von BK - André | 14.11.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Reaper Miniatures: Kaladrax

Reaper Miniatures zeigt auf ihrer Homepage ihren neuen Drachen Kaladrax!

Reaper_Kaladrax1 Reaper_Kaladrax2 Reaper_Kaladrax3 

Note the normal-adult-sized snack on the right-hand side of the images. Kaladrax is enormous!

I don’t have the retail MSRP on this one yet, but perhaps the most beautiful part of this dragon is that the Kickstarter supporters got it for $10.

I hear tell that we have the prototypes for C’thulu and the Clockwork Dragon on the premises as well.

Quelle: Reaper Miniatures

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Scibor: Neuheiten

10.12.2017

Kommentare

  • Wieso hab’ ich das Gefühl, dass kaum einer bereuen wird, den am Kickstarter abgegriffen zu haben? Ach, weil ich mich so drüber ärgere, dass ich’s nicht getan hab. 😉

  • Krass! Ich war zwar nicht beim Kickstarter dabei, aber die Bones-Reihe wird ja auch so ein attraktives Preisgefüge haben.

  • Und wir dürfen die ganze Scheiße bemalen, kacke. Ich hab doch jetzt schon keine Zeit.

    mfg
    Tobias
    *Muss bis März noch 200 Armalion/D&D/Freebooters Fate und Warmachine Figuren wegpinseln*

  • Na der ist doch ganz schick geworden. Für den Preis kann man da echt nichts sagen. Und die Größe ist in der Tat gewaltig neben der 28mm Figur – ich würde den gerne mal bemalt sehen wollen.

    Allerdings weis ich jetzt nicht mehr, ob ich beim kickstarter Kaldarax oder den Clockwork-Drachen genommen hatte (einer von den beiden war es aber auf jeden Fall)

  • Ach du Sch**** wo soll ich den denn hinstellen? In meine Vitrine passt der sicher nicht. Meine Frau wird mich umbringen! “Schatz, da stehen zwei untote Drachen und ein Old One auf dem Wohnzimmertisch!?”
    😀

    • *seufz…* gleiches ging mir auch gerade durch den Kopf… vor allem hatte ich bei Kaladrax nicht mit DIESER Größe gerechnet und deshalb auch den großen Nethyrmaul gleich mitbestellt… Wenn Kaladrax im Kickstarter 10$ kostete und Nethyrmaul 25$, wie groß muss das Ding denn dann werden?! (gut, dass ich Cthulhu ausgelassen habe :D)

      Ich freu mich auf März 🙂

  • Moment, der andere wird NOCH größer?
    Damit ist laut Maßband, die Ikea-Vitrine nicht mehr ausreichend…
    Aber hey, jetzt kann ich bei Warmachine endlich Everblight proxen.

    mfg
    Tobias

  • Ich habe gerade im Reaper Forum gelesen, dass die gezeigte Version der Mini noch nicht die finale Version ist. Es werden wohl noch Verbesserungen daran vorgenommen, z.B. der Bereich zwischen den Rippen mit Textur versehen, das Maul geöffnet und ähnliches. Sie soll also noch einen Tacken besser werden, als sie ohnehin schon ist. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen