von Jacob | 30.11.2012 | eingestellt unter: Allgemeines, Blood Bowl / Fantasy Football, Fantasy, Malifaux

Kickstarter-Übersicht: Eden, Games&Gears, Wyrd u.v.m.

Es ist mal wieder Zeit für den Brückenkopf-Kickstarter Überblick, heute etwas umfangreicher mit EDEN, Games & Gears, Willy Miniatures, und, und, und…

SphereWars

Zuletzt schon einmal vorgestellt, verbleiben noch 10 Tage um bei der Kampagne von SphereWars mitzumachen.

 

SW_Icaro Konzept

Miniaturen bekommt man mittlerweile bereits ab 40€ (Starterpack+Anführer+Porto), für 90€ gibt es bereits 2 Starter, 2 Anführer und das Regelbuch. Die großen Kämpfer- wie z.B. die neue Konzeptzeichnung von Ikarus sie zeigt-  können dann ab einem Preis von 35€ dazu gekauft werden.

Quelle: SphereWars bei Indiegogo

Taban Miniatures: EDEN- Universe & Survival Rules

Gerade noch 3 Tage läuft die Eden-Kampagne bei Indiegogo….

 

TM_Eden Nick Sheriff TM_Eden Bastonne  TM_Aftermath Pledge Kickstarter Eden

TM_Regelbuch Sneak 1 TM_Regelbuch 2

Aktuell steht der Zähler bei 21.812 Euro und  damit wurde gerade Nick “The Sheriff” freigeschaltet.  Dieser wird später auch im regulären Shop verfügbar sein, aber mit einem anderem Sculpt. Außerdem wurden Sneak-Preview Bilder des kommenden Regelbuchs gezeigt. Insgesamt ist der Kickstarter noch ist damit nur noch wenige Kröten davon entfernt, eine weitere limitierte Mini verfügbar zu machen: Bastonne. Beide Minis sind Kämpfer des Convoys. Für 100€ gibt es die in der ersten Reihe rechts gezeigten Goodies und Extras sowie das Regelbuch.

Zusätzlich wurde der neue Perk “My Goodness! ” eingefügt. Für 16€ können zwei der limitierten Miniaturen, die im Zuge des Kickstarters realisiert werden, gekauft werden. Also alle nochmal überlegen, ob sich das Einsteigen lohnt.

Quelle: Eden bei Indiegogo

Games & Gears: Board Games

Games & Gears präsentieren in ihrem Kickstarter spezielle vordesignte Spielplatten für RPGs und andere Anlässe!

 

GaGe_Gaming Board  GaGe_RPG Board

Die Platten enthalten je nach Wahl integrierte Trays für Karten und andere speziell auf Gamer-Wünsche zugeschnittene Besonderheiten. Für 22Pfund gibt es eine bereits bemalte 12x12Zoll große Skirmisher Platte, für 80Pfund die oben gezeigte 48x48Zoll RPG-Platte. Weitere spezielle Boards in unterschiedlichen Größen und Ausführungen sind noch für 28 Tage verfügbar.

Quelle: Games & Gears bei Kickstarter

Willy Miniatures: Chaos Team

Willy Miniatures haben eine Indigogo-Kampagne zur Finanzierung eines chaotischen Fantasy-Football Teams gestartet!

 

WiMi_Chaos Football

Gerade erst gestartet ist auch die Indiegogo-Kampagne von Willy Miniatures für die bereits als Render gezeigten Chaoten. Hier hat man noch die 52 Tage die Möglichkeit mitzumachen. Einstiegskosten für ein vollständiges Team aus 8 Tiermenschen und 4 Chaoskriegern betragen 80$ (limitiert auf 30 Perks, danach für 90$).

Quelle: Willy Miniatures bei Indiegogo

Imbrian Arts: 32mm Charaktere

Imbrian Arts hat für Liebhaber von 32mm Miniaturen einige schicke Sachen im Angebot:

 

IA_ Swordsman IA_ Ghoul King IA_ Blacksand Orc IA_ Howling Ghoul

IA_Goblinset IA_Stretchgoal

Für 16 $ bekommt man eine Resin-32mm Mini, ab 22$ gibts dazu noch Charakterkarten und  für 80$ erhält man alle vier, bzw. das gezeigte Goblinset. Der Kickstarter läuft noch 27 Tage, bei 9000€ wird die im Konzept vorgestellte Miniatur dazu kaufbar sein.

Quelle: Imbrian Arts bei Kickstarter

Wyrd Miniatures: Through the Breach: A Malifaux Roleplaying Game

Wyrd Miniatures hat den Kickstarter zum geplanten Malifaux Rollenspiel im verrückten Universum von Malifaux gestartet.

 

Malifaux_ Miss Terious Kickstarter Goodie

Das wichtigste zuerst: Wer heut bis  17.00 Uhr miteinsteigt, erhält die hübsche Miss Terious für Malifaux als Early-Bird-Special kostenlos dazu. Generell ist das für 60$ und noch für 42 Tage möglich.

WY_Charakterwahl WY_ Schicksalswahl

Through the Breach ist ein kartenbasierenden RPG im Malifaux-Universum. Die Spieler wählen ihre Charaktere, die Eigenschaften und Schicksale dieser Helden wird aber durch das Ziehen von Karten vorgegeben. Dabei ist das ihnen blühende Schicksal / ihre Story bereits vorgegeben und die Spielen können sich diesem ergeben oder gegen ihr Schicksal (und damit dem Storyteller) ankämpfen.. Ich empfehle, das Betrachten des Videos um die Spielmechanik im Detail zu verstehen.

Quelle: Through the Breach – Kickstarter

Action Game Studios: Drake

Noch nicht so richtig abheben konnte der Mix aus Cardgame und Drachenminiaturen, aber noch sind 43Tage Zeit!

AGM_Perk Übersicht

Die sich selbst als Maniacs (Verrückte) bezeichnenden sympathischen Verantwortlichen für das Projekt haben nach eigenen Angaben die Regeln, das zugehörige Universum bereits fertig gestellt und hoffen jetzt auf eure Hilfe zur Finanzierung der namensgebenden Drachenminiaturen. Ab 30$ kann man seine Finger an Miniaturen legen, ab 50$ gibts den ersten Drachen zu haben.

Quelle: Drake bei Indiegogo

Action Games Miniatures

Pyre Studios: Cambric the Itinerant Jurist

Zum Schluss noch ein kleines Projekt zur Finanzierung dieses charaktervollen Reckens:

PyS_Cambric Konzept PyS_Haar Miniatures

Pyre Studios fragen hier nach dem überschaubaren Betrag von 1.650$ zur Verwirklichung von Cambric (linke Konzeptzeichnung), die es ab 15$ zu bestellen gibt. Sollte genug Geld zusammenkommen, werden weitere Charaktere zur Produktion geschickt. 18 Tage verbleiben um mitzumachen.

Quelle: Pyre Studios bei Indiegogo

Und nun noch im Schnellverfahren einige weitere Crowdfunding-Kampagnen mit Figürchen…

Da wäre z.B. The Secreat Weapons: Halloween-Carnival Miniaturen für Fantasy Football

TSW_Fantasy Football

Gruselige Goblins für 30$ (alle im Bild gezeigten) und noch 20 Tagen Zeit zum Einsteigen, bislang nicht voll finanziert.

Quelle: Secret Weapons bei Indiegogo

Terathans Fantasy Miniatures

Eigenwillige aber zum Teil ansprechende Designs zu akzeptablen Preisen gibt es bei diesem Kickstarter!

TT_Green Ritter TT_Green Zombie TT_ Green Succubi

Die Figuren sind Teil eines sich derzeit in Entwicklung befindlichen Fantasy-Cardgames und der Kickstarter dient der Finanzierung dieser Designs in Zinn. Es verbleiben noch 17 Tage für interessierte.

Quelle: Terathan’s Fantasy bei Kickstarter

Junk Robot – Damsels of Darkmvre

Basierend auf den Zeichnungen von  Fastner & Larson wird hier 2D in 3D zum Leben erweckt.

DoD_WIP Kerri Battle Maiden DoD_Kyrstin Dod_Lydia

Die Miniaturen sind in 32mm gehalten und für Freunde der Zeichnungen sicher interessant.Für 18$ kann man eine davon sein eigen nennen, für mehr entsprechend mehrere. Dieser Kickstarter läuft nur noch 55 Stunden, also besser jetzt zuschlagen!

Quelle: Damsels of Darkmvre bei Kickstarter

Kingdom Death

Sehr erfolgreicher Kickstarter mit schaurigen Resinmodellen und noch vieel Laufzeit.

KD_ 350 Stretch KD_Lioness Miniature

Dieser Kickstarter muss wohl niemanden mehr vorgestellt werden. Aktuell steht die Kampagne bei über 393.000$, zuletzt wurden die Lioness-Miniatur, die für 15$ zu jedem Pack dazu gekauft werden kann und das Lion-Upgrade Set als Goodie für alle Survivor-Packs dazugegeben wird.

Quelle: Kingdom Death bei KickstarterappWikipedia: Knapp is a surname of German origin. 

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.20177
  • Allgemeines

Copplestone Weihnachtsmann & Schneemänner

11.12.20171
  • Kickstarter
  • Wild West

Knuckleduster: Gunfighters Ball auf Kickstarter

11.12.2017

Kommentare

  • Ja, großes Daumen-Hoch, Leute, dass ihr über den Wald aus Crowdfunding-Kampagnen so ne Übersicht macht, ist erste Sahne!
    Zum Glück habe ich mein Hobby-Budget schon verballtert, sonst wär’ ich jetzt arm! Oh… Moment… xD

  • Danke für die schöne Übersicht!

    Ich habe mir bei Damsels of Darkmyr erstmal den 90mm Eisgolem aus diesem durchsichtigen Resin(?) gesichert. Das ist ein Hammerproxy für Malifaux und Rasputinas Crew. 🙂

  • Soo viele neue Projekte!

    … ich frage mich, ob das nacher alles auch irgendwer spielt oder ob das meiste davon (wie bei mir leider zu oft) nur in der Vitrine landet?

  • Ergänzungen zu Imbrian Arts:
    – seit 6.000 USD gibt’s auch schon den kauzigen Wandermönch als Zusatzmini
    – zu dem Goblin-Deal gibt’s den Fledermaus-Nekromanten dazu, man kann ihn aber auch extra erstehen
    – mittlerweile sind es 9.612 USD: der Kasuar-Reiter wird produziert werden – juhuu!
    – ab 12.000 gibt’s für die Wüstenmodelle eine mysteriöse Asura mit mutiplen Körperteilen als Zauberer, welche als Bonus kostenlos von einem zimlich wilden Gnoll begleitet wird

    Damit ist dann auch die Katze aus dem Sack: spielt nicht unbedingt alles in der Wüste, sondern die Wüstenkämpfer bilden mit Goblins und Untoten die ersten drei Fraktionen.
    Sehr stimmungsvoll ist das System Knochen zu werfen. Und die wohl stark Einfluss nehmende Magie ist nicht so simpel getrennt wie sonst gerne üblich (Druide und Nekromant bei den Gobs) – man soll ja auch sehr viel unterschiedliches damit anstellen können zB Beschwörungen und Einfluss auf Gelände.

    Wirkt alles erfrischend anders!

    • Den Goblins konnte ich auch nicht widerstehen. Ich glaube zwar nicht, dass ich das System jemals spielen werde, aber die Goblins gehen auch locker als Dwarfs of Mid-Nor durch. Ja, ich spekuliere auf die Auferstehung von Confrontation. 🙂

      Man muss aber auch zugeben, dass Jody’s Minis allesamt übertrieben gut aussehen. 🙂

      • Genau – diese Modelle sind viel zu gut um ein Spielsystem zu brauchen. Echte Liebhaberstücke.
        Mein Ding sind hier vor allem die Wüstencharaktere: der Arzak-artige Reiter, der Marabu-Mönch mit seinen Rauschstoffen und nun dieser super Gnoll (der Asura fehlt mir noch der letzt Kniff und der Schwertkämpfer trifft nicht ganz meinen Geschmack – Pluderhosen und Westchen machen den so dünn oben und arg dick unten)

        Für mich mal wieder ein Augenöffner: das Angebot auf dem Markt hinkt überwiegend den Möglichkeiten hinterher. Und damit sollte man sich nicht zufrieden geben. Natürlich müssen Fertigkeiten entwickelt werden, mir ist Unterstützung immer wichtig, wo sich Potential, Engagement und gute Ideen zeigen. Wer aber ewig im Halbgaren bleibt und Kunden damit einlullen will…

        PS:
        Confrontation lebt doch noch. 😀

      • Dann sollten dir aber auch die Sarazenen von Hell Dorado gefallen. 😉

        Auch wenn ich die Idee mit dem Knochenwerfen innovativ finde, wird das bei Spielen sicherlich zu Interpretationsspielraum führen, wodurch man dann wieder nicht mit jedem spielen kann.

      • Die Sarazenen hatte ich tatsächlich vor vielen Jahren erstanden – hauptsächlich wegen des Djinns. Aber die sind mir zu normal. Mir geht’s nicht wirklich um “Orientalisches” (obwohl das für uns/mich immer ein bisschen Exotik bringt – s.u.) sondern um eine gute Balance aus unverbrauchterem, quasi neuem Look und Formen (Designs, Stil, Setting…) und überzeugender, beeindruckender Darstellung/Ausführung (Details, Modellierung, Dynamik usw). Das Wüstenthema ist eher ein äußerer, wenn auch nicht ganz zufälliger verbindender Rahmen – (Über)Leben im Extrem ist für sich schon fesselnd, also auch eine tolle Bühne.

        Die Schwierigkeiten bei den nicht augewogenen Zufallsformen waren auch mein zweiter Gedanke. Andererseits überwiegt für mich der Stil. Leute, die gewollt Probleme machen, haben bei sowas einfach nichts zu suchen – genauso wie überall sonst auch. 😀
        Denke, man sollte das auch nicht 1:1 wie einen Würfelwurf auffassen (allein dabei gibt’s immer wieder Konflikte). Sondern eben wie einen etwas geheimnisvollen, scharlatanistischen Vorgang: hier kann (/soll?) man versuchen, das Ergebnis irgendwie mitzubestimmen (Wurfrichtung, Wurfart, zugeteilte Knochen, etc.), aber eben nicht so ganz klar und Interpretation tut dann ihr Übriges. Letztlich sind ja eigentlich auch Einschätzungen, Anpeilen und Ungleichheiten bei Miniaturenspielen Grundelemente. Und wer geübter darin ist, ist nunmal im Vorteil – wie immer.
        So oder so wird es vermutlich einfach ein schönes Zusatzspiel. Ich find’s ja schon gut, dass etliche Minaturenhersteller lieber Brettspiele machen, damit man nicht das hunderttausendste zeitintensive Tabletop anschafft.

    • Kleine Korrektur:
      – den Nekromanten gibt’s nun automatisch kostenlos dazu für alle Pledges ab 85 Dollar (nicht nur bei Gobs)

  • Bei Through the Breach bin ich gleich eingestiegen, das kann nur genial werden (Das zeigen ja auch 100K und 3x overfunded in 48h 🙂 ). Selbst wenn ich nie das Spiel spiele wird das Buch als Hintergrundmaterial für die Welt von Malifaux sicherlich ein großer Gewinn.

    Und ich freu mich schon wenn morgen früh die ersten Stretchgoals feststehen.

    • Geht mir ähnlich. Dazu, das Rollenspiel zu spielen, werde ich wohl nie kommen, aber das Hintergrundmaterial dürften die Bücher sehr interessant sein. Bin auch sehr auf die Stretch Goals gespannt.

      • Die Ansage war ja, das alle stretchgoals das Spiel sinnvoll ergänzen, also hoffe ich auf einen großen Stadtplan, einen GM-Schirm und ähnliche Sachen.

      • Am Ineressantesten für mich wäre – abgesehen von Minis, die man wohl eher nicht erwarten kann – eine Erweiterung des Buches selbst, also ein umfangreicherer Hintergrund-Teil.
        Wobei so etwas natürlich immer einen kleinen Beigeschmack hat, denn als Bonus ist das schlechter nachzuvollziehen als ein gesondertes Produkt; wie soll man etwa garantieren, dass man nicht ohnehin mit z. B. 120 Seiten kalkuliert hat, aber mit 100 Seiten loslegt, um 20 Seiten zusätzlich als Extra verkaufen zu können?

  • Damsels of Darkmyre ist ja mal ein cooles Projekt – ich mag die PinUp Arts von der Vorlage ja sehr. Schade das Demon Baby nicht dabei ist – muss ich mir morgen noch mal genauer anschauen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen