von Dennis | 21.02.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Märzneuheiten – Update 2

Am 03. März wird es weitere Neuheiten für Space Wolves und Tyraniden geben.

warhammer-40k-logo

So erwarten uns für den Anfang des nächsten Monats folgende Einheiten.

Warhammer 40.000 - Tyrannofex Warhammer 40.000 - Tyraniden Warhammer 40.000 - Space Wolves Warhammer 40.000 - Fenriswölfe Warhammer 40.000 - Donnerwolf Kavallerie Warhammer 40.000 - Donnerwolf Kavallerie Warhammer 40.000 - Tervigon Warhammer 40.000 - Schwarmtyrant Warhammer 40.000 - Schwarmtyrant

Zusätzlich sollen am 17. März noch der Chaoszwergen Todbringer aus Finecast erscheinen für 45,50 EUR und 2 Kleber.

Bilder gibt es bisweilen keine, sollten aber im Laufe der Ankunft des neuen White Dwarfs bald eintreffen. Beim Schwarmtyrant ist es bisweilen nicht klar, ob der Bausatz Flügel abdeckt.

Danke an Georg, Lukas und TheDamnedAxe für den Hinweis auf diese Gerüchte.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Orks und Sly Marbo

23.10.201813
  • Warhammer 40.000

Battlefleet Gothic: Armada 2

22.10.201816
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Speed Freeks

20.10.201825

Kommentare

  • Arjak für 21 € ???
    Für den Preis bekomme ich bei WG ein Razorback… GW schlägt mal wieder mit der Preiskeule um sich. Genauso 43€ für 3 Hampel auf ihren Hundis. Da hätte ich eher 35€ wie bei den Termis erwartet, oder den Zerschmetterern.

  • Die Tyra sachen sind doch ganz Nett … find grad den Tervigon very Nice..
    Arjac wäre ein besseres bild toll, sieht aber doch recht nett aus.
    DIe Fenriswölfe gefallen durch die Bank…

    Aber bei den Donnerwölfen bin ich mir noch nicht sicher.. irgendwie gefallen sie und irgendwie auch nicht…
    Erinnern ein bischen an die Wölfe von Cpt. Nuss von GWFW.

    By the way, was is des für ein SW Standartenträger auf dem Sammelbild mit Arjac? Gibts noch nen neuen Bausatz??

    • Laut der Preisliste die man auch bei Warseer sieht, scheint es tatsächlich einen Standartenträger der SW zu geben.

  • Naja, die Donnerwölfe von GW sind damit immer noch deutlich billiger als die Konkurrenz, und gleiches gilt für die Fenriswölfe. Und Arjac…mal schauen, vllt leg ich ihn mir zu, vllt bau ich ihn mir selber.

    • Billiger schon (ich habe 90€ für 5 bezahlt, hier gibts 6 für gut 80€), aber unbedingt besser? Die Donnerwölfe könnten ganz ehrlich aber auch Bären sein, wenn man die mal nur vom Bauch aufwärts betrachtet^^

  • Da die Flügel auf der Box vom Tyranten mit abgebildet sind, würde ich mal davon ausgehen, dass die mit bei sind, was wirklich ne tolle Sache wäre.

  • Ich habe meine Tyras geliebt, der neue Codex + zuviel fehlende Modelle + zu viele Neuanschaffungen (Schwarmwachen, Toxotrophen usw.) haben mich aber dazu gebracht die Armee zu verkaufen. Schade, die neuen Modelle sind echt toll.

  • Ich frage mich nur, wie man als Tyranidenspieler die ganzen Viecher transportieren soll? Vorallem beim Schwarmtyrant mit Flügeln hätte ich schiss 😉

      • Hätte ich aber keine Lust drauf 1 Std. vor Spielbeginn noch zig Modelle zusammen zu „klicken“. Ich meinte aber eher vom Volumen her. Jedes Modell auseinander bauen, ok. Aber so ein geflügelter Tyrant + Tervigon + Trygon + Carnifex + Kleinvieh verbraucht doch unmengen Platz, soll man dann immer mit einem Umzugskarton voller Boxen rumrennen? 😉

  • Also ohne die Reiter sehen die Wölfe richtig cool aus, wesentlich besser als die meisten
    Wölfe der Konkurrenz.
    Tyraniden gefallen richtig gut!

    • Und der Kommentar bringt jetz wem genau was?
      Man man man ….. denken dann posten …
      b2t: Hübsche Modelle, jetz fehlt eig. nur noch ein neuer Ragnar sowie ein Umbaukit für das Mal des Wulfen/Fine cast Neuauflage der 13. Kompanie Wulfen.

  • Auch ich bin kein Freund von Space Marines, die auf Wölfen reiten, sondern wäre eher Spave Wolves auf verzierten Bikes mit Wolfsymbolik (in Anlehnung z. B. an eine Mythologie auf Fenris). Es passt einfach meiner Meinung nach einfach nicht, wenn die an sich gut ausgerüsteten Space Marines auf solch eher vorsintflurlische Methoden zurückgreifen.

    Jedoch kann ich zumindest bei den Space wolves den Grundgedanken verstehen, denn die Space Wolves waren den Wölfen ihrer Heimat schon immer na verbunden, so hatte ja auch Leman Russ zwei Wolfsgeschwister und auch andere Wolfslords werden von Wölfen in die Schlacht begleitet.

    Die Verbindung ist hier einfach enger als bei anderen Orden. Von daher denke ich nicht, dass es mal Salamanders geben wird, die auf Salamandern reiten oder Dark Angels die auf Löwen Reiten. Bei den Dark Angels ist ja „Löwe“ nur der spitzname des Primarchen, der Löwe taucht in der Heraldik aber kaum auf.

    Soll heißen, die Idee ist nachvollziehbar, aber deswegen nicht gut.

  • Neue Bilder auf Warseer.
    Die Waffe des Tyrannofex ist mMn die Kapselkanone, würde zumindest mit den zwei Läufen passen.
    Auf BoW hab ich noch ein anderes Bild gesehen, was eine andere Wafenoption zeigt, keine Ahnung wo die das herhaben.

  • Nette Modelle, die Tyraniden gewinnen hier wohl in jeder Beziehung. Allein der Preis des Standartenträgers der Space Wolves für 21 Flocken ist lächerlich und in keiner Weise gerechtfertigt.

    Ich hab da mal ne Frage zum Todbringer der Chaoten: Als Metallminiatur war der für 50 Euro zu erstehen, jetzt soll der in Finecast für 45,50 verkauft werden? Recht untypisch für GW, aber bitte, soll mir Recht sein. Hat da jemand genauere Informationen?

    Gruß!

  • Mit mehr Informationen meinte ich mehr Quellen, die das bestätigen, weil das für mich definitiv eine Erleichterung wäre, finanziell als auch transporttechnisch.

    Und Finecast scheint sich mittlerweile eingependelt zu haben, daher könnte man auch auf einen guten Guss hoffen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.