von BK-Christian | 18.07.2012 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction

Puppetswar: Dämonenäxte

Hatten hier nicht letztens Leute nach Dämonenäxten gerufen? Es scheint als wurden sie von den Mächten des Chaos erhört. Oder von Puppetswar.

Dämonenäxte

Das Set aus 6 Äxten kostet 7 Euro.

Quelle: Puppetswar

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Ludus Magnus Studio: Preview Renzo

13.12.2017
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201718

Kommentare

  • immer nur äxte!!!können die nich ma schwerter machen???;-)

    die sind perfekt für meine khorne armee….

  • Hat da nicht gestern wer nach Dämonenäxten gefragt… 😉

    Die Chaosäxte wissen auch zu gefallen, obwohl ich sagen muss, dass mir da im Vergleich die Schwerter optisch besser gefallen.

  • Oh nein, die Chaosgötter hören inzwischen auf mein ge-nurgle, erzählt dies bitte nicht meinen grauen Rittern 😉

  • PS: Aber die Dinger sind aber aufgrund ihres Designs flexibel einsetzbar, nicht nur bei 40K, nein auch für WHF oder dem nächsten Iron Maiden / Manowar Coverbild 😉

  • Siehe oben: Äxte schön und gut, aber was wirklich mal fehlt, sind Dämonenschwerter, das wär mal was! 😉

      • Ich denke, dass 😉 und der Verweis auf den ersten Kommentar ein eindeutiger Hinweis für Ironie sind…

      • Nein, das ist mein voller Ernst! Und dass in den News von gestern zu dem Thema auch schon ein Post von mir drin ist, ist purer Zufall.

        Aber hast recht, Papa Nurgle ist schon so ein bescheuerter Allerweltsname, den kann man schon überlesen 🙂

  • Für jene, die schon immer Probleme damit hatten, Ironie und Sarkasmus zu unterscheiden: Post 1 von Papa Nurgle = Ironie, Post 2 von Papa Nurgle = Sarkasmus 😉

    Heute ist ein schöner Tag (ernsthaft!)

  • So, und was wünschen wir uns heute? Dämonenpeitschen? Wieso gibt es so wenig Dämonenpeitschen!

    • Meinst, das funktioniert noch öfters? Ich wünsch mir….ich wünsch mir…..öhm….irgendwas verfaultes, mit Maden, das hatten wir auch noch nie 😉

      • dann mach mal dein Kühlschrank auf;-) (Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, hätte noch was dazuschreiben können, der wäre aber unter der Gürtellinie gewesen).

        Die Äxte und Schwerter sind ja echt der Hammer. Ich denke, ich hol mir davon ein paar Sätze und bau eine neue Einheit Khorne-Berserker oder Auserkorene daraus.

      • Wenn, dann mach ich meinEN Kühlschrank auf. Konnte ich mir auch nicht verkneifen, sorry 😉

        Aber grundsätzlich hat Dein Einwand Daseinsberechtigung 🙂

        Für die bestimmt kommenden Berserker (oder Derivate anderer Hersteller) werde ich mir die auch holen. Lechz.

  • War das jetzt Sarkasmus? 😛

    Nein. Im Ernst. Schauen schon geil aus die Dinger. Und für die Wunschliste: Dämonenstreitkolben/-hämmer 😀

  • Habe gestern meine bekommen. Sehr dünn und kleiner als gedacht (imo nix für Termis). Zudem leider teilweise verbogen und mit Blasen in den Schwertspitzen. Viele Häutchen und wenn man versucht diese zu entfernen können die Zacken auch schon mal abbrechen. Sehen trotzdem noch gut aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen