von Dennis | 04.01.2012 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Vampirfürstentrailer

Games Workshop haben einen Trailer zu den Vampirfürsten online gestellt.

Zum 07.01.2012 sollten dann die Vorbestellungen für die Produkte, welche ab dem 14.01. erhältlich sein werden, online gehen.

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.201713
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752

Kommentare

    • Zumindest ist dieser Trailer besser geraten als der zu den Skaven vom letzten Jahr – ungefähr zur gleichen Zeit: schwarzer Hintergrund mit vermehrten roten Schlitzaugen der Ratten.
      Das hier ist echt stimmig und hat eine Atmosphäre.
      Den Trailer peinlich zu nennen, finde ich grob fahrlässig. Es gibt immerhin einige, die den Monatsrelease erst mit dem GW-Blog oder dem WD erfahren. Für diese dürfte dieser Trailer auch gemacht sein.

  • Ich fand ihn erst ziemlich langweilig… Einfach so ranzoomen an ein Bild… Als dann die Fledermäuse kamen hab ich mich tatsächlich erschreckt 😀 Mal gucken, auch GW lernt, folglich geh ich davon aus, dass auch die Trailer besser werden!

    • Ich mich auch ^^.
      Der Trailer ist mM nach besser als die letzten die Gw fabriziert hat,
      zb. Necrons.

  • Nett gemacht. Leider sieht man außer einer schönen Mordheim Platte nix. Ein paar schnell geschnittene Bilder der Minis wären noch gut gewesen. So wie schnell geschnittene Aktion Szenen bei Filmtrailern…

  • Vor allem der Voice-Actor hat mir ganz gut gefallen. Die Wirkung wäre natürlich besser, wenn man noch nichts wüsste, aber auch so ganz stimmig und nett. Aber richtig was davon haben, tut man nicht.

  • Für ein Unternehmen wie GW ist das ein Armutszeugnis. Da werden bei uns im Jugendzentrum mit 10 Jährigen Kids bessere Clips gedreht.
    Als Werbespot eines Weltweit agierenden Unternehmens schon peinlich.

    • Obvious Troll is obvious…

      Mir gefällt der Trailer richtig gut. Ist Stimmungsvoll, geht nicht zu weit vom eigentlichen System (Tabletop) weg und vermittelt genau die Menge an Information welche ein Teaser verbreiten soll – nämlich gar keine.

      • Lameth hat trotzdem recht. GW ist ein Konzern – Elemente mögen richtig gesetzt sein, aber die Umsetzung ist haarsträubend banal. Mich hat er nicht begeistert, no tease at all.

    • ihr habt im Jugendzentrum 10 jährige mit solchen Stimmen? Schenkt ihr Whiskey aus?

      zum Trailer: vielleicht ja ein Schritt in die richtige Richtung. Die Wrikung wäre aber dennoch größer wenn man nach und nach nur Fetzen liefert und mit SEHR wenig Information anfängt und die Leute heiß zu machen – funktioniert doch immer.

  • Ist, wie ich finde, nicht schlecht gemacht, aber es wirkt irgendwie so zusammenhanglos. Als Teil einer durchgeplanten Werbekampagne wäre der Trailer toll, aber wie es aussieht, erschöpft sich darin ja das Marketingbestreben.

  • Als Nicht-Warhammer Fantasy Spieler finde ich den Trailer sehr gut. Auf jeden Fall besser als die letzten, die so produziert wurden. Bei mir kommt schon Neugier auf, bei dem unheilvollen Text und den Filmbildern dazu.

    Man darf das halt nicht mit Kino-Trailern vergleichen, in denen ein Teil der Handlung vermittelt werden muß.

  • Das Problem ist nicht der Trailer – der ist deutlich besser gemacht als der von Dreadfleet zum Beispiel. Es ist aber leider immer noch so, dass GW keine Ahnung von gelungenem viralen Marketing hat. Den Trailer jetzt 3 Tage vor Ankündigung der Vorbestellungen zu zeigen, wo bereits durch den WD alles bekannt ist, ist schon eine Verschwendung. Den hätten die irgendwann Mitte Dezember als “Myseries of 2012” oder so zeigen sollen, als man noch spekulieren konnte.

    Aber ich bin ja eh der Meinung, dass die Zeit zwischen erster Präsentation und Release viel zu kurz ist. Die ganzen Monster vom Dezember 2011 liefen bei mir nur unter “Ach ja, da war was, weis ich aber nicht mehr so genau, die waren einfach mal so im Laden.”

    Warum man nicht mehr die Spannung mit kleinen Teaserbildern langsam über so ein bis zwei Monate am köcheln halten will, erschließt sich mir nicht. Imho baut man mit nur einer Woche zwischen Ankündigung und Release keinen Hype auf – GW ist nicht Apple…

  • “We believed we were safe…” but then: Plastik Figuren! 😀 Schonmal barfuss auf ne Mini getreten? 😉
    Naja, ist halt ein Teaser. Aber es fehlen wirklich ein paar Bilder der Minis. Aber gut. Soll ja nur schonmal die Geldbeutel lockern.
    Das ist übrigens das Zitat zum Trailer aus dem GW Blog:
    “Zum Abschluss gibt es noch etwas für dich, in das du deine Zähne schlagen kannst. Hoffentlich bekommst du keine Albträume …”

  • netter trailer aber für mich zu spät. hätte ich gewußt das die vampiere mit solchen schicken minis rauskommen hätte ich gewartet mit dem weihnachtsgeld ausgeben.
    so hab ich nur meine gk bissl aufgestockt und erstmal anständig in infinity investiert.

    ich finde gw sollete seine dezemberausgabe eher auf release des nächsten jahres setzen.

    • Also mMn ist in Infinity zu investieren bei weitem keine Geldverschwendung, egal was GW rausbringt.

      @ Trailer: Was ist daran ein Trailer, wenn ich nichts sehe (außer Gebäude, die man auf keder GW-Verpackungsbox sehen kann)? Wenn obendrüber “Vampirfürstentrailer” steht, brauch ich keinen Monolog, der mir sagt, dass Vampirfürsten rauskommen, das erklärt sich ja irgendwie von selbst – ich will Bilder sehen. Vier Buchstaben von mir: Fail.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen