von Burkhard | 21.10.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Titan Manufactorum: Warbringer

Titan Manufactorum haben einen neuen Titan in ihr Sortiment aufgenommen.Das Modell ist 23 Zoll hoch und wiegt nicht weniger als 4 Kilogramm. Hergestellt wird es aus einer Mischung von Resinteilen und Polystyrol. Das Modell kostet 190 Euro.

TM_Titan_1  TM_Titan_2 TM_Titan_3 TM_Titan_4

Quelle: The Titan Manufactorum

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20171
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Ich kann Leute verstehen die sich Titanen von Forgeworld, Colossals von Privateer Press oder Leviathane von Dreamforge kaufen, um einen Hingucker oder ein Prachtstück einer Sammlung zu haben.
    Ich kann es nicht verstehen wenn man sich ein Modell zulegt was wohl eher selten den Spieltisch sieht und dann auch noch aussieht wie selbstgemacht und das meine ich nicht als Kompliment.

    • Weder der Doppeladler noch das Wort Titan allein sind wohl Schutzrechtlich relevant – das Design welches dem Vorbild jedoch sehr ähnlichst ist schon eher …

      • Und ob sich GW den Doppeladler rechtlich gesichert hat! Hallo? Es ist ihr Firmen und Markenlogo! Könnte man ja glatt bei GW verpfeiffen, sieht eh scheiße aus.

      • naja ein doppelköpfiger Adler allein reicht da nicht, der ist nämlich auch im Stadtwappen meiner Heimatstadt und die gibt es seit fast 2000Jahren (vielleicht sollten der Bürgermeister mal GW verklagen wegen Copyrights-Verletzung 😀 ) aber er ist dem imperialen Adler von GW schon sehr ähnlich.

      • Ich bin mir aber zu 100% sicher, weil ich es vom GW Chef Germany selbst gesagt bekommen habe, dass sich GW den imperialen Adler hat rechtlich schützen lassen.

      • @Noisy
        Naja zwischen einen “normalen” Doppeladler und den imperialen Adler gibt es schon einige Unterschiede…

  • Für so nen großes Model finde ich es ein bisschen Detail arm. Hätte mir vor allem ein feineres Paneling gewünscht oder irgendwelchie Insignia oder Mechanischen Teile die klarer machen das es sich um eine richitg große Maschine handelt. Allein von den Fotos könnte es auch einer von den größeren Warmachine Dingern sein.

  • Wenn man bedenkt dass ein kompletter Reaver von FW ueber 700 Euro kostet …

    Persoenlich wuerde ich mir kein so grosses Modell holen, aber als Grundlage, aufgehuebscht mit ein paar Bits, sehe ich da Potenzial.

  • Für die Preis finde ich die Qualität schon in Ordnung. Der Imperiale Adler hätte nicht sein müssen.
    Ich wüsste allerdings auch nicht so recht, was ich mit so einem riesigen Modell anfangen soll.

  • Meine Bedenken gelten bei dem Teil mal abgesehen von der rechtlichen Grundlage eher dem Material. Polystyrol und normale Grundierung (egal ob GW oder andere) vertragen sich nicht wirklich, das Polystyrol schmilzt einfach. Das heisst man muss erst versiegeln, und wenn man ne Stelle vergisst, hat man richtig derbe Löcher. Jeder der schonmal Dioramen etc. mit Polystyrol gebaut hat, kennt das Problem.

  • Nun ich verfolge diese Firma schon länger hab mich aber noch nicht dazu entschlossen dort mal was zu bestellen. Natürlich ist das jede Menge Holz für das Material aber ich sehe das mehr als Dienstleistungsgewerbe an da jeder Titan von Hand produziert wird und auch nicht Massenweise. Der gute Mann ist bei eBay angefangen und hat dort seine Arbeitskraft und Material zum Bau eines costommade Titan angeboten. Daher finde ich die 190 Euro auch nicht verkehrt angesetzt für das was man bekommt. Ob man es braucht oder ob es gefällt ist wieder eine ganz andere Sache. Ich würde das Geld dafür ausgeben wenn ich ihn jetzt brauchen würde . Und sollte FW So einen auf den Markt bringen ist man bestimmt das 6 – 7 fache an Geld los

    • jopp sehe ich genau so….. aber ich finde dat ding eher hässlich……würd es also nicht kaufen sondern schauen ob ich fürdiekohle in nem forum jemanden finde der mir sowas in der art baut

  • Hi Leute also die 190 Euro beziehen sich nur auf den Titanen ohne Waffen die kosten nochmal extra:-) mit versand und Waffen Base etc kostet der ca 310 Euro
    Ich hab von Titan Manufactorum einen Warlord MK IV
    geiles Teil:-)
    der neue gefällt mir allerdings auch nicht sonderlich:-(

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen