen berittenen Anführer ist selbst im Vergleich zu GW recht kostenintensiv.

    • Naja, ich würde eher sagen, dass es ungefähr auf einem Niveau mit GW liegt – so ein berittener Warcaster ist ja viel gewaltiger als ein berittenes GW-Modell. Ist eher mit einem Monster zu vergleichen.

      Aber ja, preislich hat PP auf GW inzwischen sicherlich aufgeholt.

  • Die gefallen mir beide doch ziemlich gut. Vyros ist sehr nett dynamisch und die Orborosdame ein rundum ausgewogenes Modell.

  • Ich weiß nicht, irgendwie gefallen mir die Firguren-Designs immer weniger.

    Von der Idee sind sie toll, wahrscheinlich auch handwerklichen gut gemacht, aber irgendwie mögen sie nicht zu gefallen.

    • PP hat schon ein sehr eigenes Design. Ich kann mit vielen ihrer Minis so gar nix anfangen. Aber einige passen einfach für mich.Durch die sehr ausgeprägte Herosclae-Art auch super zu bemalen, wie ich finde.

  • Oh, Mann, Morvhana ist der Hammer!!! Meine Frau spielt Orboros und hat sich die Mini sofort zu Weihnachten gewünscht. Da wird es wohl beim Wunsch erstmal bleiben müssen.

    Und zum Bemalen sind die Minis von PP einfache Spitze. Ich zahle dafür jeden Euro gerne.

    Nur die neuen Riesendinger bei Warmahordes finde ich überflüssig. Das macht das Spiel nicht besser. Und dennoch freue ich mich aufs nächste Buch. Gibt es schon ein Zeitfenster, wann mit der Erscheinung gerechnet wird?

    • Echt findest du?
      Von der Gußqualität und der Paßgenauigkeit gehörte meiner Meinung statt QS-Regeln lieber ne Packung Green Stuff
      Ich habe so ziemlich alles was bis vor einem halben Jahr für Trolle rauskam und jedesmal ist es ein Kampf gerade die größeren Figuren überhaupt erstmal maltauglich zu machen.
      Von Dopplungen bei Einheiten uä ganz zu schweigen.
      Das ist superschade, da PP durchaus seine sehr eigenständige Optik hat und ich gerne manche Figuren nur für die Vitrine kaufen würde

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen