von BK-Thorsten | 05.10.2012 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Neue Profile und Regeln

Corvus Belli lüftet einige Schleier und bietet neue Downloads aus Campaign Paradiso an. Tohaa inklusive!

Die neuen Dateien lassen sich im Downloadbereich der offiziellen Website finden. Es handelt sich um ein 11seitiges PDF mit Regeln, eine Waffenliste und eine Liste mit Profilen. Sie befinden sich in den jeweiligen englischen Unterkategorien.

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen und Fantasy Warehouse erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Studio Giráldez

Link: Corvus Belli
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Druze Bayram Security Sectorial

18.12.20177
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201721
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173

Kommentare

  • Mir gefallen die Infinity Sachen immer besser.
    Bin eigentlich ein totaler Warhammer 40K Fan.
    Aber bei den Infinity Miniaturen gefällt mir extrem gut das sie technisch so hochentwickelt sind und vor allem das sie echte menschliche Proportionen habenbund sie keine Zwerge in Servorüstung sind.
    Aber welches Volk?????
    Haqqislam hat supergeile Minis.
    Die Ritter von Pan Oceanica sind Hammer.
    Die Nomads haben auch sehr schöne Teile usw. usw.

  • Ist die Gussqualität wirklich so hervorragend wie alle sagen, oder nur eben für den Preis den diese Minis haben.
    Hab schon von GW Spielern gehört sie wäre eigentlich nicht so besonders.

  • Ich hab mich bei den GW Metallmodellen immer über die Qualität geärgert.
    Teilweise rauhe Oberflächen, Risse usw.
    Finecast ist auch nicht wirklich besser. . . 🙁
    Wie ist den die Metallqualität bei Infinity.

  • True Scale ist einfachbetwas ganz anderes.
    Irgendwie kann ich meine SPACE MARINES jetzt nicht mehr ernst nehmen.
    Die erinnern mich vom Aufbau jetzt dochbzu sehr an Ewoks.
    Kleiner massiger Körper und ein vielbzu großer Kopf dazu.
    Schei. . .:(

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen