von Jacob | 08.12.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Kingdom Death: Kickstarter Update

Kurzes Update: Kingdom Death haben bei Kickstarter mittlerweile über eine halbe Million eingesammelt!

KD_Gnom Expansion Monster KD_Dragon King Expansion KD_Gnom Expansion

Bei all den genommenen Stretchgoals fällt es schwer den Überblick zu behalten. Als Letztes wurde die Dragon King und die Gnom Expansion dem Hauptspiel hinzugefügt, sowohl einige beunruhigende Kreaturen der Tiefe als Kaufoption hinzugefügt.

Quelle: Kingdom Death bei Kickstarter

 

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.20173
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.2017
  • Fantasy

Fantasy Flight: The Lord of the Rings Living Card Game

12.12.2017

Kommentare

  • Viele Sachen finde ich ganz cool, einige aber auch albern.
    So z.B. eine Rüstung, die die meisten vitalen Stellen offen lässt oder dass die geknechteten Menschen in ihrem Überlebenskampf gegen die Monster zunächst die Hochhackigen Schuhe zur Abwehr der Monster entwickeln…

  • Teilweise gefallen mir die Minis echt super. Aber irgendwie ergibt sich mir kein stimmiges Gesamtbild. Sicher wird der Hintergrund alles zusammenkitten, aber die Schere geht mir beim Design doch zu sehr auseinander (antik angehauchte Menschen, Fabelwesen/-monster, Lederfetzencatsuits und der in meinen Augen platte “Kingdom Death Horror”). In seiner Gesamtheit für mich leider kein Must Have, aber Fans wird es freuen.

  • @lameth: Die Damen in High-Heels mit der etwas “ineffektiveren” Rüstung haben keinen Game-effect bei dem Kickstarter, die sind nur als Cheerleader gedacht um mehr einzunehmen 🙂

  • Ach, an den Damen scheiden sich mal wieder die Geister (obwohl sie ja mit dem eigentlichen Spiel nix zu tun haben, sondern Sammlerstücke sind). Auf diversen amerikanischen Blogs/Foren ist auch schon wieder die übliche “Sexismus in SciFi/Fantasy” Diskussion losgebrochen.

    Gibt wohl einige, die sie nicht so cool finden. Gibt aber auch genug andere, die sie cool finden. Am Ende gibt es kein sicheres Rezept für Erfolg. Ein sicheres Rezept für Misserfolg aber ist der Versuch, es allen Recht zu machen.

    • Bei diesem Thema muss ich immer daran denken, dass die SWORD-MELUSINE von BaneLegions die mit großem Abstand am meisten verkauften Miniaturen der BaneLegions-Reihe sind. Diese Reihe besteht aus einigen sehr, sehr hübschen Miniaturen und die SWORD-MELUSINE wurden fast überall förmlich zerrissen. Man kann auch mal bei CMON nach den häufigsten Suchbegriffen schauen. Letztendlich zeigen beide Beispiele, dass solche Miniaturen unheimlich gefragt sind und dies mit Sicherheit einen großen Teil zum Erfolg von KD beiträgt. Im Vergleich zu andern Miniaturen finde ich die Pin-Up-Modelle von KD auch ganz nett. 🙂

  • schön zu sehen dass der erste post betreffs eines postings zu Kingdom death gleich wider gejammer über die ach so unpassenden Rüstungen ist…..
    ernsthaft….so langsam geht mir das gewaltich auf den Zeiger……Bin ich der einzige der es schafft bestimmte postings von firmen bei denen mir das Desihnkonzept nicht zusagt garnicht erst anzuclicken ?

    Uiiii die möpse sind zu gross und die rüstungen quasi nicht zum “rüsten da ……. ÜBERRASCHEND !

    und das von nem Hersteller der und die Wet Nurse gebracht hatt…..

    echt ich fall aus allen wolken !!!

    regt ihr euch auch jedesmal auf wenn ihr in irgend nem Kiost an nem Manga vorbeilauft….oder die FHM seht ?
    Was macht ihr erst bei nem Playboy….? verbrennt ihr den rituell ?

    sorry wenn ich jetzt irgendwem damit auf die Füsse treten sollte…aber es nerft gewaltig !

    ich freu mich auf jeden Fall über den Kickstarter…..und die generelle Qualität der Kingdom death Modelle…designfehler hin oder her

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen