von BK-Carsten | 20.07.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Titan Forge: Drakskull’s Menace

Titan Forge sammeln Geld für eine neue Miniaturen Reihe.

Über die Crowdfounding Plattform „indiegogo“ will Titan Forge 5.000 US- Dollar zusammen bekommen um mit der Produktion einer Ork Armee zu beginnen.
Aber nicht irgendwelche Orks, nein, untote Orks!

OrkNosferatu OrkVlad Zomblins untote Trolle

Die Drakskull’s Menace Armee wird jedes Untoten-Horror und Ork Klischee bestens bedienen.
Wie bei anderen Crowdfounding Plattformen gibt es auch bei „indiegogo“ Belohnungen für die Geldgeber. Angefangen bei einem Wallpaper Set bis hin zu einer Menge Miniaturen, T-Shirts, Transportboxen und sogar der Möglichkeit ein eigenes Modell oder Einheit zu entwerfen.

OrkDoc FlederSquigs

Why do we need your support?
Releasing Ogre Pirates wasn’t easy and we had to make sacrifices. Looking back at the project, we know that we could make the release even bigger but we just couldn’t afford it. Some cuts had to be made, some ideas were left in the drawers. And so, with the suggestion of our fans and supporters, we came to a decision that the next project will be approached in a different, less risky and more social way – by launching a crowdfunding project on Indiegogo.
After some preparations, the time has come for zomblin (a short version of zombie goblin) and vampire orc craziness. We would like to introduce you to our idea, show you what we’ve already done and what we would like to do. Hopefully, you will get hooked by it as we are and with your support we will be able to materialize the idea in its full potential. Help us raise the un-greenskin-dead! We are counting on your support!

Link: Draskull’s Menace auf indiegogo

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201717
  • Fantasy
  • Saga

Brother Vinni: Hero of Nord

16.12.20173
  • Fantasy

Westfalia: Spiele für Kids & Previews

16.12.20171

Kommentare

  • Fand die Gobbo-Zombies ja schon spitze, aber das Artwork der Fleder-Squigs ist einfach unglaublich gut 😀

  • Damit ist meine Kings of War Armee klar. Das Angebot ist zwar nicht so wahnsinnig wie es das von Mantics Kickstarter war, dafür sind humrovolle untote Orks einfach nur genial.

    Die bisherigen Figuren von denen finde ich auch schon super (auch wenn ich bisher nur fünf Goblins hab).

    Go Go!

    • haha 😉 ne das kann man wirklich nicht sagen… ich versteh zwar nicht ganz das punktesystem aber ganz günstig wird wohl eine kow-armee nicht aus den resinhanseln… zumal wohl auch nicht soviele unterschiedliche entstehen werden…

      • Bei KoW hast du nur eine Fläche die als Einheit zählt. Wieviele Modelle auf dieser Fläche stehen ist egal ;), man sollte nur erkennen was diese Fläche darstellt. Also lässt sich da super strecken, einige Manticzombies eingestreut und ab gehts.

  • Schade, dass sie auf indiegogo sind – bei Kickstarter würden sie vermutlich mehr einfahren 🙁

  • Ich finde die Minis echt genial. Das schöne daran ist, dass man sowohl Orkze als auch Vampire damit spielen kann 🙂

    Werde hier glaube ich auch zum ersten mal schwach, was Kickstartern angeht. Weis nur noch nicht wieviel????

  • wow, genau sowas hat noch gefehlt, jetzt nur noch untote elfen und zwerge,
    hab sowieso nie verstanden warum bei untoten armeen nur menschliche skelette und zombies rumlaufen, was passiert mit den leichen anderer völker?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen