von BK - André | 20.06.2012 | eingestellt unter: Historisch

Wargames Factory: Samurai Kavallerie

Von Wargames Factory erscheint die Samurai Kavallerie!

WargamesFactory_Samurai

Das Set enthält zwölf Modelle und kostet 19,95 USD.

Quelle: Wargames Factory

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Mittelalter

Hail Caesar: Neue Sachsen

14.12.20172
  • Historisch

Victrix: Neue Previews

13.12.2017
  • Weltkriege

North Star: WW2 Germans in Greatcoats

13.12.2017

Kommentare

  • Mal ganz unbedarft gefragt: Mit welchen (historischen) Regelwerken kann man eigentlich Samuraiarmeen ins Feld führen?

    Die Minis gefallen mir ziemlich gut, die Detailschärfe schaut zwar ein wenig niedrig aus, aber ansonsten hübsch.

    • Mit WAB ging das, aber da wurde die Produktion eingestellt.

      Mit Field of Glory geht das auch, da ist 28mm aber ein eher untypischer Maßstab.

      DBA hat auch Regeln für japanische Armeen aus der Zeit. Da ist 28mm schon eher gängig.

    • Als aktuelles System würde sich “War and Conquest” von Scarab anbieten, WAB nicht unähnlich. Die Samurai Armeelisten gibt es auch zum Donwload im Forum auf der Homepage des Herstellers.

      “Killer Katanas II” ist auf die Epoche spezialisiert, wie der Name vermuten lässt, recht gute Regeln, die aber große Armeen voraussetzen.

      • Wobei WAB zwar nicht weiter von Warhammer Historical unterstütz wird aber es auf wab-forum.de einen Link zur deutschen Regelzusammenfassung (im englischen WABforum), die Community Armybooks und Support gibt.

    • es gibt auch 2 inoffizielle wh-armeebücher, für nippon und cathay, wo sich die freunde hier einpflegen ließen…

  • Nun, positiv: Die Pferde sehen schön dynamisch und detailliert aus. Negativ: Die Reiter sind hingegen sehr statisch, vor allem die beiden die ihre Zügel mit durchgestreckten Armen halten.

    Insgesamt sind 12 Kavalleristen für unter 20 Dollar bei der gebotenen Qualität aber schon sehr ordentlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen