von Dennis | 02.07.2012 | eingestellt unter: Allgemeines

Phantasos Spiele: Künstler gesucht

Phantasos Spiele in Wiesbaden suchen einen Künstler auf 400 Euro Basis.

Für den Ausbau unserer Geschäftstätigkeit suchen wir ab Juli/August:

Eine/n Miniaturen und Tabletop Bemaler/in bzw. Modellbauer/in

auf Minijob-Basis (max. 400,00 Euro/Monat).

Bewerber sollten in der Region Wiesbaden/Frankfurt/Mainz ansässig sein. Es besteht die Möglichkeit der Heimarbeit sowie freier Zeiteinteilung, wobei jedoch mind. 1x die Woche eine Anwesenheit im Studio verlangt wird.

Es besteht außerdem gegebenenfalls die Möglichkeit, die Tätigkeit nach einiger Zeit in eine Voll- oder Teilzeitbeschäftigung umzuwandeln.

Bei Interesse an dieser Option bitte in der Bewerbung ausdrücklich darauf hinweisen.

Beschreibung der Tätigkeit:

  • Zusammenbauen, Umbauen, Basieren und Bemalen von Miniaturen (Schwerpunkt: Wargaming/Tabletop-Miniaturen) primär im Maßstab 15 mm und 25-32 mm, entweder nach Kundenvorgabe oder in kreativer Eigenverantwortung
  • Dokumentation der einzelnen Arbeitsschritte

Die komplette Stellenbeschreibung gibt es unter dem Link.

Link: Phantasos Spiele

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate
  • Terrain / Gelände

Freebooter’s Fate: August Neuheiten

19.08.2018
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Holzbrücke

19.08.2018
  • Allgemeines
  • Warhammer 40.000

FW: Neuheiten für das Mechanicum

19.08.2018

Kommentare

  • mal ein paar fragen:
    1.kennt jmd. einen service dieser art in sachsen?
    2. was kostet das so in etwa? (von… bis…)

  • €400 im Monat? Dafür rührt doch nichtmal der verzweifeltste Student einen Finger. Für reine Bürt/Washarbeit verständlich aber für hochwertige Minis unmöglich.

    • Es wird ja nicht gesagt, dass man für 400 Affen 40h/Woche arbeiten soll. Und es wird nicht gesagt, welches Niveau sie erwarten.
      Kann mir vorstellen, dass es durchaus Leute gibt, die das als Sinnvoller erachten, als sich an der Tankstelle/Videothek (oder was auch immer heutzutage so als Nebenjob aktuell ist) die Füsse platt zu stehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück