von Dennis | 21.05.2012 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Privateer Press: War Room im Juli

Privateer Press hat das War Room App für Anfang Juli angekündigt.

Privateer Press - War Room Privateer Press - War Room Privateer Press - War Room

We are very excited about War Room and are eager to bring it to you as soon as possible. As the app has moved through its development cycle, though, we’ve run into more than a few time-consuming surprises, and we’ve found several places where we could make War Room even better. As anxious as we are to bring War Room to you, we just don’t want to pass on any opportunity to make improvements to the app. We believe that it’s more important to make War Room as good as it can be before it releases than it is to rush it out and patch it later. As a result, we are now anticipating a July 9 release date for War Room.

We have been making the most of the extra development time to polish the app. The biggest change is a complete overhaul of the user interface. As you can see in the images below, the initial design looks cool, but after testing we saw an opportunity to streamline the interface into a cleaner, faster, more intuitive design.

War Room ist ein App für Warmachine und Hordes mit dem Armeelisten gebaut und Spiele betreut werden können.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press

Community-Link: page5

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine / Hordes Dezember Releases

07.12.201714
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Northkin Hearthgut Hooch Hauler

06.12.20172
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Dracodile Preorder

29.11.20173

Kommentare

  • Weiß einer von euch, ob die App mit landesspezifischen Kartenpaketen kommt? Will sagen, krieg ich auch deutsche Namen oder gibts das Ding nur in Englisch?

  • Vermutlich gibt’s die App nur in Englisch, da die dt. Übersetzung, die Ulysses in Eigenregie anfertigt, nie seinen Weg zurück in die USA findet. Privateer Press selbst macht sich keinen Kopf um Übersetzungen, aus deren Sicht spielt die ganze Welt auf Englisch.

    • Bei der Qualität können wir ganz froh sein, dass sie sich PP nicht genauer ansieht. Ich sag nur Mk II: “Deine Tischoberfläche wird nie mehr so sein wie zuvor (Your Tabletop will never be the same)”. *schauder*

      • Das ist ein kontextualer kapitaler Fehler, den du auch bei jeder Klassenarbeit (zu Recht) angestrichen bekommen würdest. Von nem ordentlichen Lektor wollen wir da lieber gar nicht reden. Wort für Wort ist eh meist Blödsinn, wichtig ist zuerst, dass der Inhalt transportiert wird, danach kommt Stil. Aber hier bekommt man eher den Eindruck, dass meine Tischoberfläche bearbeitet wird ;). Nur soll es ja eher um das Strategiespiel an sich gehen das nie mehr wie zuvor sein wird.

        Und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten:

        > Eure Schlachten werden nie wieder sein wie zuvor!
        > Tabletop wird nie wieder sein wie zuvor!
        > Tabletop-/Strategieschlachten wie nie zuvor!
        > etc…

        Und das ist nur dass, was mir grad mal so in 10 Sekunden eingefallen ist. Mit etwas Bearbeitung und Zeit kann man da noch deutlich mehr rausholen, aber für sowas stell ich in der Regel Rechnungen ;).

      • Ich wußte, dass diese Diskussion kommt…

        Ich finde die Übersetzungen erstaunlich gut! Die ganzen eingedeutschten Einheitsnamen passen richtig gut. Wenn man das mit dem alten Übersetzungsversuchs vergleicht oder dem, was so manche Konkurrenz abliefert…

        Da kann man von ein paar Fehler / Details auch mal absehen.

      • Besser ist es schon, aber immer noch nicht sonderlich ideal. Man braucht nur auf Turnieren zu schaun, wer englische und wer deutsche Bücher dabei hat und warum. Und es sind ja nicht nur die Übersetungen sondern auch die Layout-/Lektoratsfehler (Doubletten auf mehreren Seiten, dafür fehlt der richtige Text, deutliche Sprünge zwischen den einzelnen Übersetzern, etc.).

        Ich bin ormalerweise ein Fan von deutschen Übersetzungen, aber in dem Fall hol ich mir lieber das englische Buch, da ich dort weniger Kopfschmerzen bekomme.

  • Wird es nur eine iOs App geben oder auch eine Android App?
    Wäre schade wenn man sich hier auf nur ein System versteift.

  • Ich frage mich, warum das so lange dauert. Vielleicht wegen der Offizialität – Es gibt immerhin eine App von Gamern, die hat quasi alles – nur die fancy graphics nicht.

  • Nö, die wollten Warroom auch kompatibel mit den neuesten Smart-Phones machen.

    PP will eben immer gute Qualität abliefern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen