von BK - André | 16.03.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Urban War: VASA KV72 Starfire

Urban War zeigt auf Facebook Preview Bilder des VASA KV72 Starfire.

UrbanWar_Vasa  UrbanWar_Vasa2

Das Modell wurde von Ángel Giráldez , der auch für Corvus Belli die Miniaturen mit Farbe versehen hat,bemalt.

Quelle: Urban Mammoth

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Securitate & Grenzer Preview

15.11.20181
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Hasslefree: Neuheiten und Previews

14.11.201816
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Separate Waffengussrahmen

14.11.20185

Kommentare

  • Man sieht deutlich die Nähe zu Infinity von der Bemalung her! Leider hörts da auch schon auf. Das Modell sieht mMn trotz sehr guter Bemalung detailarm aus. Trotz guter Idee bzgl der Raketenwerfer (wenn auch nicht so neu) statisch und sehr kantig/klobig. Da sehen selbst die Kampfanzüge der Tau runder aus. Und das heißt schon was 😀

  • Das ist immer so die Crux bei Urban War: Manche Minis sehen echt spitze aus, während andere (wie oben) nur klobige Bleiklötze sind. Und da hilft auch ne exzellente Bemalung nix mehr.

  • Ganz meine Meinung: Die Bemalung holt deutlich mehr aus der Miniatur raus, als ein gewöhnlicher Otto-Normalerverbraucher/maler erreichen kann. Ist und bleibt trotzdem ein Klotz.

  • Naja ich bin froh das da überhaupt mal wieder was geht, hatte das system schon abgeschrieben, obwohl es mir von allen Skifi Skirmishern bis dato am besten gefällt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.