von BK - André | 16.02.2012 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Mantic Games: Project Pandora

Mantic Games zeigt in ihrem Blog weitere Bilder zum kommenden Project Pandora.

Pandora1 Pandora2 Pandora3

Die Bilder zeigen die einzelnen Felder und Korridore des Brettspiels.

Bei dem Spiel wird es sich um ein Dwarf King’s Hold in Space handeln, die Protagonisten werden die Corporation und die 8th Race sein.

Warpath ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178

Kommentare

  • Nun, die Qualität eines Space Hulk MK II werden die zwar nicht erreichen, dafür wird die Box aber auch nur ca. die Hälfte davon kosten. So viele SciFi Crawler gibt es ja nicht, da kann das bei entsprechenden Regeln schon gut werden.
    Auf die 8. Rasse (Skaven in Space, oder?) bin ich auch schon mal gespannt.

  • Fein,
    Dwarf King´s Hold habe ich mir nicht geholt.
    Bin mit Descent voll und ganz ausgelastet.
    Aber ein Scifi Setting ist interessant. 😀
    Da habe ich nur das gute alte Starquest.^^
    Die achte Rasse…bitte, bitte keine KoW Elfen mit Laser-Wummen.^^ 🙁
    Bitte was eigenständiges wie die Corporation. Ja, Mantic??

  • Ich vermute mal dass die 8. Rasse so was tyranidenartiges wird und dass das Spiel hier dann eine Art “Space Hulk”-Klon wird. Allerdings könnten es sich bei den Aliens bei dem Namen auch um zu groß geratene, blaue Katzenleute handeln. 😉

  • Die Teile sehen richtig gut aus meiner Meinung nach.
    Allerdings habe ich schon Space Hulk hier rumliegen, das ich viel zu selten Gelegenheit habe zu spielen. Ob ich mir noch ein zweites Spiel daneben lege…mal abwarten.

  • Die Bodenplatten finde ich doch recht schwach. Mich wundert es, das man bei solchen Arbeiten nicht stärker mit WorldWorksGames kooperiert wie es ja auch Wyrd macht.
    Aber wenn die Regeln und die Achte Rasse gut sind, dann wird es wohl gekauft 🙂

    • Tja, mich leider gar nicht.
      Da kann ich das Pandora-Interesse-Buch gleich wieder zuklappen. 🙁
      Mir wäre ein Thyraniden/Alien/Therian-Klon weit aus lieber gewesen.
      Aber Ratten im all…nö.

  • Gefallen mir sehr gut. Ich finde vor allem das Problem der Feldunterteilungen elegant gelöst. Ein “schachbrettartiger” oder gekachelter Boden hätte da einiges an Atmosphäre gekostet.

  • Die beiden ersten Dwarf King Hold Titel waren Spacehulk in Fantasy…
    Nach der neuesten Erweiterung haben die mal eben das Spiel von nem netten 2. Personen-Scenariogesteuerten Spiel auf nen Multiplayer-Dungeonskirmish hochgeschraubt. Mit lächerlich wenig Regeln.

    Und nun gibts quasi den Nachfolger in SF?
    Das kann nur gut werden….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen