von Buschgroll | 14.02.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Micropanzer: Russian Heavy Combat Armor

Die Russian Heavy Combat Armor ist nun endlich bei Micropanzer erhältlich und die ersten Vorbestellungen wurden bereits versandt.

Micropanzer - Russian Heavy Combat Armor

I thank every one that did a pre-order and I have started mailing out packages — I received the all metal cast and am waiting on the resin bodies to arrive to ship out overseas packages.

The first run is almost sold out so I am keeping the squad price at 50.00 until first run is sold through ( should I over sell I will honor the price) — I am also doing a special 3 squads for 120 ( that is 40 a squad ) The regular Price for a 5 man squad will be $55.00 and an individual model will be 12.50

I am almost finished with the new flame weapon arms ( there where print issues ) and will be offering these at a very low price once cast as I wanted to include them and not the Tesla in the squad set.

I have noticed that costs have risen by up to 20% over the last year on various items and am going to adjust the prices as well as pack configurations come March.

The Stomper is next project to get done as well as the Krystrial Solders — Goal is to get the pre-ordere Stomper in the mail mid March.

 

Quelle: Micropanzer

Buschgroll

Buschgroll/Michael, Brückenkopf Redakteur. Seit 2002 im Hobby. Erstes Tabletop: Warhammer 40k. Aktuelle Projekte: Adeptus Sororitas (40k), Covenant of Antarctica (Dystopian Wars) und viele Geländeteile.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Teilweise sehen die gut aus (die mit den Gewehren), teilweise eher nicht (der linke mit den Rakentenwerferarmen). Und mich stören irgendwie diese recht großen Füße. Insgesamt aber gute Miniaturen – es geht auch bedeutend schlechter.

    PS: Die erinnern mich etwas an die Starcraft Marines…

  • An sich ok. Aber nach den Render Bildern hatte ich irgendwie mehr erwartet.
    Die Größe der Füße finde ich ok. Dann kippen die nicht so schnell um. Und es gibt herrlich große Klebestellen für auf die Base 😀

  • Hm, anscheinend sind diese Stahlschürzen für die russische Infanterie das, was für den Deutschen der Stahlhelm ist 😉

    Ganz gute Modelle, wenn auch nichts, was mich von den Socken haut. Auch ich finde die Füße etwas zu groß, aber die Waffen sehen sehr schick aus. Auch das Design wurde gut von russischer Technik übernommen; halt einfach und zweckmäßig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen