von BK-Christian | 17.08.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Erste Bilder der Starterbox

Klein, unscharf, aber trotzdem vielversprechend. Auf Warseer sind erste Bilder der neuen Starterbox für 40k aufgetaucht.

Warhammer 40000 STarter Set Sneak Peaks 1 Warhammer 40000 STarter Set Sneak Peaks 2 Warhammer 40000 STarter Set Sneak Peaks 3 Warhammer 40000 Starter Set Sneak Peaks 5

Warhammer 40000 STarter Set Sneak Peaks 4 Warhammer 40000 Starter Set Sneak Peaks 6

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: Warseer

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Nicht schlecht, aber fürs Erste noch nichts, was ich sofort haben muß… aber erstmal abwarten, wahrscheinlich gibt es bald mehr Bilder in besserer Auflösung 🙂

  • Ich weiß ja, viele Leute kriegen grad n Nerdgasmus… aber ich find die Figuren VIEL zu überladen und sie haben VIEL zu große und beinahe lächerlich übertriebene Details ( der DA Captain mit seinen Segeln ist da das beste Beispiel).

    Aber bei Warhammer will man scheinbar hauptsache übertrieben groß weil “das ja besonders cool ist” 🙁

    • Auch die alten Zinn DA Captains hatten große Flügel am Helm. Das ist eben deren Stil. Muss einem nicht gefallen, aber ich finds schick 🙂

      • Als jemand, der alten DA Captain UND den Resculpt hatte, kann ich diese Aussage bestätigen.

        Der Typ auf dem Photo hat sich seine richtigen Flügel noch gar nicht verdient!

  • Hmm, ok, Chaoslord und die Auserkorenen finde ich geil. Der Kultist ist ok, erinnert mich aber etwa zu sehr an einen Dark Eldar.

    Der Dark Angel mit dem Flügelhelm ist lächerlich überzogen imho – weniger wäre mehr gewesen. Der “Sarge” mit der E-Waffe ist hingegen sehr gut geworden.

  • Haut mich bisher nich von den Socken eher im Gegenteil! Ich finde die Sehen aus als habe man Fantasy chaoskrieger für 40j etwas ummodelliert! Knochen am Gürtel?Die bisherigen “chaosfizierungen” der Modelle waren genau im richtigen mas da hier finde ich leider nur lächerlich 🙁 der Kultist is ok und die DA finde ich, bis auf die Tatsache das der Champion mit den Flügeln fast selber abheben könnte recht chice

  • Abwarten und Tee trinken. Das sind schlechte Fotos, auf denen man ein wenig von guten Fotos sieht. Sobald bessere Bilder kommen, wirken die Figuren schon ganz anders.

    • Jaein, oder?

      So haben doch Chaos Marines oder auch Chaos Krieger bei WHF zumindest immer (okay sagen wir mal seit 10 Jahren) in den Artworks ausgesehen. Und leider haben nur die Minis dazu nicht immer gepasst, halt normale Space Marines mit Chaos Bitz.

      (Und das finde ich in letzter Zeit wirklich toll, Artworks und Minis stimmen inzwischen stark überein.)

      • Also da hat chramb aber recht. Die artworks im Codex Dark Angels sehen genau aus wie die minnis jetzt. Genial. Chaos spacemarines waren ja eher mau die sahen ja eigentlich nicht sonderlich chaotisch aus. Und wenn man sieht was in sachen Space Marines geht (BloodAngels, SpaceWolves) war es ja zu erwarten das man den Chaosspacemarines nicht nur en chaos Anstrich gibt, sonder die an die Artworks und den Hintergrund anpasst. Stimmig.

  • Mir gefällt die Bilder, die ich da sehe. In meinen Augen wird das die erste Starterbox seit der 3. Edition, die ich mir wieder zu legen werde (besonders, da ich beides verwerten kann).

    • *mir gefallen…. (schade, dass es keine Edit-funktion gibt)

      Zum Captain: Obwohl er “überladen” wirkt, passt der irgendwie. Vulcan Hestan und der BR-Captain sind ähnlich überladen und sehen ja auch toll aus.

  • Ich hatte die Hoffnung, die Dark Angels für meine Templars umfunktionieren zu können. Aber damit ist wohl Essig.
    Ich finde, die Sachen sehen ganz gut aus, vielleicht etwas überfrachtet. Aber ich kann damit einfach nichts anfangen. Und eine neue Armee schonmal gar nicht.

  • Okay, das schaut tatsächlich sogar recht gut aus. Die Minis scheinen mir schon sehr stark überladen zu sein, aber das passt recht gut in das überladende 40k.Design. Auch die neuen Chaoten scheinen sehr barock-böse zu werden. Am meisten interessiert mich der neue Kultist.
    Mal schauen, was bessere Bilder sagen, aber momentan wird es zumindest interessant. Ich denke allerdings nicht, dass ich dadurch wieder mit 40k anfangen würde, aber vllt kann man ein paar hübsche Minis recht günstig erstehen.

  • Es sollten ja heute Abend bessere Bilder da sein. 😉 Mir gefallen die neuen CSM ganz gut, bin auf die restlichen neuen CSM gespannt.

  • nicht schlecht. Aber was meinen alle mit “Überladen” ? meinen die überladen an Details? find ich jetzt gar nicht so extrem, dass es häßlich wirken würde….

  • Sehr, sehr geil, die Chaosmarines! Gefallen mir um Welten besser als die aktuellen Modelle, die irgendwie so eintönig daher kommen. Die Jungs hier sind richtig schön evil und detailliert, da stören auch die Schädel nicht.

  • Sieht sehr geil aus. Ich hab jahrelang weder meine DA noch meine CSM angefasst, aber anscheinend wirds wieder einmal Zeit. 🙂

  • mich pisst als 40k Spieler nur an das ich mal die neuen Bilder sehen will und nur die dummen Kommentare von den Sch… Gw Hater lese !!!!

    • Hast du schonmal überlegt, auf Religiöser Fanatiker umzuschulen? Da passt du voll ins Anforderungsprofil.

    • Wow, das ist schon fast traurig 🙁

      1. Du kannst die Bilder sehen ohne überhaupt die Kommentare gesehen zu haben, oder liest du die Seite von unten nach oben?
      2. Warum gibst du etwas auf die Kommentare?
      3. Man ist also ein “hater” wenn man sagt “mmh, das gefällt mir nicht weil xyz”

    • Haben wir die selben Kommentare gelesen? Denn für mich ist haten: “Öh, schon wieder so überteuerter GW-Scheiß aus Failcast, wer kauft sich sowas denn noch?” Ich fand die Kommentare bisher eigentlich recht konstruktiv, und das, obwohl SM so polarisieren und eigentlich zum haten einladen.

    • Mich pisst es an wenn man anderen Leuten nicht ihre Meinung lassen kann. Abgesehen davon, wenn du nur die neuen Bilder sehen möchtest, was schaust du dir dann die Kommentare an? 😉
      Ich mag GW als Firma auch nicht. Hat mmn sehr nachvollziehbare Gründe. Die Figuren dagegen find ich verdammt hübsch, wie viele andere in den Kommentaren auch.

  • Besonders der Kultist überzeugt!
    Die Detailfülle finde ich super, kann mir allerdings vorstellen, dass das Einsteiger in Hinsicht auf die Bemalung abschrecken könnte…
    Aber hoffentlich gibt es bald mehr Bilder 😀

  • will …. haben … *kratzt mit den fingern am bildschirm herum* … will … haaaben … jetzt QQ einfach nur geil :> nur schade dass die neuen chaos space marines designtechnisch nicht mehr wirklich zu den alten passen :/ und anfänger werden die dinger mit 80%iger wahrscheinlichkeit bemaltechnisch verschandeln >,>

  • Warum macht ihr vom brückenkopf eigentlich keine reviews von gw oder das ihr geschweige dem mal Artikel über den Games Day rausbringt.????

    • Könnte evt. daran liegen, dass das Brückenkopf-Team keine “erwünschten Personen” mehr sind auf dem GayDay?!

      Denn jeder, der GW nicht beweihreuchert ist automatisch ein GW-Hater.
      Und der Brückenkopf gehört sowieso zur Achse-des-Bösen….

      Wenn du aber ein paar Freikarten für den GayDay spendieren würdest, bin ich sicher, dass sich der ein oder andere Brückenkopf Redakteur herablässt und über diese Werbeveranstalltung berichten wird.

      • Ich bin sicher, dein sachlicher Beitrag wird dazu beiträgen, die Diskussion hier wieder in gesittete Bahnen zu lenken.

      • Verwarnung. Achte auf deine Wortwahl.

        Das der Games Day eine Werbeveranstaltung mit Eintrittspreisen ist, ist sicherlich unbestritten, dennoch gibt das keinen Grund ausfallend zu werden.

    • Die machen doch Reviews von GW Sachen, was meisnt du also?

      Wozu ein Artikel über den Games Day? Was gibt es den schon da ausser das was man schon kennt

      • Ernsthaft? Brückenkopf ist vom Games Day ausgeschlossen? Was ist da passiert?

        Kriegst nen Smiley für deinen Namen:) Monster Brawl?

      • Ganz einfache Sache. Games Workshop hat im Februar 2011 die Pressearbeit eingestellt. Keine Rezensionssample mehr versendet und den Kontakt zu uns und anderen Portalen abgebrochen um sich auf ihre eigenen Vertriebswege zu konzentrieren siehe Facebook. Im Grunde dass was man mit den Händlern eben auch macht. Man fördert den direkten Kundenzugang und alle Mittelsmänner werden auf das nötigste reduziert oder instrumentalisiert (in etwa: macht mal Reviews über unsere Produkte aber kauft sie euch dafür selbst).

        Daher gab es seitdem auch keine Reviews mehr.

        Das Thema Games Day ist wiederum etwas eigenes für sich, der war schon damals als geladener Gast nicht mehr sonderlich interessant als Games Workshop ihre Veröffentlichungspolitik umgestellt hat und es keine Neuheiten auf dem Games Day gab. Gespräche mit dem Forge World Team wurden unterbrochen als die zu sehr den Vorhang gelüftet haben usw. usf.

  • Sehr gut – vor allem, wenn man daran denkt, dass das die “Snap-Fit” Teile aus der Starterbox sein sollen – woha! Der Choosen mit Klauen geht zwar ein wenig steif und sieht einem Termie nicht unähnlich – aber bitte: Startboxmini!

    Und der Kultist ist sowas von cool. Bei mir darf der ggf. zum Veteranen aufsteigen 😉

  • Verdammt, das sieht echt gut aus. 8-D Der Hellbrute kommt echt gut. Gut, dass ich bezüglicher meiner loyalen Marines festgelegt bin und als Zweitarmee lieber Xenos spielen möchte aber ich freu mich für alle Chaos und Darkangels-Spieler.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen