von Dennis | 20.12.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Dark Angels Bilder

Zu den im Januar erscheinenden Dark Angels sind nun Bilder aufgetaucht.

Warhammer 40.000 - Dark Angels Belial Warhammer 40.000 - Dark Angels Asmodai Warhammer 40.000 - White Dwarf Januar 2013

40k_DARavenwingBlackKnights3 40k_DARavenwingBlackKnights2 Warhammer 40.000 - Dark Angels Ravenwing Black Knights / Command Squad

40k_DALandSpeederVengeance2 Warhammer 40.000 - Dark Angels Land Speeder Vengeance Warhammer 40.000 - Dark Angels Dark Talon

40k_DADeathwingKnights Warhammer 40.000 - Dark Angels Deathwing Command / Knights

  • Belial 22,25€ (1 Modell, Finecast)
  • Asmondai 15,50€ (1 Modell, Finecast)
  • Ravenwing Dark Talon 60€ (1 Modell, Plastik)
  • Ravenwing Streitmachtbox 90€
  • Ravenwing Command Squad 40€ (3 Modelle, Plastik)
  • Deathwing Command Squad/knights/normal 45€ (5 Modelle, Plastik)
  • Ravenwing Land Speeder Vengeance 50€ (1 Modell, Plastik)

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: Dakka-Dakka

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: The Legio Mortis Transfer Sheet Preview

24.10.2018
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Orks und Sly Marbo

23.10.201819
  • Warhammer 40.000

Battlefleet Gothic: Armada 2

22.10.201816

Kommentare

  • Jippie, endlich mal wieder Space Marines, hatten wir ja lange nicht mehr.
    Ich würde mich freuen, wenn es auch mal wieder was neues für die nicht Servorustungs-Fraktionen gäbe.

    Dennoch sind da ein paar schicke Modelle dabei, auch wenn man sich an die Streitkolben sicher noch Gewöhnen muss.

  • Oh! Wie überraschend! Neue Space Marines von GW! Absolut unglaublich! Unfassbar! Toll!

    Allerdings fehlt immer mehr der gewisse Funken, die bei alten Sachen noch vorhanden war. So ein kleines Fizzel, dass die Sachen aus der Masse heraushebt.

    Früher war nicht immer alles besser. Technisch sind die Figuren sicher sehr gut.

    Aber die Seele fehlt. Es ist so wie mit den Shootern von der Stange: CoD und Konsorten: mächtig viel Bumms und Wumms aber auch steril und massenmarkttauglich.

  • Um mich den Chören der „nicht-schon-wieder-Space-Marines“ mal anzuschließen: Warum gibt es keine „Fraktions“-Codices von Eldar Weltenschiffen, von Chaos-Legionen, von Ork-Clans, von …ach was weiß ich.
    Da ist so viel Potenzial. Selbst die Imps haben mit Catachan eine „Fraktion“ ausgebaut bekommen. Und es wären sicherlich sogar diverse Tau-Kader oder Schwarmflotten denkbar.
    Oder ist das so abwegig das ein bloßes nachdenken darüber schon zu wenig Profit abwirft?

    • Die Antwort, warum gerade der Adeptus Astartes so viel Aufmerksamkeit bekommt, wurde indirekt auch schon angesprochen: vote of the wallet.
      GÄBE es soviele Eldar-/ Tyraniden-/ Orkspieler wie von den Space Mashines, dann gäbe es wohl auch Weltenschiff-/ Schwarmflotten-/ Orkclan-Codizes. Die Astartes sind frank und frei VERDAMMT BELIEBT. Man merkt das in den BK-Kommentaren nicht so sehr, aber die GWler merken das anhand des Umsatzes; auf allen Ebenen.

      Und ich gehöre dazu: my wallet votes 4 Dark Talon!

  • Ja mei, was soll man da noch sagen? Tolle Minis aber ich hab bereits vier angefangene Armeen und bei dem Preisgefüge muss ich auch nicht über den Beginn einer neuen nachdenken. „Blöd“, daß keine meiner Armeen die neuen super tollen Fahrzeuge haben darf. Danke fürs Angebot. Thema durch!

  • Belial FLOP !!!

    Der Rest wirklich mal TOP !!!! Selten begeistert aber hier mal absolut mein Ding =)

  • Nun, da konnte GW esinem Ruf als Marktführer (ausnahmsweise?) gerecht werden. Obwohl ich persönlich SM nicht so mag, muss ich zugeben: Die Jungs hier haben Stil. Bis auf Belial, an dem ein bisschen rumgeschnippelt werden sollte. Dennoch: Mehr als Überzeugend, klasse, weiter so!

  • Mein Imperium für Fantasy steht. Ich würde gern in eine neue Armee einsteigen. GW macht es mir leicht, mich woanders umzusehen. Auch wenn es finanziell nicht das Riesenproblem wäre, schmeiß ich mein Geld nicht zum Fenster raus. Die Plastikbausätze sind cool – keine Frage. Das Design spricht mich meistens auch an. Die Masse der zum Spielen benötigten Minis, Codexleichen, eine Auslagerung von Modellen an Forgeworld (die sich verhalten, als wären sie eine Firma im südamerikanischen Dschungel anno 1900 „oh, so special“) gepaart mit einer nicht nachvollziehbaren Preispolitik, lassen mich aber seit einigen Monaten nichts mehr von GW kaufen. Warum auch? 🙂

  • An der mehrheitlich geführten Kostendiskussion mag und werdeich mich nicht beteiligen, die Vorgaben kommen von oben und das rumjammern hier bringt nichts.Punkt.

    Zum Angebot an sich…einiges neues, einiges interessantes, einiges ungewöhnliches…
    Ein Land Speeder der die Feuerkraft eines Razorback besitzt, aber wahrscheinlich nicht dessen Panzerung und Transportkapazität…und die beiden Jäger…der eine hat einen Vulkan-Megabolter…und die andere Variante? Ist das eine Salvenkanone oder die Astartesversion der Punisher-Gatlink…? Sowohl das eine wie das andere finde ich da etwas „unpassend“ bewaffnet, wenn nicht sogar ZU bewaffnet…

    • Der Landspeeder hatte schon immer die Feuerkraft eines Razorbacks, oder mehr wenn man wollte. Aber der hier sieht ja auf wie ne fliegende Festung in klein.

  • Wann ist der finstere und nüchterne Stil von 40k eigentlich zu diesem lächerlichen und überladen „Etwas“ geworden? Eigentlich kein Wunder, dass da kaum noch jemand von den ursprünglichen Vätern von des Systems dabei ist…

    Ach, da ich schon von den Vätern von 40k schreibe, wen es jemanden interessieren sollte, Rick Priestley arbeit gerade an einen neuen Spielsystem/ SF-Universum.

    http://darkspacecorp.com/

  • Nette Ideen, aber irgendwie reißt mich das nicht vom Hocker. Mir ist das alles zu verspielt und zu abgefahren. Die ganzen fahrenden, fliegenden und laufenden Kirchtürme sind mir einfach zu viel des Guten, das wirkt auf mich nicht mehr majestätisch oder bedrohlich, sondern nur noch kitschig.

    Der Talon-Umbau ist in der vorderen Version schick, die Tragflächen sind eine nette Erweiterung. Die Knights sind ebenfalls gut, aber der Rest ist mir einfach zu freakig. Dieser Trend zu immer mehr Kitsch und immer mehr Fantasy, der sich bereits beim Chaos angedeutet hat, geht mir völlig gegen den Strich. 40k war schon immer Gothic-Kitsch-Sci-Fi, aber inzwischen ist mir das echt zu abgedreht… Genau deshalb finde ich die Pre-Heresy-Modelle auch so geil. Weil die ohne so einen Humbug auskommen.

    • Muss ja sagen, dass ich da beinahe konform gehe. Ich finde die Modelle sind gut gemacht, aber es gibt jetzt nichts, was ich als „WOW“-Effekt empfunden habe. Wirkt ja doch alles ein bisschen überladen auf mich.

      Außerdem halte ich den Trend zu immer mehr übergroßen Fliegermodellen für unangebracht.

  • naja die kiddies im gw laden kaufen die neuen DA`s schon also kein problem 🙂 die Firma bleibt uns noch lange erhalten und wir können uns weitere jahre drüber freun und ärgern was so alles kommt 🙂 aber bin immernoch der Überzeugung dass jede Servorüstung eines Marines doch sein persönliches Eigentum ist und warum immer nur diese Blanco Rüstungen da sind insigniesn drauf Sprüche, Gravuren besondere Beschädigungen die keinen nachteil bringen aber an einen Sieg hindeuten, bedeutende Stücke eines Sieges usw.^^ also um es einfach zu sagen keine gleicht der anderen. Die Termis gehn schon hey sind sind nun mal Termis

  • Unglaublich!!!! GW Gerüchte-> über 30 kommentare
    Neue Dark Angels-> über 80 kommentare
    Jeder liebt und hasst GW, aber das wichtigste jeder spielt es oder hat es auf jeden einmal gespielt!!!!

      • Und jetzt hast du einen weiteren Kommentar iin diesem GW-Beitrag geschrieben ;p

        Im Ernst, ich finde die ursprüngliche Beobachtung vollkommen richtig. Denn bis auf den Gewinnspiel-Beitrag rangiert Godslayer auch eher in der 15-20 Comments Liga.

    • Typische Einsteigerdroge. Einfach ranzukommen, benötigt nicht viel Eigeninitiative und ist schön bunt…

      Die meisten hören irgendwann auf oder machen mit den härteren Zeug weiter… und manche brauen irgendwann sogar ihr eigenes Zeug.

    • Also ich mag GW-Sachen, auch wenn ich die Preise recht abschreckend finde. Allerdings gehör ich wohl auch zu denen, die nicht viel brauchen, da man um meine Malergebnisse in Slowmotion zu sehen, auf Fast Forward drücken müsste…

  • Also Belial hinkt meiner Meinung nach etwas hinterher. Zu Überladen und zu statisch. Die Waffenoptionen der Termis sehen gut aus. Der Flegel und die Axt… sabber…

    Bin mal gespannt, wie die Minis Live aussehen. Bis dahin halte ich mich mal zurück mit den Kommentaren.

  • Also Bikes und Termies sehen echt nett aus.
    Aber was das Landspeeder Dingens da soll, und der Talon verschnitt, was soll das?
    Einfach lächerlich und unnötig teuer.

  • Definitiv eine steigerung zu dem Chaos blödsinn. Aber: ich muss den leuten hier zustimmen, von der schönen 40k stimmung von früher ist da nicht mehr viel.

    Die Modelle die ich eigentlich immer am schönsten fand waren die Sororitas. Das war ein schöner mix zwischen Klimbim und Kantigkeit. Der Exorzist hatte irgendwo noch eine gewisse Eleganz.

    Oder ich bin einfach nur verbittert das ‚meine‘ Armee abgesehen von dem fürchterlichen WD Codex seid Jahren nichts neues bekommen hat.

  • Bwahaha, der Vengeance Speeder… den könnte man nur noch bescheuerter machen, wenn man oben noch einen Hochsitz samt Bademeister drauf baut.

  • @die PreisGeizerDisser: so geil, Preisdisskusionen seit fast 20 Jahren, und trotzdem kauft ihrs und habt GW somit geholfen sich prächtig zu entwickeln: mir sind die Preise völlig wurscht!!, wenn mir was gefällt kauf ichs mir, wenn nicht, dann nicht, so einfach ist das..!! Wenn ihrs euch nicht leisten könnt mit GW minis zu spielen, dann empfehl ich euch Schach oder so ähnlich…;-)

    So, nun zu den Models: Belial wieder mit Schwert, sauhohl, spielt kein Schwein…;-)…, spiel nun schon DA seit fast 15 Jahren und ich freu mich riesig auf Robentermis..!!! sind der Hammer!! die schlabberigen Kapuzenposen sind sehr schön, auch die Fahrzeuge gefallen mir sehr gut, endlich bekommt der Ravenwing die Aufmerksamkeit die er vedient. Hoffentlich sind auch die Regeln entsprechened angepasst…
    GPicPoster: vielen Dank..:-), freu mich schon riesig auf Januar…
    Greetz und schöne Festtage…

    • da stimme ich dir zu 100% zu. Den ich bin auch nen Dark Angels spieler habe meine 7.Kompanie der dark angels mit nem death und ravenwing mix und mir gefallen die modelle sehr. Selbst der Landspeeder den ich war schon immer nen landspeeder liebhaber. ich glaube wenn ich mir so all des zeug bis auf asmodai und belial kaufe komme icvh bestimmt über 6.000 punkte dark angels den ich besitz so locker 5.200 punkte und da folgen noch paar land raider und anderes kriegsgut.

      zu belial man der sieht mal mage scheiße aus und das ausm munde eines dark angel fans…. habe schon mal artworks gesehen von belial mit termihelm wo er nen bonzen schild trägt und mit energie hammer einen feind niederstreckt.
      (sammle schon seit 3 jahren)

      zu asmodai kann ich nur sagen er sieht nich schlecht aus aber die ältere figur gefällt mir mehr.

      und nun zu den geldgeilen kommis ja GW ist teuer naund ? andere spielsysteme sind nicht billiger wenn ich mir flames of war oder so angucke und trotzdem haben se viele dies kauffen und zocken so wie GW. und ohne witz manche hören sich an als würden se kein geld haben weil se nich arbeiten gehen oder so also mir zb gehts finanziell sehr gut. klar mich ärgert es auch das sie so überteuert wurden was mich aber trotzdem nich vom dark talon abhalten wird. ich hoffe einfahc das deren preise irgendwann abklingen werden.

  • und auch noch was hinzuzufügen es zwingt uns ja keiner die marines oder die produkte von egal welchem spielsystem zu kauffen, die Entschiedung ob wirs tun liegt immernoch bei uns selbst. und ich und meine kleine W40k gemeinde hier werden auch weiterhin sammeln, basteln, bemalen und spielen. dafür ist doch nen hobby dar um spaß mit anderen zu haben die es auch ausüben.

    naja gute nacht leuts war schon spät wo ich diese moralprädigt getippt habe.

    (bin auch erst das erstemal auf dieser homepage weil nen kollege mir davon erzählt hat + des waren meine ersten kommis o.o….)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.