von BK - André | 21.06.2012 | eingestellt unter: Warlord Games / Bolt Action

Pike & Shotte: Polnische Husaren

Warlord Games zeigt uns Previewbilder der polnischen Hussaren.

WarlordGames_PolishHussars WarlordGames_PolishHussars2 WarlordGames_PolishHussars3 

Die Miniaturen wurden von Wojtek modelliert. Ein Erscheinungsdatum wurde nicht genannt.

Warlord Games Produkte sind in Deutschland unter anderem über unseren Partner Fantasy In erhältlich.

Quelle: Warlord Games

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pegasus Bridge und Panzer

03.12.20171
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pak 40 auf RSO

19.11.20172
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: The Battle for Berlin Battle-Set

31.10.201722

Kommentare

  • Auf so etwas habe ich seit Jahren gewartet, schön modelierte Flügelhusaren in dynamischen Posen. Wie man das von Warlord Games gewohnt ist, kommen die Minis etwas cineastisch daher, vor allem mit den Flügeln am Rücken (und nicht am Sattel, wei sie eigentlich verwendet wurden) aber das finde ich auch ganz gut so.

    Ich hoffe es kommen noch interessante Charaktere raus, als Vorlage kann da die Trilogie von Sienkeiwicz dienen, die der Sculpter, der ja ein Pole ist, mit Sicherheit kennt.

    bei mir wird dieses Thema demnächst im Fokus stehen, da ich eine entsprechende Armee in 15mm und nun auch in 28mm aufbauen werde.

  • Die sehen für historische Minis wirklich sehr gut aus und gefallen mir. Auch bestimmt mal wieder Sachen, die bisher wenig bearbeitet wurden. (Wobei es ja mal so eine Art Flügelulanen vor Urzeiten für GWs Kislevarmee von WH Fantasy gab)

      • Welche Laus ist dir denn heute über die Leber gelaufen? Ihr habt doch mal gesagt, dass ihr euch über mehr Kommentare zu den News abseits der großen Hersteller freuen würdet…

        Erst legt man mir nahe, nicht mehr negtiv zu kommentieren und jetzt soll ich auch nichts Positives mehr sagen?

        Wenn mir Figuren gefallen, dass will ich das eben auch so kommentieren. Und diese Reiter gefallen mir nun mal.

        Wenn ihr wollt, dass ich hier nichts mehr schreibe, dann teilt mir das doch bitte per Mail mit. Aber dann hätte ich gerne eine einleuchtende Begründung, denn ich verstehe deinen Ausbruch jetzt nicht…

      • Ich schätze es liegt eher an deiner Fehleinschätzung. Polnische Flügelhusaren sind im historischen Wargaming eigentlich ein recht häufig bearbeitetes Thema. Da waren die von GW nicht die ersten, und auch nicht die besten. Die von Warlords sind sicher auch nicht die letzten.
        Im übrigen finde ich diese Figuren durchaus auch gelungen. Aber wirklich spannend wird es erst wenn sie Osmanen bringen. Plastik-Janitscharen, und eine ausführliche Reihe wie beim 30jährigen Krieg drumherum, wäre wirklich gut.

      • So etwas kann man dann aber auch freundlicher (und/oder im Stillen) aufklären…
        Wenige Leute werden wohl einen Überblick über sämtliche Sortimente haben und abgesehen davon klang Dennis Kommentar nicht besonders sachbezogen. Whatever, als Moderator/Autor/Mitbetreiber einer Seite sollte man anders reagieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen