von BK-Carsten | 09.08.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Relic Knight: Kickstarter erfolgreich

Relic Knights Darkspace Calamity ist auf Kickstarter erfolgreich.

Für das Spiel mit den Miniaturen von Soda Pop waren 20.000 USD als Ziel gesetzt. Bisher sind bereits über 76.000 USD zusammen gekommen und es verbleiben noch 32 Tage.
Je mehr Geld zusammen kommt, desto mehr Fraktionen werden freigeschaltet.
Die “Belohnungen” können dann aus den frei geschalteten Fraktionen gewählt werden. Für 50 USD bekommt man ein Starter Set.

RelicKnightsCover

RelicKnightsAction RelicKnightSexy RelicKnightOgre

Link: Relic Knights auf Kickstarter

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Ich finde diese überzeichneten Figuren echt bombengeil. Manchmal dürften diese Relic-Mädels ruhig Proportionen haben, mit denen man sich eher noch identifizieren kann. Auch ist die Filigranität dieser Modelle ein Fluch beim Malen… wer da nicht sauber detailliert malen kann, hat epische Verzweiflungsmomente vor sich. 8-D

    Ich hätte da sehr gerne nen Fuffi investiert! Aber in Merica geht Ja alles nur über oldskool Kreditkarte…
    Kickstarter braucht ne Einführung in Paypal!

    Aber jetzt kommt Relic Knights Ja doch heraus: Alles wird gut.

    • Man kann auch über Amazon-Payments bezahlen. Wobei ich da bei mir Kreditkarte hinterlegt habe, aber vielleicht geht es auch über den “normalen” (deutschen) Amazon-Account mit Bankverbindung?

      • Nein, das geht nicht. Eine Kreditkarte ist immer erforderlich, auch wenn man einen Amazon-Account hat und da schon seit Jahren problemlos per Bankeinzug bezahlt. Weiß ich leider aus eigener Erfahrung.

      • ich versteh die Diskussion über Kreditkarten nicht- wer genug Geld für tt sein eigen nennt wird eine Karte bekommen- gibt es oft sogar für lau – wer sich Gedanken wegen der Sicherheit macht darf auch kein Paypal nutzen

  • Ich freue mich schon wie Bolle auf dieses System! Ich mag die Sodapop Leute, die legen einfach echt viel Herzblut in ihr Zeug rein. Bin auch auf die regeln gespannt für RK, denn die Minis rocken auf jeden Fall!

  • wobei ich die optionalen minis für schon ziemlich teuer halte, 25$ für den halboger ist schon ziemlich viel für eine mini. ich hoffe die kommt am ende als gratisbeilage für die baker.

  • Das ist vom Stil so gar nicht meins.
    Hauptsächlich aber ist es verdammt teuer, besonders die optionalen Extras.
    Vielleicht bin ich zu verwöhnt von anderen Projekten.

    • Aber schau dir mal die Orginalpreise an. Für 50$ bekommste einen Fraktionsstarter, normalerweise kosten die Knights 50$+. Und wenn du nicht gleich mit jeder Fraktion einsteigst, bekommste halt ein schönes Modell bzw mehrere für 35$ dazu.

      • die fractionsstarter sind in der date ein guter deal… dennoch sind die optionalen Figuren echt teuer… -.- werd das mal per kicktraq beobachten und schauen, wieviel der durchschnittliche relic-knight-verrueckte ausgibt :)…

        echt? normalerweise kostet eines von den dinger 50$? o.O absurd.. wie gross sind die denn?

  • Wenn ich diese Mini in irgendeine meiner Armeen reinpassen würde, wär sie gekauft.

    Perfekt – und ja: Lord Helmchen ist der Hammer!!!

  • Umsonst gibt es aber bisher noch nicht. Werden bisher nur die Fraktionen erweitert, da war der Sedition Wars Kickstarter besser. Und ich kann mir gut vorstellen, dass Knights sehr billig werden. Da lobe ich mir meine Metallmodelle. Bin mit den CMON/Soda Sachen nicht ganz so zufrieden gewesen, weil die Angussstellen zum Teil sehr ungünstig lagen.

  • Ich habe eine der Relic Knights Minis hier stehen und bin vom Design und der Verarbeitung eigentlich recht begeistert. Wenn die Jungs und Mädels von Soda Pop ähnlich gute Regeln geschrieben haben wie in der jüngsten Vergangenheit dürfte man mit dem Spiel viel Spaß haben…

  • ich bin dabei — knapp 100 euro für ein regelbuch, 2 starter und 2 extra minis gehen für mich voll in ordnung – mir gefallen die minis aber auch dermaßen gut 🙂 — nuja jedem das seine

  • puh, schon 19 Kommentare und DAS Thema ist noch nicht in Sicht. Wird bestimmt noch, wird noch, Fadda….gaaaanz ruhig 😉

  • DAAAAAAS Thema.

    …hüstel…wenn ich es verrate, beschwöre ich es herbei, und dann bin ich es wieder gewesen!

    Memo an mich selbst: durchhalten, die kommen bestimmt noch drauf. Die haben bloß noch ned all die weibliche Haut entdeckt….jaaaaanz ruisch…..

    • Uh! Uh! Herr Lehrer!

      *Hüstel* Puh, mal wieder ne Sexbombe. Ist es nicht möglich, Frauen ohne riesige Brüste zu modellieren?

      Zufrieden?:D

      • Danke…seufz.

        @Böhninger: ich backe / bake nicht! Zu viele Baustellen.

        Auch wenn es schon schöne Fraktionen wären: Noh, black diamond, Corsairs….

  • Sehr schöner Mangastyle bei den Miniaturen. Erinnert mich sehr stark an diverse Zeichentrickserien aus den 80ern.
    Was mich etwas abschreckt ist der Preis der Sodapop-Minis bisher. Der ist schon nicht ganz Ohne. Außerdem bin ich kein Fan von würfelfreien Tabletops.
    Naja, vielleicht gibt es im Herbst auf der Spiel mal Gelegenheit das auszuprobieren.

  • Ich finde die miniaturen extrem genial vom Stil her.
    Ich bin ja auch ein Magna Fan.

    Die Preise sind in Ordnung, wen das bei dem fuffi für einen Starter bleibt.

    Nur schade das auch für die Jungs von sodapop Würfel zu mainstream sind. Ich sag ja nicht dass es w6 sein müssen, nur die ErsatzSysteme bei malifaux und Freebooters Rate gefallen mir nicht mehr so.

  • Gigantisch. Nach Warmahordes und Malifaux wird dieses mein nächstes System werden… Bin sehr auf das Spielprinzip gespannt. Konnte darüber leider nichts finden. Aber die Minis – gigantisch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen