von BK-Christian | 23.11.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Wargames Factory: Erste Dreamforge-Modelle

Auf der Facebook Seite von Wargames Factory sind erste Bilder der Dreamforge-Plastiksets aufgetaucht!

Dreamforge frisch aus der Fabrik Dreamforge frisch aus der Fabrik 2

Quelle: Wargames Factory bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Star Trek Attack Wing: Sneak Peeks

12.12.2017
  • Science-Fiction

Victoria Miniatures: Neuheiten

12.12.20173
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179

Kommentare

  • Die gequälten Lächeln…goldig.
    Die Modelle sehen allerdings gut aus, soweit man das nach den Bildern beurteilen kann. Nur leider habe ich noch immer keine Verwendung dafür.

  • unter dem einem facebook-bild steht, dass die 15mm leviathane rechts im bild 85$ kosten… finde nur ich das absurd? ^.^ aber gut, ich hab die auch noch nie tatsächlich vor mir gehabt, bzw. habe ebenfalls keine verwendung dafür…

    • Naja, der mittlere Mann des Lächelns auf dem ersten Bild hat ja so einen in der Hand. Dann kannst Du Dir die Dimensionen ja vorstellen. Dafür ist das schon im Rahmen. Ich reihe mich aber mal ein, ich habe auch keine Verwendung für so ne Mini.

    • Der Kerl der das bei Facebook geschrieben hat, hat keine Ahnung. Die Resin Leviathane waren die ursprünglichen Modelle und kosteten 85$ für die 15mm Variante bzw. 375$ für die 28mm Variante.
      Die Leviathane auf den Bildern sind wie man sieht Plastikbausätze für den 28mm Maßstab und kosteten im Kickstarter 89$. Es wird noch eine 15mm Variante geben (beim Kickstarter für 44$), aber mit denen kann man erst gegen März rechnen.

  • Ich habe durchaus eine Funktion für die Miniaturen gefunden und all meine Imps von GW haben einen Ausflug nach ebay-Land gemacht. Ich emanzipiere mich einen weiteren Schritt von Nottingham…. Und der Leviathan… Welche ernsthafte Verwendung hat man schon für einen Baneblade? Wie oft kommt der tatsächlich aus der Vitrine raus. Es ist einfach ein imposantes Modell! Mal das Spielsystem von Dreamforge abwarten…

  • Die Leviathane sind mir zu groß, aber von den Troopern hätte ich doch gerne einige für die Vitrine…

    Gibt’s schon Gerüchte über eine deutsche Bezugsquelle?

  • Ah, endlich kommt mal etwas Bewegung in die Sach. Wenn die von Dreamforge Games jetzt die ersten Truppen fertig haben, dann werde ich mal schauen, wo bzw. wie ich die in D beziehen kann, ohne exorbitant viel Porto zu bezahlen.

    • Der grosse Leviathan ist einen Tacken größer als ein Warhound, soweit wir es aufgedröselt haben. Die 15mm, die im März kommt, dürfte für einen Nemesisritter halbwegs passen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen