von Dennis | 21.10.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Kromlech: Morbid Legionaries Beine

Ausnahmsweise mal nicht für Orks, dafür aber für schwer gepanzerte Truppen des Bösen. Neue Beine für morbide Legionäre.

Kromlech - Morbid Legionaries Legs Kromlech - Morbid Legionaries Legs

Im 28mm Maßstab gehalten und passend für diverse Plastik- und Resinbausätze.

Das 6er Pack ist für 10,59 USD erhältlich.

Quelle: Kromlech

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Securitate & Grenzer Preview

15.11.20181
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Hasslefree: Neuheiten und Previews

14.11.201816
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Separate Waffengussrahmen

14.11.20185

Kommentare

  • Japp, wieder sowas. Wobei ich sagen muss, dass ein Umbau der normalen Space Marine Beine für die Death Guard relativ einfach und schnell geht. Man braucht allerdings eine schöne Ladung Symbionten Arme, wegen der „Stachel“. Sehen schön aus von Kromlech, jedoch nur 3 Verschiedene in fester Poste macht das ganze doch etwas einseitig.

    • Sorry für den Doppelpost, aber die Frage oben war jetzt etwas knapp formuliert. Es geht nur darum, dass ein User auf einer anderen Seite geschrieben hat, dass sich bei ihm der Virenscanner mit einer Warnung gemeldet hat, als er die Seite anklickte. Jetzt wollte ich nur mal rumfragen, ob das bei anderen auch so ist, da man dann Kromlech vielleicht bescheid sagen könnte, dass sich was auf ihre Homepage eingeschmuggelt hat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.