von Dennis | 31.10.2012 | eingestellt unter: Schicksalspfade

Exklusiv: Schicksalspfade Zwergensöldner

Auf Brückenkopf Online gibt es exklusiv den ersten Ausblick auf die Zwerge für Schicksalspfade, beginnend mit dem Zwergensöldner.

Schicksalspfade - Zwergensöldner Schicksalspfade - Zwergensöldner

Wir hatten es in der Review ja bereits angeschnitten, mit dem richtigen “Kneter” werden die Miniaturen richtig aufgewertet und die Zwerge zeigen definitiv den richtigen Trend.

Die Kurzregeln könnt ihr euch als PDF hier herunterladen: Schicksalspfade-Kurzregeln-Vorabversion 2.0.

Schicksalspfade ist ein True-Scale 28mm Skirmishsystem welches von Ulisses-Spiele hergestellt und vertrieben wird.

Link: Schicksalspfade

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Schicksalspfade

Schicksalspfade: Miniaturen eingestellt

10.06.201523
  • Schicksalspfade

Schicksalspfade: Tchak Chekrai

11.02.20152
  • Schicksalspfade

Schicksalspfade: Tjalva Garheltdottir

04.02.20155

Kommentare

  • Absolut solide, aber auch ganz und gar nichts Besonderes. Es herrscht ja nun nicht gerade ein Mangel an Zwergenminiaturen.

  • Zum DSA Universum passender, stimmiger Zwerg der trotz der nötigen Schlichtheit nicht an Detailarmut leidet.

    Gefällt mir.

  • ich muss ausnahmsweise mal emperor widersprechen… ich finde, diese zwergenmini ist insofern besonders als dass sie nicht wie nen dicker zu klein geratener klops aussieht. die proportionen sind stimmig und sehr gelungen wie ich finde. daumen hoch!

  • Jetzt habe ich so viel Geschimpft, aber der Zwerg gefällt mir wirklich. Trifft absolut meinen Geschmack, eher Richtung HdR (Film) Zwerge und weg von kleinen Dicken Wikingern ohne Beine. Vielleicht hole ich mir doch die Zwerge, wenn das Level gehalten wird.

  • Erste hübsche Miniatur des systems, zu blöd, dass ich Stumpen generell nicht abkann. Trotzdem sehr gutes Werk. Man sieht den himmelweiten Unterschied zu seinem Nachbarn deutlich.
    Daumen hoch.

  • Das hatte ich vermisst!
    Für diese Mini fände ich 9 Euro auch OK.
    TROTZDEM: warum kein “Starter” für 30 mit 4-5 Minis?
    Ich kenn das, wenn man erst mal 4-5 hat, kauft man sich sowieso noch alle anderen.
    Aber es ist die Anfangshürde, die den Verkaufsstart so schwierig macht!

    • Na ja für 9€ erwarte eigentlich schon ausgefallenere Sculpts und Posen.
      Dennoch wäre ich hier breit über meinen Schatten zu springen.

      • Naja, das Kettenhemd überzeugt mich nicht.
        Der Rest geht schon eher in Richtung 9-Euro-Mini, aber so ganz da ist der Zwerg auch noch nicht.

  • Eine nette Miniatur die den “Geist” von DSA gut widerspiegelt, aber da muß mehr in der Qualitätsstufe her, um das Spiel auch nur ansatzweise für mich interessant zu machen… na ja, wenn das System lange genug überlebt (und das wünsche ich ihm), dann kommt es vielleicht einmal dazu…

  • Find ich auch gut. Zwerge mag es ja schon eine Menge geben, aber immer eher heroic proportioniert und skaliert. Der hier passt einfach zu dem nüchternen, realistischen Stil und sieht darin gut aus!

  • Das ist mal ein Zwerg, der mir ausgesprochen gut gefällt. Kein gnubbliger Wikinger mit zu kurzen, aber wahnsinnig dicken Gliedmaßen. Der alte DSAler in mir kann sich darin sehr gut erkennen. Ist quasi gekauft.

  • Der Zwerg wird auf jeden Fall gekauft und wenn noch ein paar andere von der Sorte auftauchen… wann kommt der in den Handel?

    Vergleiche ich den mit einem aus (3) Filmen bekannten Artgenossen eines großen Miniaturenherstellers der gerne nur mit zwei Buchstaben abgekürzt wird, ist mir der hier gezeigte DSA-Zwerg auf jeden Fall seine 9 € Wert.

    Ein Starter-Set wäre trotzdem noch eine nette Idee…

    Und vielen Dank für das Kurzregel-pdf.

  • Auf die Zwerge müsst ihr noch ein wenig warten. Die Erscheinen als Fraktion mit dem Kampagnenband im Sommer 2013 mit erst einmal 6 Charakteren. Drei davon haben wir heute an verschiedenen Stellen veröffentlicht (eine davon im Ulisses-Blog), die anderen drei bleiben vorerst noch geheim.

    • Wow, der Drachenkrieger ist ja fett! (um es mit der Jugendsprache auszudrücken 😉 )
      Ja dafür zahle ich dann auch gerne 9 € 🙂

      • ja, der Drachenkrieger ist großartig!
        Boroni, Meuchler, Entdecker und Ritter gefallen mir aber auch. Zum Malen habe ich erstmal genug. Spielen schaffe ich eh wieder nicht 🙂

  • Der Zwerg ist fantastisch! Die bisherigen Schicksalspfade-Minis finde ich sehr durchwachsen, aber wenn es so weitergeht, werden sicher auch ein paar der noch kommenden Miniaturen den Weg zu mir finden. Dieser Zwerg drückt auch für mich total das Feeling aus, dass ich früher immer beim DSA-Spielen hatte und ist wirklich etwas anderes, als die Standard-Tabletop-Zwerge.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen