von Dennis | 07.03.2012 | eingestellt unter: Historisch, Reviews

Review: Pro Gloria Miniatures

Pro Gloria Miniatures ist eine kleine Miniaturenschmiede die Miniaturen für das 16. Jahrhundert anbietet.

Hinter dem Projekt stecken Stephan Huber (dem einen oder anderen aus den Foren als “Regulator” bekannt) und Paul Hicks, der als Freelancer für verschiedene Hersteller Miniaturen knetet.

Pro Gloria Miniatures

Zur Rezension liegen uns folgende Sets vor

  • Hakenbüchse – 7,00 EUR
  • LC-01 – Beyond Good & Evil – 8,00 EUR
  • LC-03 City life I – 8,00 EUR
  • LC-04 City life II – 8,00 EUR

Anstelle im breiten Aufgebot der historischen Hersteller weitere Soldaten ins Rennen zu schicken, fällt Pro Gloria durch sehr charaktervolle Miniaturen des Randgeschehen auf und bietet daher sehr interessante Miniaturen für Dioramen, Regimenter und Details auf dem Spieltisch.

Pro Gloria - Hakenbüchse Pro Gloria - Hakenbüchse Pro Gloria - Hakenbüchse Pro Gloria - Hakenbüchse

Die Gussqualität ist auf höchstem Niveau und absolut überzeugend. Es gibt keinen Gussversatz, die Gussgrate sind minimal bis nicht vorhanden und die Details scharf gegossen.

Pro Gloria - LC 01 Beyond Good & Evil Pro Gloria - LC 01 Beyond Good & Evil

Pro Gloria - LC 03 City Life I Pro Gloria - LC 03 City Life I Pro Gloria - LC 03 City Life I

Wie bereits angesprochen, die Pro Gloria Miniaturen decken Charaktere beispielsweise aus dem Stadtgeschehen des Mittelalters ab. Die natürlichen Posen wie der Schmied, der eine Brustplatte in der Hand hält oder die besenkehrende Frau sind eine willkommene Abwechslung und Ergänzung für zahlreiche Projekte.

Pro Gloria - LC 04 City Life II Pro Gloria - LC 04 City Life II

Der Stil von Paul Hicks weiß wirklich zu gefallen und passt sehr gut beispielsweise zu den historischen Perry Miniaturen oder älteren Warhammer Fantasy Miniaturen des Imperiums (zum großteil ebenfalls Perry).

Pro Gloria - Maßstab Pro Gloria - Maßstab Pro Gloria - Maßstab

Hier im Maßstabsvergleich mit einer alten Kanonenbesatzung aus der 4. Edition von Warhammer Fantasy, im 2. Bild mit einer Freebooter Miniatur und einem aktuellen Jäger von Warhammer Fantasy und im letzten Bild mit dem Vergleichs-Space Marine.

Fazit
Die Kleinserie begeistert. Bei den Preisen von gerade einmal 2 Euro pro Miniatur fällt die Entscheidung nicht schwer und selbst wenn man kein passendes Armeeprojekt hat, laden die Miniaturen gerade zu dazu ein mindestens ein Diorama mit ihnen umzusetzen. Der Preis ist mehr als fair, die Gussqualität hoch und das Design überzeugt.

Die Zusammenarbeit zwischen Stephan Huber und Paul Hicks ist beeindruckend und man sollte ein Auge auf Pro Gloria Miniatures haben.

Link: Pro Gloria Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Victrix: Neue Previews

13.12.2017
  • Weltkriege

North Star: WW2 Germans in Greatcoats

13.12.2017
  • Napoleonisch

Perry Miniatures: Neue Portugiesen

12.12.20171

Kommentare

  • super, dass ihr dazu ein review macht! auch wenn sich offensichtlich aufgrund der durchweg positiven eindrücke gar nicht mal soviel dazu sagen lässt! jetzt erscheint mir die firma gleich noch viel sympatischer (dank der hintergrund informationen) vielen dank dafür! habe leider keine imperiumsarmee, bin aber schon fieberhaft am überlegen, ob man die nicht irgendwie doch gebrauchen könnte. interessant finde ich, dass wohl offenbar mehr leute von der insel die firma kennen, insofern könnt ihr euch noch auf die schulter klopfen, sie auch in deutschland vlt etwas weiter bekannt gemacht zu haben! 😉

  • Die sind richtig schick, danke für die Review, die Minischmiede ist bisher an mir vorbeigegangen…

    • Der Schuhhändler kommt ursprünglich aus der Trossdarstellung des Triumphzugs von Kaiser Maximilian I. Osprey dürfte sich da bedient haben.

      Sehr stimmig, was mir ausgesprochen gut gefällt.

  • Vielen Dank fürs vorstellen. Wäre sonst erstmal an mir vorübergegangen.
    Ich finde die Minis wirklich klasse. Da muss demnächst was auf den Maltisch 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen