von Christian/Fritz | 11.05.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

MaxMini: Steam Knigh Helme

Auf Facebook zeigen MaxMini ein aktuelles Work-in-Progress Bild der Greens der Steam Knight Helme.

Quelle: MaxMini@Facebook

Christian/Fritz

bald 32 Jahre alt, Einstieg ins Hobby erfolgte mit Hero Quest vor nunmehr bald 19 Jahren. Bevorzugt Skirmish-Spiele. Aktuelle Projekte: Warte sehnsüchtig auf den Hell Dorado Inferno Kickstarter KRam, Freebooter's Fate, diverese Kleinbaustellen.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Neue Ritter und Waffenoptionen

21.11.2018
  • Science-Fiction

Artel „W“: Neuheiten und Previews

21.11.2018
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neuheit und Preview

21.11.20182

Kommentare

    • Als das sind sie wohl auch gedacht, aber dafür teilweise echt unbrauchbar. Diese „Brille“ und die Mund-Nase Gitter passen in meinen Augen überhaupt nicht zum Custodes. Da hat Scibor schönere Helmdesigns.

  • Ist eine Mischung aus den bekannten Steam Knights Helmen und Eldar und Custodes Motiven. Den Linken-Oberen finde ich Interessant. Die Anderen erinnern zu sehr an Thousand Sons und Iron Warriors Front Grilles. Oder wie gesagt Eldar. wobei die beiden rechten könnte ich mir auch gut für Sister Silentia vorstellen.
    Die Scibor-Helme sind schön, haben aber das Problem mit den langen Schweif, wo man die Backpacks nur Schwer ranbekommt. Man muß mit der Fräse diese anpassen oder die Stelle zwischen Backpack und Rüstung mit einen Distanzstück vergrößern.

  • Handwerklich gesehen finde ich die recht gut,
    aber gefallen … nö … die sehen irgendwie falsch aus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.