von Jacob | 30.11.2012 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Tabletop World: Windmühle

Tabletop World zeigen wie man auf alternative Energiequellen setzt und veröffentlichen eine schicke Windmühle!

TTW_Windmühle Einzelteile TTW_Windmühle

Das Modell misst stolze 24cm in der Höhe bei einem schmalen Gewicht von nur 265g. Für 38 Euro gehört das hübsche Resinteil euch und verschönert den Spieltisch /-platte!

Quelle: Tabletop World

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Adventskalender: Tür 12

12.12.201720
  • Terrain / Gelände

GamersGrass: Neue Tufts

11.12.20171
  • Terrain / Gelände
  • Zubehör

Kraken Wargames: Neuheiten und Previews

11.12.20176

Kommentare

  • jip, find ich auch… echt schönes ding und der preis ist auch völlig angemessen. auf der website gibt es übrigens die dazu gehörige bauanleitung 😉

  • Und wieder ein sehr schönes Geländestück von Tabletop World. Für Mittelalter- und Fantasytische ist das auf jeden Fall mehr als eine Überlegung wert.

  • Whärend die ersten Gebäude einfach nur atemberaubend waren können ihre letzten 3 Veröffentlichungen nur meh als Mittelmaß bezeichnet werden. Schade, habe die Firma sehr gern.

    • Da muss ich dagegenhalten, wo sind den die letzten 3 Veröffentlichungen Mittelmaß? Weil Ihnen die Inneneinrichtung fehlt bzw. der Windmühle der Innenausbau? Ich kenne keinen Hersteller der auch nur annähernd zu detailiert und in solcher Qualität arbeitet!

      Was heißt im Übrigen das du die Firma sehr gern hast? Hast du was von ihnen bereits etwas bestellt? Wenn ja gebe ich dir Recht, ich habe das Merchants Haus hier stehen, und auch wenn es mir als nicht so guter Maler fast in den Wahnsinn treibt alles farblich sauber abzustimmen, dieses Haus in jeden Cent wert!

    • Ich finde, dass auch die letzten drei Veröffentlichungen deutlich über dem Durchschnitt liegen.
      Sie reichen tatsächlich nicht ganz an die atemberaubenden Sachen davor heran, aber dabei muss man beachten, dass die letzten drei dezidiert auf einen etwas schmaleren Geldbeutel zugeschnitten sind. Und dafür sind sie wirklich hervorragend.

    • Ich finde die Windmühle auch nicht so stark, wie von Tabletop World gewohnt. Es fehtl ein bisschen das verwpiele, detaillierte und auch das windschiefe.
      Aber das Argument, dass die etwas weniger aufregenden Bausätze deutlich günstiger sind, kann man auf jeden Fall gelten lassen.
      So steigt sicher auch die Chance, die überhaupt mal auf einem Spieltisch zu sehen!

      • Ich hätte auch gerne eine richtig bombastische Mühle gesehen, mit angeschlossenem Müller-Haus, windschief, düster und vor Stimmung nur so triefend.
        Aber die hätte dann sicher das Vier- bis Fünffache gekostet. Da ist diese Mühle hier ein gelungener – da bezahlbarer – Kompromiss.
        Trotzdem warte ich wohl das nächste Jahr und den zu erwartenden EU-Beitritt Kroatiens ab.

    • Die Schädel sind in der Mühle, wo sie zu feinem Knochenmehl verarbeitet werden, das überall in der Alten Welt zu 50% dem Brot beigemischt wird.
      Schließlich handelt es sich um die häufigste Ressource, die will also vernünftig genutzt werden.

  • Hach, wenn die noch was im viktorianischen Stil rausbringen würden, wäre ich sofort Kunde. So schaue ich mir nur die Bildchen an und freue mich darüber.

  • Gefällt mir sehr gut, überlege mir das Teil für mein DL Setting zu nutzen, da ich immer noch auf der Suche nach passenden Gebäuden bin.

  • Hmm,

    Ich finde leider auch, dass die Mühle nur “sehr sehr schön” und nicht mehr “atemberaubend schön” ist.

    Mir perönlich wären ein bisschen mehr Details am Turm (auch zu einen höheren Preis) lieber gewesen. So ist mir der Turm ein Bisschen zu schlicht, grade und kegelich.
    Das ist aber Kritik auf sehr hohem Niveau, sie ist immer noch besser als alles was man sonst so bekommt.

  • Hab beim Winterspecial zugegriffen, und alle 2 “low cost” Modelle, plus dem Brunnen gekauft. Von den “high cost” Gebäuden gefällt mir nur die Schmiede sehr gut, die ist wirklich wahnsinnig großartig. Der Rest ist mir persönlich zu teuer für das was man bekommt.

    Kann mich ja mal melden, sobald ich bescheid vom Zoll bekomme (oder auch nicht).

    • Naja, vergleich mal die Preise. Da haste Porto und Zoll schon miteinkalkuliert. Außerdem sind die weit davon entfernt, das “volel Programm” zu haben.
      Nicht dass ich was gegen Minitauricum hätte, ganz im Gegenteil, da kommen meine Paintracks her.

      PS: Wundere mich, dass Dein Post nicht zensiert wurde. Hier darf man doch eigentlich keine Shops nennen, die keine “Seniorpartner” sind…

      • Wenn man keine Ahnung hat, sollte man einfach mal die Klappe halten.

        Miniaturicum ist Brückenkopf Partner und darf wie alle Partner auch genannt werden. Es ist lediglich ungern gesehen, dass Nicht-Partner genannt werden, weil diese die Plattform nicht unterstützen, was natürlich gänzlich unverständlich ist.
        Daher bevor man mal wieder hier einen auf dicke Hose machen möchte, Fakten prüfen!

        Kthxbye

      • Dennis, ich sehe hier nur einen, der “auf dicke Hose” macht, und das ungünstig gepaart mit einer extrem dünnen Haut.

        Ich wusste in der Tat nicht, dass Miniaturicum auch in die Riege der “Partner” aufgenommen wurde, steht jedenfalls nicht auf der Partnerseite. Wo werden solche “Fakten” denn sonst noch veröffentlicht?

        Dass ich die Brueckenkopf Politik diesbezüglich in der Tat gänzlich unverständlich und vollkommen unangemessen finde, steht auf einem anderen Blatt, und will ich gar nicht diskutieren, wird ja eh doch nur wieder alles zensiert.

      • Versteh erstmal die Worte die du benutzt.
        http://de.wikipedia.org/wiki/Zensur_%28Informationskontrolle%29
        Nur weil man ein Recht auf freie Meinungsäußerung hat, heißt das nicht, dass man sie auch überall äußern darf und sollte, bzw. darauf pochen kann, dass sie jeder akzeptiert.
        Du wirst dich sicherlich auch freuen, wenn ich bei dir zu Hause im Wohnzimmer immer erzähle, dass der ganze Kram bei deinen Nachbarn viel toller ist und du musst mich das machen lassen, weil mir den Mund zu verbieten ist Zensur und du bist Dünnhäutig.

        Die BK Partner finden sich für alle einsehbar im Footer unter “BK Partner”.

      • Der Vergleich hinkt leider ganz gewaltig, es sei denn das wäre hier das offizielle Veröffentlichungsorgan eines der Partner (bzw. aller).

        Wenn das so ist, entschuldige ich mich; ich ging davon aus, dass das hier eine relativ freie Newsseite des und für das Tabletophobby insgesamt sei, wo Meinungsaustausch begrüßt wird.
        Als ehemaliger Chefredakteur weißt Du das natürlich besser als ich.

        Wohlgemerkt, ich habe nichts gegen Missbrauchskontrolle, um Schaden gegenüber anderen Diskussionsteilnehmern zu vermeiden, d.h. Beleidigungen, Verunglimpfungen und schlimmeres.

        Sollte sich Stephan Huber beleidigt fühlen, dann entschuldige ich mich aus vollem Herzen. Denn das war nicht meine Absicht.

      • Meinungsaustausch ja, kostenlose Werbung nein. Wo ist das Problem? Nun, wir als Betreiber haben Kosten (Server, Fahrten, Werkzeug usw.), die durch Werbeeinahmen gedeckt werden. Könnte hier jeder wie er möchte Shoplinks posten, würde niemand mehr Werbung schalten, folglich keine Werbeeinnahmen und daraus resultierend kein kostenloser Brückenkopf mit täglichen News, Reviews usw. Und wie gesagt, wir reden hier von Kostendeckung, nicht Gewinnerzielung. Wir sind schon selbstsüchtige Zensurmonster …

        Es ist zu dem noch ein großer Unterschied ob jetzt jemand bei der Black Scorpion News schreibt, dass ihm die Freebooter Miniaturen besser gefallen, was in der Tat freie Meinungsäußerung ist, oder ob jemand wie bspw. bei den Angeboten der Woche (die wir jede Woche aufs Neue unseren Partnern für unsere Leser aus den Rippen leiern – Kostenlose Sonderangebote, Ich wiederhole mich, wir sind echt Monster) bei schreibt, dass es die über den Grauimport aus dem Hindukush 18% günstiger gibt, was tendenziell eher als unhöflich einzustufen ist gegenüber demjenigen der sich die Mühe gemacht hat, das Angebot zusammenzustellen. Es ist ein Angebot, es besteht kein Kaufzwang, man darf es folglich auch ignorieren.

        Damit ist das Thema jetzt auch vom Tisch.

  • Bei Tabletop World kostet kostet die Mühle 38€ zzgl. 13€ Versand. Sind wir also bei 51€. Wenn man 19% Einfuhrumsatzsteuer dazu rechnet, liegt der Preis bei 60,69€ und man darf einen netten Ausflug zum Zollamt machen.
    Bei Miniaturicum ist sie für 45,95€ im Shop gelistet. Ab 40€ versendet Miniaturicum versandkostenfrei.

    Und aus diesen Fakten darf sich jetzt jeder selbst eine Entscheidung klöppeln.

    • Einfuhrumsatzsteuer wird nicht auf Versandkosten berechnet, sondern auf Warenwert.

      Wie schon gesagt, gebe ich Rückmeldung wenn das Paket ankommt bzw. der Zoll sich meldet. Dann sehen wir, ob sichs lohnt oder nicht.

      • Das wäre mir neu; bisher durfte ich immer Steuern auf Waren und Versandkosten bezahlen.
        Und wenn dir der Zoll nicht aus unerfindlichen Gründen Geld dafür gibt, dein Paket kontrolliert zu haben, ist die Rückmeldung, ob es sich lohnt, ohnehin hinfällig.
        Ich wiederhole: Windmühle inkl. Versand direkt beim Hersteller 51€, bei Miniaturicum 46€.
        Die gegebenenfalls anfallende Einfuhrumsatzsteuer egal welcher Höhe verschiebt das Verhältnis nur noch mehr zu Gunsten des deutschen Händlers.

      • und ich wiederhole mich auch gerne wieder 7 Bestellungen bei Tabletop World direkt und nicht ein mal hat der Toll dazwischen gefunkt!

      • EUSt wird auch auf Versandkostenerhoben (§ 11 UStG).

        Ob man nun vom Zoll “erwischt” wird oder nicht, ist reine Glücksache.

  • So, kleiner Nachtrag. Paket angekommen, kein Zollstempel. Hab ich wohl also “Glück gehabt”.

    Inklusive aller Weihnachtsextras.

    Hahahahaaaa!!!

    (kann ich mir gerade nicht verkneifen)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen