von Dennis | 11.02.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Urban War: Februar und März Neuheiten

Urban Mammoth stellt erste neue Miniaturen für Februar und März vor.

Urban War - Vulcan Gladiator Urban War - Vulcan Gladiator with Riotshotgun

Es handelt sich um Vulcan Gladiatoren.

Außerdem wurde auf Facebook dieser Junker Dune Raider Decurion vorgestellt.

Urban War - Junker Dune Raider Decurion Urban War - Junker Dune Raider Decurion Urban War - Junker Dune Raider Decurion Urban War - Junker Dune Raider Decurion

Urban War ist ein Sci-Fi System im 28mm Maßstab.

Urban Mammoth Produkte werden in Deutschland über Ulisses Spiele vertrieben und ist unter anderem auch bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Urban Mammoth

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Star Wars Legion: Offizielle Ankündigung

19.08.20176
  • Star Wars

Fantasy Flight Games: Star Wars Tabletop?

18.08.201762
  • Science-Fiction

Star Trek Attack Wing: I.K.S. Ves Batlh Card Pack

18.08.2017

Kommentare

  • Oh Wunder, man sieht mal Miniaturen und nicht nur Artworks. Die gefallen mir gut, mal sehen was sonst noch kommt.

  • Der fährt einen Quad und hält dabei ein banner…dazu der Umhang, wirkt für mich unfreiwillig komisch.
    ich bin ein Freund des alten Junker Designs, noch als es Void hieß und von Icore vertrieben wurde.

    • Ich find den cool.
      Allerdings fing bei mir im Kopf gleich “Dune Buggy” von Oliver Onions zu spielen an. Sollte jedem Bud Spencer und Terence Hill-Fan ein Begriff sein…

  • So neu sind die garnicht, zumindest der mit der Assault Rifle nicht. Hab ihn schon seit ein paar Jahren.

  • Ich mag die!
    Find nur leider Urban War zu teuer, sonst hätt ich mir schon längst ne Truppe aus Sammlergründen geholt :D.

  • lol… bei dem Quodfahrer steht WIP painting by Angel Giraldez, da hat er sich aber mächtig verausgabt bis dato…;-)

  • Die Einzelminiaturen finde ich klasse. Mal nicht so plump wie einige andere Modelle und würde auch eine gute Umbaubasis darstellen.
    Das Quad hingegen geht, aber der Fahrer ist nicht so nach meinem Geschmack.

  • Viel spannender als diese akzeptablen aber nicht überwältigenden Minis fände ich das Bild des KV-72, der ja auch im Februar erscheinen soll.

    • Argh, ganz vergessen: Ulisses vertreibt meines Wissens nur noch die vorhandenen Reste und wird nach dem Verkauf den Vertrieb komplett einstellen.

      • Stimmt.

        Wobei sie überlegen ob sie den bestand (der ja nie sehr hoch war) einfach abschreiben (wie sie es mit Arcan Legion schon gemacht haben) und es so schneller aus dem Sortiment streichen abhängig davon wie die die Händler auf die Abverkaufrabtte reagieren und an der Front sieht es (bedingt durch die geringe Verbreitung von UW) grad sehr mau aus.

        Ich denke mal Spätestens zur RPC gibt es “friss oder stirb” Preis um den Bestand zu nullen und was dann noch über ist geht in den Altmetalhandel.

        Und dann gibt es Urban Mammoth erstmal nur über deren Online Shop.

  • Trotzdem schön, dass es bei dem System mal weitergeht. Mit gefallen die Minis … auch wenn ich bislang immer der Meinung war, dass bei einem Quad der Gasgriff rechts sitzt. Ist also wohl keine gute Idee, ausgerechnet in dieser Hand eine Standarte zu halten 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen