von Dennis | 24.03.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Raging Heroes: Blood Vestal

Neues aus Frankreich, die erste von 10 neuen Blood Vestals.

Raging Heroes - Blood Vestals

The positive feedback we’ve received after our first two Blood Vestals teasers has exceeded our expectations, and we’re doing all we can to make sure that these new releases meet your needs as best as possible.

We will continue to upload new images throughout the week.
You will find below a comprehensive response to questions that have been asked on our blog and on many forums about these minis.
Please note that pre-orders will start this week.

First, here is a brand-new image of one of our 10 different Blood Vestals.

Die Miniaturen werden als Sci-Fi und Fantasy Variante angeboten und in 5er Boxen erscheinen.

Link: Raging Heroes

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.20173
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.2017
  • Fantasy

Fantasy Flight: The Lord of the Rings Living Card Game

12.12.2017

Kommentare

  • Ich finde das Gesicht ziemlich verkorkst.
    Für alle die sich fragen: “Was, die hat ein Gesicht?” Ja! Einfach den Blick ein wenig weiter nach oben gleiten lassen.

    • Ich find das Gesicht ziemlich cool 🙂

      @mrcndr die Gussquali von den Jungs war bisher immer ziemlich cool

    • Hmm? Was? Gesicht? Ach so, da oben 😀 Ja der Riesenkopf passt nicht zum Rest 😀
      Ich bin irgendwie kein Fan von Raging Heroes, mag deren Stil überhaupt nicht. Da warte ich loeber bis Avatar of War sein Elfen mal raus bringt 😉

  • Ja, bei der Figur scheint mir einiges zu groß zu sein – im Vergleich zum Körper.
    Zum Beispiel außer dem Gesicht diese seltsamen Schwerter oder die Frisur und der Kopfschmuck.

  • Ja, dann bin ich wohl der erste dem sie wirklich gut gefällt. Klar erinnert ein wenig an Manga (großer Kopf, schmale Hüfte, gebärfreudiges Becken und eine riesige Waffe ach und ich glaub ich hab noch zwei herausragende Merkmale vergessen), aber ich finde sie insgesamt sehr schick, hat etwas erotisch, destruktives (und nein ich sage das nicht weil sie barbusig ist), was mir sehr gut gefällt.

  • Also mir gefällt die sehr gut. Das können sehr schöne Hexenkriegerinnen/ Dämonetten werden. Ich sehe da zumindest keinen Kritikpunkt an der Miniatur.

    • Wenn ich mal nachhelfen darf:
      – Gesicht mit männlichen Zügen
      – Kopf zu groß
      – Oberschenkel mit größerem Umfang als die viel zu dürre Taille
      – übertrieben nach oben zeigende Nippel
      – extrem überdimensionierte Waffen

      • Das Gesicht ist für ne Dunkelelfe meiner Meinung nach in Ordnung. Die Waffen sind “wie üblich” einhändig geführte Zweihänder. Damit passen sie nur besser in ne Warhammer Armee, um ehrlich zu sein. Zum Teil hat das auch Guß-bedingte Gründe. “Realistisch” dimensionierte Waffen an ein 28mm Modell zu gießen ist leider sehr schwer.

        Der Kopf ist eindeutig zu groß, was durch die Haare nicht besser gemacht wird, und die Proportionen in Brust, Taille und Oberschenkeln sind in der Tat seltsam. Geb’ mal bitte jemand dem Designer ein paar von den Juan-Diaz-Dämonetten. 🙂

      • Und? Mir gefällt der Render nunmal. Ich weis, ich hab vor ein paar Tagen noch was abfälliges über Nerd-Frauen-Fantasy-Rüstungen und so gesagt. Aber bei Dunkelelfen müssen die irgendwie schon so sein. Die Proportionen mögen vielleicht nicht stimmen, aber irgendwie ist das bei den Modellen für mich nicht störend – im Gegensatz zu so manch anderer Mini.

    • Ich hab auch an Dämonetten gedacht, da sind unrealistische Proportionen dann auch egal.
      Zuerst aber mal die restlichen Modelle abwarten, dann kann man immer noch entscheiden, ob man die haben will oder nicht.

  • Find die nicht schlecht, wenn der Preis stimmt kann man die auf jeden Fall gut als Hexenkriegerinnen spielen. Ja, die Proportionen sind etwas verschroben, aber es ist auch erst ein Render. Mal sehen was bei rauskommt.

  • Mich interessiert jetzt schon, wie denn die Sci-Fi-Variante ausfallen wird, ob und was daran noch modifiziert werden wird…weil, so wie sie hier jetzt steht, würde sie auch unbesehen als Dark Eldar durchgehen…

  • Also ich finde die toll! Allerdings hätte man(n) ihr ruhig was anziehen können, denn auch eine Witch*hust*elf rennt normal nicht Tittieschwingend in den Kampf. Wenn die GoGo-Version hier die Ausnahme ist, könnten die was werden.

    Allerdings fürcht ich, dass es Zinn wird, von daher – bis auf die Offenherzigkeit – doch eher uninteressant.

  • Ich find die richtig gut. Was haben auf einmal alle gegen Heroic Scale? Bei GW ist das auch nicht anders, falls ihr das vergessen habt.

    10 unterschiedliche Posen hört sich auch gut an.

  • Die schaut doch mal richtig gut aus die Frau! Ich ich glaube, Ihre Oberweite hat sie sich richten lassen! 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen