von Dennis | 23.01.2012 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Veranstaltung: BITBOX

In Mülheim an der Ruhr findet im März der erste Tabletop Trödelmarkt, die Bitbox, statt.BitBox

Am Samstag den 17. 03. 2012 findet die erste “BITBOX ” statt.
” BITBOX ” das kennt jeder Tabletoper, das ist die Box die jeder Spieler hat. Da sind die Minis enthalten die man auf jeden Fall noch braucht und die Teile die man abgeben könnte. Natürlich nur in gute Hände.
Deswegen veranstalten wir den ersten Tabletop Trödelmarkt.
Die ” BITBOX ” findet in:

Mülheim a. d. Ruhr,
Schildberg 93
im Jugendheim St. Barbara
Von 10 – 17 Uhr statt.

Wir haben 40 Tische mit den Maßen 60 x 120 cm zur Verfügung.
Ihr könnt maximal 2 Tische Mieten.
Eine Tischmiete kostet 10 Euro.
Die Geld das wir durch das vermieten der Tische einnehmen, wird dem Jugendheim gespendet.
Für einen Platz könnt ihr euch bei Franz Sander bewerben.

Update: Die Tische sind fast ausgebucht und das ganze wächst zu einem Tabletop Treff an, da viele auch quatschen und spielen möchten.

 

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: EU Masters 2017

25.06.2017
  • Saga
  • Veranstaltungen

Saga: Grand Melee 2017 Bericht

23.06.201712
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Veranstaltungen
  • Warhammer 40.000
  • Warhammer Age of Sigmar

Bilder vom Warhammer Fest

02.06.201744

Kommentare

  • Wäre diese Veranstaltung ein paar Jahre früher gewesen würde ich mich da eindecken…jetzt brauche ich es nicht mehr. Wird bestimmt überwiegend GW Bitz dort geben. Nur zu schade, dass ich kein GW Zeugs mehr kaufe…

      • Danke Dom,
        ich kann dieses geflenne nicht mehr hören, GW ist sooo böse, das muss auch in jeden nur erdenklichen thread hier, auch wenn in Siamtigers posting rein gar nichts auf GW schließen ließ (außer dem reinen Menschenverstand).
        Die anderen Hersteller sind so viel besser, GW ist mies, viel günstiger sind die anderen auch , aber irgendwie dann doch nicht 😀

        Sorry für meine Hasstirade auf diese weinerlichen Tabletopper, aber es ist schade dass so gut wie jeder thread hier auf dem Brückenkopf andauernd mit diesem Müll vergiftet wird, sorry aucdh wenn ich dem grade nicht entgegewirke 😀

        Back to Topic:
        Super, wer auch immer das organisiert, DANKE dafür ^^
        Bin dabei und bringe 2W6 Leute mit, Bitze kaufen, tauschen u.U. ebenfalls finde ich super.
        Mühlheim ist um die Ecke, das passt. Klasse dass sowas auch hier beworben wird !

      • Wenn jemand feststellt, dass auf der Börse überwiegend GW-Bitz zu finden sein werden, ist das doch keine Herabwertung gg. GW oder die Veranstaltung. Es ist ja nur logisch, dass es die dort im großen Stil geben wird, denn in anderen Bereichen fallen die ja in der Masse gar nicht an.

        Und wenn jemand sagt, dass er keine GW-Sachen mehr kauft, ist das auch nicht gleich Bashing. Das ist einfach nur eine Aussage darüber, welche Systeme er nicht spielt.

        Man kann sich auch anstellen.

      • Leute, ich darf hier doch wohl noch meine Meinung zu dem Thema schreiben. Es sollte keine Rolle spielen, ob sie wen interessiert oder nicht. Ich habe GW in keinster Weise schlecht gemacht. Ich habe auch nicht rumgeflennt. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich einer derjenigen bin die dort nicht hingehen werden, weil es dort sehr wahrscheinlich nichts für mich geben wird.

        Einfach mal nen Gang zurückschalten.

      • Dein Kommentar stellte aber in keinster Weise einen Mehrwert für den Artikel da und war daher schon recht überflüßig.

        Ich finde es persönlich auch sehr schade, dass man wegen einer Vermutung (denn wissen kannst du es nicht) sich eine Veranstaltung entgehen lässt bzw. diese geringschätzt. Aber im Umkehrschluss ist den anderen dann durch deine Abwesenheit wohl auch nichts entgangen.

      • Dann löscht doch bitte überflüssige Kommentare konsequent, denn davon gibt es hier genug.

  • Ich frage mich schon, was da so zu finden sein wird, bzw. ob sich wirklich Leute finden, die 10€ dafür zahlen, sich da hinzusetzen.
    Ich überlege selbst, ob ich hinfahren soll, aber einen Tisch würde ich nicht mieten wollen. Zum einen, weil ich keine Lust habe, mein überschüssiges Zeug anzukarren (was mit dem Zug sehr unbequem wäre), zum anderen, weil ich es interessanter fände, mir anzusehen, was die anderen zu bieten haben. Und das geht schlecht, wenn ich gleichzeitig meine eigenen Sachen beaufsichtigen müsste.
    Wenn am Ende aber alle mit der Einstellung an die Sache herangehen, dürfte das Ergebnis ziemlich mau aussehen.

  • Also, ich werde da wohl auch als Kunde aufschlagen. Da aber fast alle Tische ausgebucht sind, mache ich mir da keine Sorgen. Und der Erlös kommt einer gemeinnützigen Einrichtung zu, also kann man da ruhig mal was Geld lassen. 🙂

    • Sind tatsächlich so viele Tische schon gebucht? Das erklärt wohl auch, weshalb im Artikel steht, man müsse sich um einen Platz “bewerben”. Das erschien mir merkwürdig.
      Aber es freut mich, dass die Sache offenbar erfolgreich zu werden scheint, und ich mir mal wieder umsonst Sorgen gemacht habe.

      • Das steht auch explizit im Update “Update: Die Tische sind fast ausgebucht und das ganze wächst zu einem Tabletop Treff an, da viele auch quatschen und spielen möchten.”.

  • Dass die Veranstaltung so schnell anwächst hätte ich nicht erwartet. Ich hatte eher damit gerechnet, dass erst beim zweiten oder dritten mal dann ein großer Tabletop-Treff daraus wird.
    Schade nur, dass es von mir aus doch ein kleines Stückchen ist, inwiefern ich überhaupt Zeit hätte ist auch noch nicht sicher.
    Ist auf jeden Fall ne tolle Idee, sollte man öfter organisieren.

  • Hallo Zusammen, vielen Dank für die Disskusion.
    Erst einmal einige Infos.
    Das wichtigste zuerst. Der Eintritt ist frei !
    Ich weiß nicht was die Verkäufer anbieten.
    Es sind mehr wie 30 Tische gebucht( darüber habe ich mich sehr gefreut)
    Wir haben früher auch die Mini Art Con mit organisiert. Es sind sehr viele von den alten Besucher erfreut das in unseren heiligen Hallen wieder ein Tabletop Treff statt findet.
    Wir hoffen das es voll wird.

  • Gerade mal nachgesehen. Brauche von Haustür zu Haustür etwa 50 Minuten. Das ist ja mal recht gemütlich. Wenn da nicht irgendwas wichtiges zwischenkommt, werde ich auf jeden Fall dabei sein.
    Kann man auch Bitz zum Tauschen mitbringen oder geht es nur um Verkauf?

  • Ich finde die Aktion genial und würde auch gerne einen Tisch mieten. Leider habe ich bis jetzt noch keine Antwort auf meine Anfrage erhalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen