von Dennis | 20.04.2012 | eingestellt unter: Warlord Games / Bolt Action

Pike & Shotte: Regelwerk erhältlich

Zur morgigen Salute erscheint das Pike & Shotte Regelwerk von Warlord Games.
Warlord Games - Pike & Shotte Rulebook Warlord Games - Pike & Shotte Rulebook

We’ll be unleashing it at Salute in London on Saturday April 21st. You can place your order for this awesome-looking book and ensure you receive it first…

You can not only ensure yours arrives first but also get hold of the free miniature based on the ensign of the King’s Guard on the front cover!

Pike & Shotte is our rulebook covering Tudor warfare, the Thirty Years War, English Civil Wars, Italian Wars, Tudor Wars in the British Isles and War of the Grand Alliance.

Hardback rulebook

Warlord Games - Pike & Shotte Hugo Raleigh Kings Guard Ensign Warlord Games - Pike & Shotte Hugo Raleigh Kings Guard Ensign Warlord Games - Pike & Shotte Hugo Raleigh Kings Guard Ensign

Warlord Games Produkte sind in Deutschland unter anderem über unseren Partner Fantasy In erhältlich.

Quelle: Warlord Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pegasus Bridge und Panzer

03.12.20171
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pak 40 auf RSO

19.11.20172
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: The Battle for Berlin Battle-Set

31.10.201722

Kommentare

  • Das ist mal so ein Buch, bei dem ich mir sehr überlege, es mir einfach zu kaufen, auch wenn ich für das System nie Mitspieler finden werde. Sehr schön.

    • Ditto!

      Ich denke der Deal für eine Armee aus der Zeit wird auch mal gekauft, auch wenn ich nie die Wallensteinarmee gegen wen einsetzten kann. ^^

    • Na das ist doch die Gelegenheit, 2 Armeen zu sammeln und den Freunden so lange auf die nerven zu fallen, bis sich einer anfixen lässt!
      *lach*

      • Hm, bei einem könnte das sogar klappen. Aber, nachdem ich jetzt mit WHF und 40k zugunsten von Warmachine/Hordes aufgehört habe, weil ich einfach die Bemalung von Massenarmeen nicht mehr hinbekomme, graut´s mir schon vor der Malarbeit.

      • @Belakor: Ach, da kannst du einfach Professionisten anheuern für sowas. 😀

        On Topic: Mir geht’s da ganz ähnlich wie Belakor. Ich: Riesig interessiert an diversen Konflikten im 17.Jahrhundert. Der Rest der Menschheit um mich herum: “Lass mich bloß damit in Ruhe!”.

  • Schade ist nur das die Leute im deutschen Sprachraum einfach auf deutsche Regeln bestehen. Bei mir wandert es so oder so in die RB Sammlung. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen