von Dennis | 10.06.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Privateer Press: Vorschau auf Level 7

Auf dem Lock & Load haben Guts n Gear zahlreiche Bilder des kommenden Privateer Press Brettspiels Level 7 gemacht.

Privateer Press - Level 7 Privateer Press - Level 7 Privateer Press - Level 7 Privateer Press - Level 7

Level 7 ist kein Tabletop, sondern Brettspiel und ordnet sich im dunklen Sci-Fi Setting auf einem Raumschiff / Weltraumstation an. Die genaue Spielmechanik wird es nach und nach aufgedeckt, allerdings dürfte es das Spiel in Betracht auf bereits gut positionierte Vertreter des Genres, wie Space Hulk, Doom oder Gears of War, und auch neue Konkurrenz wie Sedition Wars, nicht einfach haben.

Privateer Press - Level 7 Privateer Press - Level 7

Zu dem gibt es von Lost Hemisphere einen Mitschnitt der PIP Präsentation in der auch Level 7 vorgestelt wurde.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Quelle: Guts n Gear
Quelle: Lost Hemisphere

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Miniature Scenery: Buzzard

18.10.201711
  • Infinity
  • Reviews

Review: Infinity USAriadna 5TH Minuteman

17.10.20177
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Marine Tank Doors

17.10.201715

Kommentare

  • Da bin ich enttäuscht. Ich hatte auf eine Sci-Fi Umsetzung der rollen Regeln von WM/H gehofft. Ein Brettspiel mit Pappaufstelern interessiert mich so gar nicht.

  • Ein Brettspiel mit Figuren kostet aber auch direkt nen Heidengeld. So kauft es vlt auch der Gelegenheitszocker 🙂
    Der Erste Eindruck gefällt mir!

  • Sedition Wars mit 50 geilen Figuren kostet auch “nur” 80 Dollar, ist also nicht deeeer große Preisunterschied

  • Zumal Level7 Escape ja nur der Auftakt einer Reihe sein wird. Ich bin mir da sehr sicher, dass noch das ein- oder andere, auch größere, kommen wird, sonst hätte PiP da nicht so eine geheimnistuerei betrieben.

  • Hm, also ich bin auch etwas entäuscht.
    Figuren wären schon schön gewesen aber kein muss, aber nen schickes Artwork hätte es doch wenigstens sein können oder?
    Das sieht irgendwie unglaublich 0815 …

    • Das ist nie und nimmer der endgültige look. Schau dir mal auf dem ersten Bild den Kartenstapel oben rechts an. Die sind komplett weiss, ohne jedes Artwork. Da wird garantiert noch was passieren.

      • hm, da bin ich noch skeptisch. Nur weil noch nicht alle Karten fertig sind, heißt ja nicht, dass für den Rest das Layout und Artwork schon steht, können ja auch Karten sein, die sich noch im Probestadium befinden oder wo das Artwork einfach noch nicht fertig ist.

      • Ich hoffe das ist noch der Prototyp, ansonst wäre das nicht grade sonderlich professionell layoutet im Vergleich zu ihren restlichen Produkten.

  • Nur 80$ sind aber für den durchschnittlichen Spieler, der sonst mit TT und dergleichen nix am Hut hat, schon weit über Limit 😉 DA gibt es genug fordernde Spiele die um die 30€ kosten.
    Nicht jeder ist so verrückt wie wir und gibt für nen Spiel mit Püppies direkt seinen Gehaltsscheck ab ;D

  • Ja Schade das Level 7 kein richtiges TT geworden ist oder zumindest mit Minis gespielt wird. Der Fluff, wenn ich das im Video richtig gehört habe, lehnt sich ja an Ufo-Verschwörungen an (Phil Schneider und seine Berichte über Dulce), finde ich schon cool.

    • P.S.

      P.S.

      Dulce ist angeblich die größte Untergrundbasis bzw. tiefste, und soll mehrere Kilometer tief reichen (so 4km) und insgesamt 7 Ebenen (Level) haben.

      Dort soll es irgendwann in den 70ern zu einer Schießerei zwischen Aliens und US Militär gekommen sein, warum genau ist nicht klar eventuell ein Missverständnis. Dabei wurden mehrere Sicherheitsbeamte, Wissenschaftler und Aliens getötet.

      (Ich persönlich halte Geschichten für genau das, nette Geschichten, Sci-Fi 😉 )

  • OK, die Bilder da oben zeigen wirklich das finale Spiel, so wie es auf den Markt kommen wird. Da sie noch keine fertige Box hatten, haben sie alles ausgedruckt und auf Karton geklebt, aber am Layout ändert sich nichts mehr.

    Das ist dann doch erschreckend wenig für das Geld.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen