von BK-Carsten | 29.11.2012 | eingestellt unter: Allgemeines

Neue Website: Putty & Paint

Seit Kurzem gibt es eine neue Seite für bemalte Miniaturen und Modellierarbeiten.

PuttyPaint_Banner

Die Modelle auf der Homepage schließen alle Maßstäbe und Generes ein, vom Einzelmodell bis hin zu komplexen Dioramen. Putty & Paint richtet sich an Künstlerinnen und Künstler die sich vom Können her schon als Pros bezeichnen können. Um die Qualität der gezeigten Werke hoch halten zu können, kann man nur per Einladung bei Putty & Paint mitmachen.

puttypaint_easyrider PuttyPaintSchmied PuttyPaint_Pirates

Die Seite, die noch in der Beta-Phase ist, soll den Usern zum einen die Möglichkeit bieten ein Portfolio anzulegen, als auch Arbeiten und Kommissionen zu verkaufen.
Bisher wirkt die Seite, im Vergleich zu “Cool Mini or Not”, wie Google+ in der Beta Phase zu Facebook.

Link: Putty & Paint

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Brückenkopf: Geburtstag in der Redaktion

17.12.20174
  • Zubehör

Micro Arts Studio: Turnier Zubehör und Schablonen-Set

17.12.2017
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.2017

Kommentare

  • “Um die Qualität der gezeigten Werke hoch halten zu können, kann man nur per Einladung bei Putty & Paint mitmachen.”

    Klingt für mich extrem unsympathisch. Oder, um´s genauer zu sagen, nach einer Seite für elitäre Prokünstler, die sich gegenseitig an ihrem Können aufgeilen wollen. Die ganzen guten Künstler haben doch eh schon eigene Websites oder auf CMON ihr Portfolio. Da ist mir CMON deutlich lieber. Es wird zwar ne Menge schlecht fotografierter Schrott gepostet, aber dafür ist die Community gut drauf.

    • Ziemlich harte Ansage angesichts der Tatsache, dass Du noch gar keine Möglichkeit hattest, die Community von Putty & Paint kennenzulernen. Du weißt also weder ob sie unsympathisch sind, noch wie gut oder nicht gut drauf sie sind.

      Nur weil eine Website ein klares Konzept hat (in diesem Fall eben Sammelstelle für die besten Maler und Modellierer) muss das noch lange nicht schlecht sein. Ein zweites CMoN braucht doch auch keiner, von daher ist dieses Alleinstellungsmerkmal nur sinnvoll.

      • Ich hab auch nicht gesagt dass die Community der Seite, sondern das Konzept für mich unsympathisch klingt;)

        Das ist natürlich Geschmackssache und wenn die Seite in ihrer Zielgruppe erfolgreich ist, bitte:)

      • Da es sich um den Dunstkreis der Massive Voodoo Crew handelt (+ internationalem Netzwerk), geh davon aus dass alle sehr nett sind.

    • @Kiwi: Volle Zustimmung! Mag durchaus sein das die Leute ganz nett sind, aber das Konzept hat auch für mich ein “Geschmäckle”.
      Ich weis ja das die Pros mit dem Hobby auch Geld verdienen, das sei ihnen auch ungenommen, aber muss man sich deswegen so abgrenzen? Die ganzen Bezahl-DVDs und teuren Workshops finden sicher ihre Zielgruppe, genau so wie diese Seite.
      Ich persöhnlich bin aber froh um jeden Profi der sein Wissen einfach so weiter gibt (Einion auf CMON fällt mir dabei ein, der geduldig auch dem tausendsten Noob die Grundlagen der Farbtheorie erklärt.) und dadurch das Hobby am Leben hält.
      Auf dem Blog von Frontline Gamer gibt es eine Reihe Artikel dazu, dass das Hobby insgesamt viel zu wenig für die Nachwuchsförderung tut und sich fast ausschließlich darauf verlässt das GW immer neue “Kiddies” ins Boot holt. Wenn die irgendwann mal wegbrechen oder ihre Geschäftspolitik ändern….

      Ich weis jedenfalls, dass mich solche exklusiven Zirkel seit jeher abschrecken. “Das Bemalforum” hat auch ein eher hohes Niveau, und auch auf CMON, Frothers und WAMP! findet man absolute Profis. Trotzdem heisst man da auch Newbies herzlich willkommen. Hat das diesen Seiten geschadet?
      Ich denke nicht.
      Im übrigen kann man über die Suchfunktion bei CMON mit 2(!) Klicks auch die Sahne abschöpfen wenn man wirklich nur das beste vom besten sehen will.

      Ps: Mag sein das ich hier vorschnell Urteile, die Seite ist ja noch im Aufbau. Mein Ärger kommt vielleicht auch von “Pro-Produkten” wie der DVD von AlexiZ die imho ihr Geld nicht wert waren und von Erfahrungen mit sog. “Eliten” im Berufsleben die mich regelmäßig auf die Palme bringen.

      • Hast mich erwischt;) Ich warte seit Wochen auf meine Mail, aber da kommt einfach nichts… Aber gut, wenn die mich nicht mitspielen lassen, sind die eh doof. Ich will da ja gar nicht mitspielen!

        So, Spaß beiseite. Ich bin nicht beleidigt. Und ich will da tatsächlich nicht mitmachen. Ich schaffe es ja kaum, regelmäßig auf CMON zu posten!^^
        Letzten Endes wäre ich wohl eh nicht gut genug. Die 9,0 habe ich trotz aller Mühe noch nicht geknackt^^ Insofern, ich bin nicht in der Band, aber damit kann ich gut leben. Nur, um das mal klarzustellen;)

        Aber das Konzept der Seite klingt auch, nachdem ich drüber geschlafen habe, immer noch unsympathisch. Zumindest für mich. Wer das anders sieht, bitte;)

      • Na ja, ein “wirkt unsympathisch” halte ich für eine durchaus legitime Meinung, auch wenn man sie nicht teilen muß:

        – Besagte Community Page nutzt ihr Recht , andere (in diesem Falle Bewerber) zu beurteilen und selektieren. Das ist selbstverständlich ihr gutes Recht, welches ihnen selbstverständlich zusteht.
        – Gleichzeitig tritt diese Seite/die Community in der Öffentlichkeit auf. Hier ist es wiederum das gute Recht besagter interessierter Öffentlichkeit, sich eine Meinung in Bezug auf besagte Community zu bilden.

        Natürlich innerhalb der Regeln des guten Benehmens, Comments der Couleur “Sind doch alles arrogante A…, die sich gegenseitig bauchpinseln wollen, und sich danach einen runterh…” sind selbstredend vollkommen inakzeptabel.
        Aber ein “wirkt elitär, und damit für mich unsympathisch” ist für eine genauso legitime Meinung wie “Maler ist uns nicht gut genug”.

        Womit ich mit meinem Post definitiv NICHT sagen will, daß ich diese Meinung (“Wirkt unsympathisch”) vertrete. Nur eben, daß ich dies für ein legitimes Statement halte.

      • Ich glaube nicht, dass ich in meinem Satz verboten habe, solcherlei Meinungen zu äußern. Dass es auf mich beleidigt wirkt, ist wiederum mein gutes Recht.

  • Sieht aus wie das “FigurenMagazin” in Netzformat. Malerei ist fraglos 1a und die Sculpts auch.

    Ne Vitrine mit schönen Minis zum ansehen aber Top 7 of Last Days oder Top Artists anklicken bei Cool Mini zeigt mir seit jeher dasselbe.

  • Ok, da gibt es eine neue HP und der Betreiber stellt klar dass auf dieser Homepage nur sehr gute Arbeiten zu sehen sein sollen. Darum die spezifischen Einladungen um die Qualität zu sichern. Was ist da bitte verkehrt? Glaubt ihr dass es lustig ist wenn sonst jeder 10jährige getunkte Spacinger reinstelllen kann und der Anspruch der HP gleich gekübelt werden kann? Seid doch froh dass da mal was hochwertiges gezeigt werden soll…
    (und ich möchte auch nicht wissen ob sich nicht die gleichen Leute über die “schlechte Qualität” der Minis aufregen würde, wenn das Reinstellen offen wäre)

    • Dem kann ich nur zustimmen, Nikfu! Eine Seite mit klarem Profil, wo man gleich weiß man kriegt. Wo ist das Problem, wenn jemand sowas selbst aufziehen will? Schon im LARP gabs ja bei sowas anfangs viel Widerstand, weil man elitäre Zirkel fürchtete. Aber ganz ehrlich, wir sind ja keine liebe Tabletop-Familie, wo sich jeder ganz lieb und jeden sorgen muss.

    • Seh das genau so. Als “Nicht-Pro”-Painter und -Skulpter such ich mir trotzdem gerne Inspiration und bei CMON nervt mich nur, dass die breite Masse an Tunkern und Bürstern ebenfalls die Seite mit neuen Bildern überschwemmt. Da fallen einem manch wirklich gute Werke nicht auf.

    • Ich verstehe den Anti-Wirbel auch nicht. Jede Firma hat ein ähnliches System, um nur den / die derzeit Besten zu nehmen, nennt sich Einstellungs- oder Bewerbungsverfahren…

      Jede Galerie, jedes Museum stellt nur die Stücke aus, von denen es meint, dass es derzeit passt.

      Es gibt so viele Homepages mit Mitgliederbereich….

      Möchte man bei einem Zockerclan mitspielen, wollen die auch Eure Statistiken im Spiel X wissen und nehmen nicht jeden Level4-Anfänger….

      Also, was soll das Gemotze um “elitäre Homepages”. Das ist das Internet, das ist freie Meinungsäußerung und hier wird schließlich weder beleidigt, noch gehetzt, noch zu Straftaten aufgerufen und so weiter und so fort.

  • Dürfte ganz interessant sein, sich das anzusehen.
    Und ich finde die Abgrenzung nicht wirklich schlimm. Tatsächlich würde ich meine eher mittelmäßigen Mal-Versuche gar nicht neben den hochprofessionellen Paintjobs sehen wollen.
    Vielleicht sollte jemand eine Seite aufmachen, von der die Pros verbannt sind, um vor Augen zu führen, wo der eigentliche Durchschnitt liegt. Ich finde, durch die ständige Präsenz einiger weniger wirklich hervorragender Maler ist die Erwartungshaltung vieler an sich und an andere Durchschnitts-Hobbyisten verzerrt.

  • Mei, finde ich als Seite, um sich Anregungen zu holen und einfach mal zu staunen vollkommen n Ordnung. Anschauen darf man sich die Werke ja auch ohne Einladung. Ich schaffe es ja nicht mal, mir andere Seiten als die tabletopwelt wirklich regelmäßig anzuschauen, da tangiert mich das recht wenig, ob ich da mitmischen darf oder nicht. Öhm, eher nicht, bei meinem Malstandard 😉

  • In den FAQ steht auch:
    but it’s an action we have to take to avoid spammers.

    Ich glaube es ist auch eine “Sicherung” da man bei CMON so oft Beiträge sieht, die hochgepuscht werden, ohne Qualität, oder andere hochwertige Beiträge von Neidern weggesnipert werden.
    Jeder kann ohne Acount Stimmen abgeben. Das nervt halt viele.
    Ich habe Slayer Sword Beiträge gesehen, die auf unter 7 gingen. Ausserdem puschen viele Ihre Beiträge, um für Ebay eine hohe Bewertung zu haben.
    btw. ich bin dort kein Member und habe mit der Seite nichts zu tun.

  • Also als einer der sog. eingeladenen “Pros” kann ich dazu sagen das das Problem das CMON hat ein paar Hater sind die die ganze Zeit bei sehr guten Minis 1er voten entweder weil sies lustig finden oder weil sie den Künstler schlichtweg nicht mögen. Um so einen Bullshit zu umgehen und um ein ehrliches voten zu ermöglichen wurde putty and paint ins leben gerufen. Ehrliche Meinungen von leuten die auch tief genug in der materie drin sind um zu sagen ob das jetzt eine 7 oder doch eine 9 ist. CMOn hat auch das Problem das ein Kiddy schnell mal auf die 10 haut weil er das Modell so geil findet. hat zwar mit der Bemalung nix zu tun aber das ist halt das problem wenn man jedem das voten erlaubt. Das Ganze als elitäres Bauchpinseln darzustellen find ich echt lächerlich. Aber gut, wir sind im Internet 😛 Haters gonna hate 😀

    • Na gut, dann breche ich mal die Regeln des Internets und sage: da lag ich wohl falsch. Ich nehm alles zurück. Deine Infos haben die Seite für mich wieder ins rechte Licht gerückt 😉 So klingt das alles deutlich sinnvoller. Fehlalarm, Leute, tut mir leid wegen des Ärgers 🙂

    • Ich schließe mich Kiwi wieder an, allderdings mit einem klitzekleinen “aber”: Bei CMON werden ja grad die besseren Werke sehr häufig bewertet, da fällt ein bisschen “sniping” doch kaum ins Gewicht. Außerdem gibts soweit ich weis mittlerweile eine Software die extreme Ausreißer automatisch löscht.

      Trotzdem verstehe ich die Intention der Seite jetzt auch besser. Wär halt nur schade wenn sich die Top-Profis aus den großen Foren zurückziehen würden. Was ich oben über Nachwuchsförderung und Hilfsbereitschaft geschrieben habe bleibt ja gültig.
      Vielleicht sind meine Befürchtungen da aber auch überzogen, das räume ich gern ein.

  • @LutherO Vielen Dank für deinen Beitrag.

    Also die meisten sehen es schon richtig. Putty&Paint richtet sich ganz klar an Künstler mit hochwertigen Projekten. Es wird bewusst Künstler und Projekte genannt, da Putty&Paint nicht auf Minis beschränkt ist. Und auch nicht nur auf das bemalen.

    Das Einladungsystem hat nichts mit Elitärem filtern zu tun, sondern mit Qualitätssicherung. Sowohl von der Seite als auch vom Inhalt.

    Für die, die (noch) nicht Mitglied sind, soll es eine abwechslungsreiche und beeindruckende Inspirations Quelle sein. Deshalb gibt es umfangreiche filter Möglichkeiten, die auch noch erweitert werden.

    Ich hoffe ich konnte ein paar Unklarheiten klären.

  • Hihi, die Seite zeig ich lieber ncith meiner Freundin. Sie legt ja jetzt shcon sehr hohe Maßstäbe an meine Minis. Wenn sie das sieht, brauch ich sie gar nicht mehr fragen, wie ihr was gefällt…

    Ich konnte mich jetzt auch mal umschauen. Sind echt tolle Arbeiten dabei. Einfach nur beeindruckend. Sowohl vom technischen Standard, als auch von der Kreativität und Umsetzung der Ideen.

    • Schließe mich da absolut an! Ich werde P&P auf Schmerzensgeld verklagen 😉

      Mir ist bei einigen Werken (z.B. der Dark Wolf Typ) dermaßen die Kinnlade nach unten weggeklappt, dass ich zum Kieferorthopäden muss ;-))

      Der Hammer….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen