von BK-Christian | 23.10.2012 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Krieger des Chaos

Auf Warseer sind erste Bilder der neuen Chaoskrieger aufgetaucht!

Krieger des Chaos Preview 1 Krieger des Chaos Preview 2 Krieger des Chaos Preview 3

Krieger des Chaos Preview 4 Krieger des Chaos Preview 5 Krieger des Chaos Preview 6

Krieger des Chaos Preview 7 Krieger des Chaos Preview 8 Krieger des Chaos Preview 9

Dank an unseren Leser Lukas, der die Augen für uns aufgehalten hat!

Warhammer Fantasy ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Warseer

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

FW: Vorgaroth & Skalok

20.10.201814
  • Warhammer / Age of Sigmar

Total War Warhammer 2: Curse of the Vampire Coast

08.10.20187
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Scout Titanen, Banden für Nightvault und Auftragsfertigung

06.10.201811

Kommentare

  • Also die Molochreiter gefallen mir sehr gut. Ich denke, ich werde mir einen davon für einen, immer schon erträumten, CSM-General auf Moloch holen.

    Valkia sieht auch sehr cool aus. Ich muss aber bei dem Modell irgendwie an einer zum Chaos übergelaufenen Dark Eldar Harpye denken.

    Bei den Barbaren-Slaaneshreiter fällt mir nur ein Satz ein: Komm schatz, lass uns die Hühner satteln, wir reiten nach Kentucky!

    Bei dem Rest bilde ich mir erst ein Urteil, wenn es bessere Bilder gibt.

  • Ich frage mich indess, wieviel so ein Schädelbrecher an Punkten kosten soll, und wie man diesen töten soll?
    Die Zerschmetterer sind schon recht stark mit Rüstung und Rettung.
    Aber diese hier tragen ja mit Sicherheit schwere Rüstung.

  • Der Schrein, der Schrein…over the top, aber irgendwie hat er was. Höllenjäger sind wohl GWs Witz des Monats. Scyla sieht sehr…affig aus, im wahrsten Sinne des Wortes, wirkt auf mich ähnlich wenig ansprechend wie sein Vorgängermodell. Aber die Schädelbrecher und die Chars sind einfach nur Spitze! Mit Valkia und den molochjungs steht endlich meine „Bloody-Mary“-Armee!

  • Diese Wrestling-Pose von Scyla find‘ ich absolut Endstufe – mehr Aggro geht eigentlich nicht.

    Den Schrein werde ich mir wohl auch holen, den Rest muß ich nicht unbedingt haben.

  • mhhh Slaanesh Reiter – gefallen mir, aber oh frevel die Khorne-Tussie gefällt mir noch mehr … puh ich zock ja gar kein WFB mehr… aber die Slaanesh Barbaren geben ne gute Grundlage ab, entweder für Verräter-Kavallerie (weniger) oder für CSM Lords auf Steeds (mehr). Ja da gehen auch die ´netten, aber hier hat man neuere Bitz und mit den Bodys kann ich derzeit mehr anfangen, Dämonen hab ich genug.

  • Wo bleiben denn die neuen Drachenoger, Chaosoger und Chaostrolle? Die hätten wirklich mal eine Neuauflage gebraucht!
    Aber was bekommen wir? Molochkavallerie (Super für meine Tzeentcharmee! ;)) bescheuert aussehende Hünchenreiter from outer Space (Slaaneshkavallerie) völlig nutzlose Charaktermodelle und einen (*Propheten-Modus-an*) regeltechnisch völlig übertriebenen Kriegsschrein (*Propheten-Modus-aus*), der nun – warum auch immer – von irgendwelchen Trollen getragen wird. Ich habe gleich gewusst, dass ich bei einer Neuauflage der KdC enttäuscht sein würde, aber dass es gleich so schlimm kommt, hätte ich nicht erwartet. Wobei – man muss auch die guten Seiten sehen – jetzt spare ich schon das Geld für Modelle & den WD.

    • Also manche Leute (so wie ich) freuen sich mehr über die „nutzlosen Charaktermodelle“ oder neue Einheiten als Neuauflagen von Modellen, die abgesehen von den kleinen Drachenogern im mom. eh noch gut aussehen ;). Ajo, und Chaosoger/trolle kann man sich auch gut selbst bauen …

    • Das Chaosoger und Chaostrolle nicht neu gemacht werden, war schon fast klar, die bietet bereits Forge World an.
      Die großen Dämonen wurden nehmlich auch nicht neu gemacht.
      Das mit den Drachenogern wundert mich auch ein klein wenig, aber auch nicht so sehr, hat man doch bereits beim Imperium gesehen, das GW eher auf ganz neue Einheiten setzt, als auf alte Einheiten neu rausbringen.

      • Drachenoger wären schon cool gewesen. Aber man kann die auch ganz einfach selberbauen. Ich finde den Schrein vollkommen übertrieben. Schade das wir nach 7. Edition spielen somit fallen alle neuen Modelle auchweg.

  • Schade das es hierbei gar nichts gibt was mir auch nur ansatzweise gefällt. Eigentlich Spiel ich gerade mit dem Gedanken wieder mit Fantasy zu beginnen, aber bei diesem Comicklamauk, der sich durch die letzten Releases zieht, vergeht mir echt die Lust.

    Allen voran dieser Altar! Flohmarkt des Chaos? Wahllos zusammen gepappte Bits und eine katastrophale Farbgebung. Ich weiß nicht wenn GW mit sowas begeistern will, aber an meinem Geschmack ist es mal richtig weit vorbei.

    Leider ist dieser düstere Stil den das GW Universum mal hatte, verloren gegangen und wurde unter einem Berg aus Totenschädeln und Action-Figuren-Minis begraben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.