von BK-Christian | 03.08.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Puppets War: Heavy Cyber Undead

Mechanische Beine sind ziemlich praktisch. Das dachten sich Puppets War bei der Erschaffung ihrer neusten Cyber Undead anscheinend auch.

Heavy Cyber Undead

Wann die Modelle erscheinen sollen, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Puppets War bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Horizon Zero Dawn: 3D-Druck Modelle

15.12.201720
  • Science-Fiction

Crooked Dice: Wasteland Warriors Preview

15.12.20171
  • Star Wars

Adventskalender: Möge die 14. Tür mit euch sein!

14.12.201718

Kommentare

    • necrons? ^.^

      vermute ich mal… ;o)

      aber hübsch… auch wenn diese öhm… doppelläufigen waffen?! etwas überproportioniert wirken…

  • Sehen grundsätzlich nicht schlecht aus. Nur die Beine wirken auf mich ein wenig sehr kurz. Die doppelläufigen Waffen etwas sehr sperrig.

    Sehe da gewisse Parallele zu:

    GW Necrons (Kopf)
    AT 43 (Golems oder wie sie sich nannten)
    Star Wars (diese rollenden Droiden)

  • Geben meiner Meinung nach einen guten Destroyer Ersatz ab. Bin auf bessere Bilder und den Preis gespannt.

  • Schade, hätte mir beim Untotentitel tatsächliche Untoten vorgestellt zw. gewünscht. Aber so sind es doch wieder Necronderivate geworden, als ich das Bild größer klickte.

  • Hmmmh, aus denen lässt sich was basteln… (Phantasie geht grad durch)
    Gibts schon Anhaltspunkte, mit welchem Preis man rechnen darf?

  • Hm, gabs da nicht einen Character der Necrons der ebenfalls 4-beinig unterwegs ist und die Immortals verbessern kann?
    Diese Aufrüstung könnte man damit ganz gut darstellen.

  • Echt schick gerade so ein Design b.z.w auch so etwas an Kreativität
    (man könnte es auch ideenreiche Resteverwertung nennen)
    fehlt mir einfach bei 40k

  • Das Design von denen ist super! Mir gefällt auch der Rest der Range wie die Phantome und Grufspinnen.
    Dem Kommentar über mir kann ich nur zustimmen, Restverwertung, wie GW, aber mMn besser.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen