von BK-Christian | 18.09.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Bilder der Chaos Marines

Frisch aus dem Netz erreichen uns Bilder der neuen Chaos Space Marines.

Nicht viele Worte, seht selbst:

HellDrake ForgeFiend MaulerFiend

Warpsmith WarpTalons-2 WarpTalons

Was meint Ihr?

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Link: Games Workshop

Quelle: Faeit 212

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.201820
  • Warhammer 40.000

40k Kill Team: Große Preview

06.07.201845
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Golden Demon Season und Warhammer Horror

05.07.20187

Kommentare

  • ein Prost auf dc_gamers

    Du sprichst aus, was viele Leute denken, aber nicht schreiben (das oft nicht angemeldet bei den diversen blogs *g*)

    In jeder Szene gibts Leute die nur immer das negative sehen und über alles herziehen müssen. Warum es beim GW Hobby soviel mehr sind als sonstwo kann ich nicht genau sagen, aber anscheinend kaufen doch alle die Boxen, weil sonst würds die Firma schon lange nicht mehr geben 😉

    • Im TT Hobby im Allgemeinen oder GW im Speziellen regen sich anteilig nicht mehr oder weniger Leute auf als bei anderen Hobbies.
      Schon mal mit richtigen Fußballfans zu tun gehabt? Nach fünf Minuten im Gespräch mit denen könnte man meinen die Bundesliga und Fußball an sich sind heut zu tage so schlecht das es demnächst abgeschafft werden muß.

      Das Gemecker das man immer liest und höhrt ist schlicht und einfach ein Resultat der emotionalen Anteilnahme.
      Positive Dinge werden als der erwünschte Normalzustand wahrgenommen und deshalb, von der Mehrheit, nicht weiter kommentiert.
      Wird etwas nicht als positiv wahrgenommen fühlt man sich enttäuscht oder gar betrogen. Daraus resultiert dann Wut. Vor allem wenn man eben nicht mal eben das Spielsystem wechseln will oder kann.
      Genaugenommen muß man die Tatsache, daß es viele Leute gibt, denen ihr Hobby so sehr am Herzen liegt das sie sich über, realistisch betrachtete, Nebensächlichkeiten aufregen, positiv sehen. Sorgen muß man sich erst machen wenn keiner mehr meckert. Dann haben alle aufgegeben oder das System gewechselt.

      Ich persönlich finde das, was man auf den Bildern sehen kann durchwachsen. Gut finde ich, daß die Chaoten endlich einen eigenständigeren Look bekommen. Denn, ehrlich gesagt, fand ich den Standartdosen-Look mit Hörnern am Helm oder Zacken am Panzer etwas flach. Auf jeden Fall sah es nicht nach jahrtausenden im Warp aus.
      Für die Chaoten gillt wenn mMn es um das Design geht abgefahrer ist besser.
      Die Warp Talons sind da mMn schon die untere Grenze, da man die Dosenherkunft noch sehr gut erkennen kann.
      Den Warp Smith find ich schon nett. Aber die Bemalung gefällt mir nicht. Viel zu viel Metallic-Farben. Das kann aber auch schlicht am Bild liegen.
      Die Fiends und den Drachen… naja. Besonders sind die auf jeden Fall. Allerdings kam bei mir auch sofort die Powerranger-Asoziation. Die Bemalung wirkt auch nicht besonders „chaotisch“.
      Ich sehe das so, daß GW seine Serie von guten Ideen mit verbesserungswürdiger Umsetzung nahtlos fortsetzt. Mich beschleicht immer so der Verdacht das den Verandwortlichen auf halbem Wege der Mut ausgeht.

  • Die Kommentare hier sind einfach enttäuschend, und wiederholen sich…
    Ich find die Richtung in die sich die CSM entwickeln super.
    Tausende von Jahren im Warp verbringen verändert nunmal, und endlich Dunkles Mechanicus.

  • Hm, ich finde die Minis an sich nicht schlecht. Ob es zur eigenen Armee und dem 40k-Hintergrund passt muss dann jeder für sich entscheiden. Ich bin ja raus aus GW und kann mir entspannt anschauen, was die Kreativen unter uns aus den Modellen machen 🙂

  • Man sollte zum Boykott aufrufen also alle Chaos Spieler diese Fehlgestalteten Digimon-Modelle bitte NICHT kaufen, nur so wird GW wach !

    • Ja!
      Ich habs richtig gemacht und mir schon vor einem halben Jahr den Hellblade gekauft. Da sehen die da oben mal, was sie davon haben!
      🙂
      Also kauft alle den Hellblade!

  • Ich versuch mir die ganze Zeit eine Chaos Spielfeldhälfte mit den neuen und bisherigen Modellen vorzustellen mit einem Dämonenprinz drauf, Chaos Geißel, Seelenzermalmer, den neuen „fiends“ und der der Höllenbrut plus dem Drachen vorzustellen dazwischen 1-2 Trupps CSM irgendwie hält sich meine Euphorie dabei ziemlich in Grenzen T-T

  • Fiends sind nicht so meins.

    Den Warpsmith schaue ich mir mal auf einem ordentlichen Bild an 🙂

    Aber der Drache und die Talons sind 1A! Vorallem lässt der Blurb zu dne TAlons auf eine coole Sonderregel hoffen.
    Eigentlich wollte ich ja stark bleiben, aber jetzt werde ich wahrscheinlich doch nicht erst mit dem nächsten Codex IA in die 6te einsteigen.

    • Sehr geil!
      Der Beschuss-Fiend sieht so doch schon viel besser aus. Die NK-Obliterators sind eher mau, aber der Rest hat was 🙂

    • Wie ich’s mir schon dachte (daher auch die zurückhaltenden Kommentare meinerseits, bisher), sieht das in anderer Bemalung, anderer Perspektive und besseren Bildern gleich wieder ganz anders aus.

      Gut, ob ich mich an den Drachen gewöhne, weiss ich noch nicht, aber dass die Fiends cool sein können, steht für mich jetzt fest.

      Danke für den Link!

  • Also so wie ich das sehe und lese scheint der neue CSM Codex plus Einheiten Ende Oktober verfügbar zu sein. Damit greift GW natürlich total ins Klo, da zeitgleich die Tohaa und das Kampagnenbuch für Infinity erscheinen wird. Eigentlich klar wer bei diesen Modellen den Kürzeren ziehen wird. 😉

    • Und es gibt niemanden, der sich beides holen würde? Kann ich mir nicht vorstellen. Also bei einem Autokauf schon eher. Aber beim TT Hobby schließt sich das ja nicht zwangsläufig aus 😉

  • Hammer!!!
    Also ich finde die Modelle ALLE UND AUSNAHMSLOS TOOOTAL GEIL!!! . . .
    Vor allem den Chaosgeneral den man bei Dakadaka sehen kann.
    Und ja. . .
    Ich bin ein GW Fanboy! 😛

  • Ich find den Stil toll 🙂

    Back to the Roots….

    Endlich mal Chaos, dass nmicht einfach Space Marines mit Stacheln sind…

  • Hier noch was um die LAune zu dämpfen die Preise zu den Modellen

    Dark Apostle, sorcerer, aspiring champion (new finecast): 15,50€
    Warpsmith: 23€
    Codex: 39€
    Raptors/warp talons: 26€ (same as sanguinary guard)
    Heldrake: 59€
    Forgefiend/clawfiend: 52€
    Mutilators: 41€ (3 finecast) sind die nahkampfkyborgs die alten Metallmodelle werden auch Finecast ich vermute dadurch auch teurer.

  • Also zum Thema choas warp Stachel oder nicht und sowas…. Von euch hat wahrscheinlich keiner auch nur einen nightlords Roman gelesen….

    Zur Info die sind nicht ständig im eye of terror und chillen da. Die meisten verachten Mutationen und besessenheit. Und tragen die Rüstungen von erschlagenen Feinden incl. Aquila
    Ich fand den style von den normalen csm gut und auch die neuen raptoren gefallen mir als nightlords Spieler. Die anderen Sachen sind halt mehr Iron warrior kram. Genau so wie in Strom of Iron
    Der Drache ist so eine sache. Aber das Hobby ist ja auch zum umbauen da! Und wenn noch dann lebt damit das ich mir einen hohlen werde weil ich ihn umbauen will.
    Ich hab schon viel Geld bei gw gelassen und was machen da noch 150euro mehr?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück