von Dennis | 23.03.2012 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews

Review: Demonworld Miniaturen

Demonworld erlebt eine Wiederbelebung durch Ral Partha Europe und das ist uns einen Blick wert.

Was viele vielleicht gar nicht wissen, Demonworld ist ein deutsches Tabletop welches in den 90ern von Hobby Products vertrieben wurde.

Das Spiel selbst ist im 15mm Maßstab angelegt und verwendet Hexbasen und -felder. Es war seiner Zeit sogar so erfolgreich, dass es ein PC-Spiel davon gab.

Aber für die Tabletopper sind neben den Regeln die Miniaturen am interessantesten, weshalb wir uns nun auch diesen Widmen.

Uns liegt der Sample-Blister vor, in dem eine Handvoll Miniaturen enthalten sind.

Ral Partha - Demonworld Ral Partha - Demonworld

Im Detail sind es 3 Menschen in Kriegerposen, 1 Nekromant mit 2 Zombies, 2 Ork Häuptlinge, 1 Magier, 2 Waldelfen und 2 Tiermenschen.

Ral Partha - Demonworld Ral Partha - Demonworld Ral Partha - Demonworld Ral Partha - Demonworld

Das Design ist für das Alter der Miniaturen recht beachtlich und kann sich sehen lassen. Zu mal davon einiges in der Masse, die bei 15mm aufgestellt werden sowieso untergeht.

Ral Partha - Demonworld

Auf der Unterseite der Sockel sieht man die Jahreszahlen, manche der Miniaturen sind recht betagt und haben bereits 20 Jahre auf dem Buckel.

Ral Partha - Demonworld

Dem Blister liegt zwar eine Hexbase bei, aber den neuen Miniaturenpacks leider nicht mehr. Diese haben kleine Aussparungen um die Sockel der Miniaturen zu erfassen.

Ral Partha - Demonworld Ral Partha - Demonworld Ral Partha - Demonworld

Ein Größenvergleich mit Corvus Belli und  Battlefront zeigt, dass es eigentlich keine 15mm sondern eher 18mm sind und die Miniaturen in einem überzeichneten, Heroic-Scale ähnlichem Format modelliert sind.

Fazit
Zum einen ist schön, die alten Demonworld Miniaturen wieder verfügbar zu haben. Es gibt zahlreiche Regelwerke die sich damit spielen lassen, da Ral Partha selbst sich zu dem Regelwerk sehr bedeckt hält.
Die Gussqualität ist soweit in Ordnung, die Details trotz des Alters ansehnlich.

Der Preis von 4,50 GBP pro 10er Blister liegt im gehobenen Mittelfeld und ist in Anbetracht der Masse an Miniaturen die man in diesem Maßstab benötigt, nicht wirklich günstig.

Demonworld ist unter anderem bei unserem Partner Fantasyladen erhältlich.

Link: Demonworld

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201711
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20171
  • Fantasy

Fantasy Flight: The Lord of the Rings Living Card Game

12.12.2017

Kommentare

  • Wobei die Sachen von Ral partha die man wirklich zurückwill wohl nie wieder kommen,

    all die schönen DnD Sets die es mal gab

  • Ich finde, die DW Figuren sind, trotz des Alters, mit die besten 15mm Fantasy Figuren auf dem Markt. Ich weiß zwar nicht, ob ich in nächster Zeit dazu komme, mir welche zu holen, aber alleine die Möglichkeit wieder zu haben ist toll.

    Dennis vielleicht kannst du den Titel etwas ändern und “Figuren” dazu schreiben? Der ist etwas irreführend, ich dachte zuerst du rezensierst das Spiel, also die Regeln von Demonworld.

  • Es gab sogar zwei Computerspiele, aber nur das erste war cool. Hat mich zum TT gebracht. Schön, dass ihr Demonworld in den Blick nehmt!

  • Ich finde die auch ganz toll, auch wenn ich sie erst jetzt entdeckt und Demonworld nie gespielt habe. Wenn wieder Geld in der Kasse ist, werde ich mir definitv ein paar Blister besorgen und damit Hordes Of The Things oder Impetous spielen. 🙂

  • “Die Gussqualität ist soweit in Ordnung, die Details trotz des Alters ansehnlich.”

    Hallo?!? Zeigt mir Miniaturen im 15mm Maßstab die schöner bzw “ansehnlicher” sind. Splintered Light Miniatures kommen denen nahe, aber einfach nicht ran, die einzigen die diesen Minis das Wasser reichen können, sind die aus der Battlesystem Serie von Ral Partha (und die gibt es auch schon seit vielen Jahren nicht mehr!)

  • Ich hab erst die Tage meine Thain wieder entdeckt. Wird in der Tat endlich mal Zeit, sich HoTT zu widmen. Ich finde die Figuren immernoch toll.

  • So als alter Nerd, hier noch ein Fetzen Hintergrundwissen zu den Demonworld Figuren:
    Fast alle der Figuren wurden damals von Werner Klocke modelliert. Er war damals quasi “Studio-Kneter” bei Hobby Products.

  • Hi, schöln das ihr das so im Blick behaltet. Das Systeme ist auch nicht tot. Wir haben immer noch Turnierre in Oldenburg (letztes WE) Bonn (Feencon) Berlin (TT Stadtmeisterschaften) Schweiz und Dreieich (Dreieichcon) wo ihr gerne zum Zocken vorbei kommen dürft. Nächstes Jahr plane ich auch auf der Tactica zu sein.

    Regelwerke: Es wird allgemein nach Zweiter Edition mit den “Turnierregeln” gespielt. Das ist sozusagen unser Errata. Schaut dazu mal auf Demonweb vorbei. Ansonsten findet ihr uns auch auf Facebook

    http://www.facebook.com/pages/Demonworld/290815510958790?bookmark_t=page

    und freuen uns auf neue und alte Spieler. Wer ausprobieren möchte kann uns auch gerne anschreiben. Wenn jemand in der Nähe wohnt kann man was einrichten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen