von BK-Christian | 02.12.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Projekt 500 Woche: Pooms World Eaters

Heute starten wir eine kleine Themenwoche auf dem Brückenkopf!

In den kommenden 7 Tagen werden wir täglich ein besonders schönes und spannendes Projekt aus dem aktuellen Projekt 500 vorstellen. Dabei werden wir uns einmal durch den System-Gemüsegarten schlagen und so manchen schicken Umbau präsentieren.

Den Anfang macht das wohl klassischste System der Tabletopszene, aber auch hier gilt: Ehre, wem Ehre gebührt. Und deshalb eröffenen wir die Themenwoche mit Poom und seinen Pre-Heresy World Eaters.

TTW P500 Veteran Tactical Squad I Poom 1 TTW P500 Veteran Tactical Squad I Poom 2 TTW P500 Cataphractii Terminator Squad

TTW P500 Vindicator Poom 1 TTW P500 Contemptor Poom 1

“I have voyaged the dark stars for five times the lifespan of a common man, long before our glorious Emperor made me one of his, and I tell you this: monsters crawl the blasted faces of myriad uncounted worlds – creatures so foul they would stop a man’s heart just to see, and that is only the start of the true nightmare, for there is no mortal mind that can encompass the wickedness of the alien in all its forms and designs.

So then, why should it surprise the wise man that in such a galaxy of terror, that humanity should need monsters of its own – if we are to survive?”

Captain Kalako Jaq Harlock,
Sanctioned Rouge Trader
Attached as Pathfinder to the “bloody” 13th
Expeditionary Fleet

Link: Das Projekt in der Tabletopwelt

Link: Projekt 500 2012/2013

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Primaris und Death-Guard

16.12.201722
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723

Kommentare

  • Congrats, Mr.P! Wohl verdient.

    Na, na, schlägt’s jetzt schon 13? “das wohl klassischte System der Tabletopszene” braucht nicht den Zusatz 40.000…

    • Das “klassisch” bezog sich in der Tat nicht nur auf das Alter, sondern auch auf den Vebreitungsgrad. Und inzwischen ist 40k schlicht und ergreifend DAS Tabletop schlechthin. 🙂

      • Für den Titel “klassisch” bedarf es aber doch mehr als Verbreitung, aktueller Beliebtheit oder dergleichen.
        Traditionell, namentlich, thematisch-inhaltlich und stilistisch steht der Stammvater doch ganz andes da.

        Vielleicht liegt das aber an meiner Generation… 😉

    • Sowas gab es auch schon zurzeit des großen Kreuzzugs! Da waren es Augenblickseide!

      Sehr schicke World Eaters! Da kann man nur seinen Hut vor ziehen.

      • Wie geht denn sowas?
        “Oh – hier, mitten im wilden Gehacke, schwöre ich von spontanem Nähegefühl zum Imperator erfasst, heute noch 30 Leute niederzustrecken, kritzele das in voller Montur über meinem Knie auf einen Wisch, fische Siegelwachs und Stempel unter dem Schulterpanzer hervor, erwärme ersteres an einem brutzelnden Verblichenen und klatsche das ganze mit zweiterem an unseren Stabs-Cybot, genannt Das Schwarze Brett?
        😀

      • Siehe Horus Heresy Romanreihe. Augenblickseide wurden vor der Schlacht auf der Rüstung aufgebracht und sollten eben nur für diese eine Schlacht gelten.

        Aber mal davon ab: Es sieht toll aus, ist das nicht Wumpe?

  • Schönes Farbschema, die weiß-blauen Rüstungen der frühen World Eaters sehen einfach viel besser aus als rot.
    Wenn man sich so die Truppe anschaut will man fast sogar wieder anfangen 40k Püppchen zu sammeln… Zum Glück ist der Blick auf den Preis eines Einkaufskorb für 500pkt sehr heilsam. Trotzdem tolle Truppe.

    • Hier sieht das Farbschema wirklich sehr gut aus. Als ich das World Eaters Farbschama das erste mal auf diesem riesen Diorama ( war glaube ich Games Day) gesehen habe dachte ich nur WTF das geht ja garnicht … Aber wie schon gesagt das hier ist ja Spitzenklasse !

  • Einfach genial, super Farbschema und sehr gut gemalt.

    Bei solchen schicken Arbeiten bekommt man so richtig Lust selbst mal wieder den Pinsel zu schwingen.

    Und….. ich oute mich jetzt mal:

    “Ich liebe die Sachen von GW und Forgeworld”

    Sorry, aber ich musste dies hier mal loswerden. 🙂

  • Sehr geil gemacht die Minis. Der Bot hätte zwar gerne ne NKW haben dürfen, aber hey, die Pose mit dem RG, der gerade noch die MeBo greifen will, ist zu gut!

    • Da der Ex-VP so ein V.I.P. ist, sollten wir die PK wegen
      der PR auf dem WC und nicht im TV machen, weil dann die MP zum KGB sagt: LMAA.

      • und jetzt bitte ausschreiben bitte.

        Zu den modellen selber: die sind einfach cool. Das preheresy schema macht richtig was her.

        Aber das thema ist ja eigentlich schon “heresy”, wie man am armen marine der raven guard erkennen kann.

        Ich frag mich nur gerade, wie sie davor immer ihre rüstungen sauber gemacht haben. Stand da wer mit nem wasserschlauch und hat sie sauber gespritzt?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen