von BK - André | 07.06.2012 | eingestellt unter: Pulp

Tobsen77: Kröte

Tobsen77 veröffentlicht die etwas äh…”außergewöhnliche” Kröte.

Tobsen77_KröteDas Set enthält ein Modell und kostet 13,00 EUR.

Quelle: Tobsen77

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Regelbuchtausch

14.12.2017
  • Pulp

Andrea Miniatures: Daddy’s lil Girl

09.12.20178
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

WarCradle: The Dystopian Age

07.12.201717

Kommentare

  • O.o öhm. dasn scherz oder? also… ist april? die bemalung ist unterirdisch, dass modell sieht aus wie nen witz… ich bin gerade echt irritiert.

  • Kannte die Sachen von dem Tobsen noch nicht, sind sogar echt schicke dabei (Uboot, Minigun-Zepelin) das hier scheint im Vergleich wirklich etwas schlecht.

    Auf der HP gibts noch ein Bild wo das Modell anders bemalt wurde, das machts ein wenig besser. Das Todes-Weathering-of-Doom tut dem Modell gar keinen Gefallen..

  • Ich bin zuerst auch etwas verwirrt gewesen. Aber wenn man die Grösse des Modells bedenkt und es mal mit einer anderen Bemalung gesehen hat, wirkt es dann doch nicht schlecht. Das Sortiment von dem Hersteller umfasst ein paar lustige Fahrzeuge mit einem ganz eigenen Stil.

    • Eigener Stil trifft es wirklich. Gut, das muss man mögen und es ist schön, dass auch mal andere Sachen auf dem Markt kommen. Meins ist es nicht.

  • Das Design sieht aus, als hätte jemand durch einen Block Käse die Radachse eines Legoautos gesteckt, danach wurde vorn ein Zahnrad versteckt. Die Bemalung wirkt, als hätte man Abtönfarbe mit nem Bingostempel aufgedrückt.

    Zumindest ist es mutig und einzigartig.

  • Ich weiß nicht was ihr habt, ich find das Teil ulkig !
    Sieht sehr nach 1. WK aus, und dann passt das Farbschema auch…

  • Findet bestimmt seine Käufer, ein paar schöne hat er ja auch wenn ich finde das seine Minis eher “simpel” sind.

  • Man erkennt doch endeutig die Handschrift von Wilhelm II. . Neeeee mal im Ernst, ist doch eine lustige Mini, die es auch in Echt gegeben haben könnte.

  • Würde ich Orks spielen hät dich die Kröte bestellt. Busserl Rumhacken und das ding sieht bestimmt scharf aus 😀

  • Wass n dess….. seite von nem Blogger der selber castet ?
    also ich finds nice….. das modell ist jetzt zwar nich die beste werbung…….aber alles in allem find ich alternative modelle immer ne feine angelegenheit
    der preis iss auch ok

    ich muss sagen der doch sehr dreiste ton hier ab und an geht mir gehörig auf den sack…..
    einige personen scheinen nicht in der lage sein 3 sekunden nachzudenken bevor sie anfangen hier rum zu kötten wie nen besoffener assi in irgend einer eckkneipe !
    iss dass selbe wie bei Ramshackle games……

    ich freu mich ne neue alnlaufstelle für günstigere miniaturen kennengelernt zu haben
    Schade das viele Hobbyisten nicht in der age zu seien scheinen sich über “kleinigkeiten” zu freuen und statdessen rumzetern wann immer ne nicht ganz so gue mini präsentirt wird

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen