von BK-Christian | 17.12.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Kensei: Dezember Neuheiten

Zenit Miniatures zeigen gleich fünf Neuheiten für Kensei.

Kensei GEISHA Kensei sinobiKensei teppotai Kensei no dachi Kensei naginata

The geisha is a living work of art. Since a very early age, she is trained in all the arts to satisfy men.Her presence captivates those worthy of her. She is an expert in arousing desire in the men’s hearts andin taking them to submission. In these dark days, some of them have been trained to work as assassinsfor their clan.

The shinobi is a ninja specialized in hiding. He acts alone to move more easily among enemy troops and he is able to kill a great hero, or even the general, before anyone can avoid it.

Kuge families do not hesitate in sacrificing the people’s religion in order to get foreign weapons. In exchange of the new weapons brought for beyond the seas, they let the namban to preach in their lands. Peasants learn faster to use an arquebus than a bow, so they have armed their servants with this dishonorable weapons  which enable a heinin to kill a samurai from a distance.

This special unit of buke samurai is armed with a sword of large dimensions. These are chosen among the best warriors in the clan, sons of the great lords, and they are trained to brandish these huge swords.

Beyond the walls of the gentle temples of the Dragon’s Lands, the monks are trained in the art of the naginata, willing to defend their beliefs from what they consider the decadence of the samurai class. With their characteristic cloths, they cover their faces and hide their armor. They do not hesitate in waging war to defend the weakest against the abuses of the samurai class.

Quelle: Zenit Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Khamûl the Easterling

12.12.201711
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20171
  • Fantasy

Fantasy Flight: The Lord of the Rings Living Card Game

12.12.2017

Kommentare

  • Yeah, endlich kommen die No-Dachi Samurai und sie sehen Klasse aus! Jetzt fehlen nur noch die Yumi Samurai für meine geplante kleine Buke Streitmacht!
    Der Shinobi ist aber auch Hammer geworden…

  • das mit dem Zählen sollten wir nochmal üben:

    Geisha
    Shinobi
    Teppotei
    No-Dachi Samurai
    Naginata Sohei

    Wieviele Neuheiten sind das?

  • Das Kensei-Regelwerk liegt schon seit einiger Zeit auf meinem Desktop, über Weihnachten hab ich hoffentlich mal Zeit für einen eingehenden Blick 😉

  • Juchuhh, freue mich schon darauf mein Starter-Set zu ergänzen. Das Spiel lohnt sich, Gerüchteweise soll es ein deutsches Regelwerk im Sommer geben :). Hier im TableTopShop in Hamburg haben wir schon eine schöne Community zusammen :).

  • Wie ist die größe von den Minis,passen die eher zu den Perrys,Foundry oder GW?Schicke Minis jedenfalls,habe schon des öfteren mit dem Gedanken gespielt etwas von Zenit zu kaufen.

      • Gerne. Ich überlege auch, mir eine Box Samurai von WGF zwecks Umbauten zuzulegen. Mit den Helmzierden etc. könnte man auch in größeren Regimentern der Kensei Samurai für Abwechslung sorgen und Katanas aus Plastik sind nunmal filigraner. Mal schauen…

  • Ah, Klasse! Damit sind die Ausgaben für Nerdkram im dann Januar verplant – mehr Kensei Samurai und dazu noch Samurai von WGF! Ich freu mich jetzt schon auf’s Basteln!
    Das Kensei Regelbuch sieht nach dem ersten Querlesen ja auch schon gut aus…

  • Ufff, ich mag ja jedes Tabletop, welches Modelle auf sehr hohem Niveau rausbringt und die realistische Proportionen haben.
    Muss gleich mal Reviews zu dem System suchen. Sieht sehr nice aus!

    • Ein Review wäre gut.

      Hab das Regelwerk mal durchgelesen und muss sagen es sieht auf den ersten Blick mit den Actionpoints dynamischer aus als andere Schlachtensysteme. Charakteresystem und 3 wählbarer Fraktionen mit Besonderheiten wissen auch zu überzeugen.

      Nur mit dem “unter den Wert” und “über dem Wert” ist zu undeutlich geschrieben, sowie das seltsame “0 gibt Malus beim nächsten Wurf”.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen