von BK-Christian | 25.10.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Kingdom Death: Der Schreiber (NSFW)

Die schrägen Vögel von Kingdom Death zeigen einmal mehr eine wirklich, wirklich verstörende Miniatur.

Kingdom Death der Schreiber Kingdom Death der Schreiber Kingdom Death der Schreiber Kingdom Death der Schreiber

Das Modell kostet 55 Dollar und ist nur noch in geringer Stückzahl verfügbar. Wann es genau veröffentlicht wurde, ist mir nicht bekannt.

Quelle: Kingdom Death

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Saga

A Fantastic Saga: Satyroi

23.10.20185
  • Fantasy
  • Kickstarter

Scale75: Chronicles of Run Kickstarter

21.10.20182
  • Fantasy
  • Kickstarter

BattleMonsters: Miniatures Game Kickstarter

21.10.20187

Kommentare

  • Das ist soo absichtlich auf Provokation ausgelegt (Babies unter den Füßen, Sexismus etc.), dass es schon wieder total langweilig ist und einfach nur unästhetisch wirkt.
    Charlotte Roche in Tabletopform…und es klappt ja 😉

  • Man… alles CSU Wähler oder woher kommt dieser Moral Flashmob rausgekrochen ?

    So viele Dinge in unserem Alltag sind an Kreisläufen beteiligt, in denen echte, große und kleine Kinder zertreten werden, da wäre die Empörung angebracht.

    Aber gut… auf dem Sofa mit ner Foxconn Device in der Hand läßt sich der Moralfinger bequem schwingen.

    • Das ist natürlich eine bequeme Einstellung. Schließlich gibt es immer irgend etwas, das schlimmer ist, und so braucht man sich nie gegen eine Sache auszusprechen, kann aber gleichzeitig die eigene Überlegenheit gegenüber denjenigen behaupten, die etwas problematisieren.
      Ganz großes Kino!

    • Ich arbeite jeden Tag mit Kindern und Erwachsenen, die so schlimme Erlebnisse verarbeiten müssen, dass sich Bilder wie diese Figur in ihr Bewusstsein eingebrannt haben. Deswegen kann ich der hier eingebrachten „Küchenpsychologie“ nur wenig abgewinnen.

      Also das mit dem Sofa…schließe mal lieber nicht von dir selbst auf andere.

    • Manchmal ist es schon sinnvoll, Leuten mit schlechtem Geschmack zu verdeutlichen, dass sie einen solchen haben.

      • Wenn es um Kunst geht ist die Frage nach dem Geschmack aber immer massiv subjektiv und ich würde davor warnen, jemandem vorzuschreiben was guter und was schlechter Geschmack ist.

        Das Modell bietet Anlass zur Diskussion, es kann durchaus sinnhaft interpretiert werden und ist auf seine verstörende Art sicher ausdurkcskräftiger als viele andere Kunstwerke.

        Wenn man das Ding als Spielzeug sieht, ist es geschmacklos, wenn man es aber als Kunstwerk sieht, das vermutlich eine Botschaft transportieren soll, dann würde ich das nicht so stehen lassen.

      • Das ist mir ein wenig zu relativierend. Vielleicht bin ich einfach klassisch verbildet.
        Aber es gibt auch bei Kunst durchaus begründete Konsensfähigkeit, und ich gehe davon aus, dass neun von zehn Kunsthistorikern mit den Augen rollen würden, setzte man ihnen dieses Kunstwerk vor.
        Alles kann sinnhaft interpretiert werden, aber das heißt noch lange nicht, dass alles den Versuch dazu rechtfertigt.

  • Muss man nicht mögen, darf man aber!

    Mich persönlich reizt es weder durch seine Ästhetik, noch durch seine Provokation.

    Aber Provokation hin oder her, wer daran über die Maßen Anstoß nimmt, kann und sollte sich dem entziehen.
    Wenn Kommentare aber den Wunsch nach Zensur implizieren, bin auch ich geneigt Doppelmoral und Kleingeistigkeit zu diagnostizieren.

    Außerdem frage ich mich, wieviel Gigabyte misogynistische oder anderweitig „verwerfliche“ Pornografie man wohl auf den Festplatten des einen oder anderen „Moralapostels“ finden würde. Nur so ein Gedanke…

  • das wesen links von dem thron könnte allerdings auch ein sukkubus sein, das macht es vielleicht nicht unbedingt besser aber komplexer?(ich kenn ich da nicht so genau aus) den thron an sich und die qualität des gußes find ich aber spitze, ansonsten jedoch völlig übertrieben, hauptsache anecken, füße die auf babys ruhen….naja sensation sells ist das motto, eine figur wie eine schlechte zeitung.

  • Butcher of Bitches anyone? Selbe Diskussion? Ere we Go again xD ich find die Mini natürlich ( wie immer von meiner Seite aus) genial 😀

    hmmm ich muss noch was provokantes schreiben damit es hier weitergeht xD WEnn jetzt noch jemand die Frau und die babys schwarz anmalt und den typen weiß….dann gehts hier erst richtig los 😛

  • Ohne irgendwem seine freie Meinung verbieten zu wollen, finde ich es doch sehr beruhigend, dass ich nicht der einzige bin, der das Gefühl hat, dass die Mini ’n Stück zu weit geht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.