von BK-Thorsten | 23.02.2012 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Februar Neuheiten

Weitere Verstärkungen erreichen die futuristische Infinity-Welt.

  • Aleph Myrmidon (Spitfire)
  • Ariadna – Zouave (D.E.P.)
  • Nomaden – Reverend Custodier (Boarding Shotgun)
  • PanOceania – Jotum T.A.G.
  • Yu Jing – Yáopú Pangguling

Zum Jotum soll es in absehbarer Zeit ein Profilupdate geben, was erklärt warum die Miniatur offensichtlich einen in der Waffe integrierten Flammenwerfer trägt anstatt dem im (noch) aktuellen Profil angegebenen Granatwerfer.

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen und Fantasy Warehouse erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Community-Link: O-12.de

Link: Corvus Belli
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online und Tabletop Insider Redakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing und ein wenig WM/H.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Bandua: Neue Infinity Gelände Sets

23.07.2017
  • Infinity

Infinity: Gen Con und Beyond Previews

20.07.20174
  • Infinity

Infinity: Beyond Icestorm & Red Veil

15.07.20177

Kommentare

  • Wow, die Custodier Pose! Ahhrrr…

    Infinity macht ungeschlagen die besten Modelle. Muss unbedingt endlich richtig zockeeeen!!!

  • Wie jeden Monat bei Infinity sind das wieder verdammt schicke Miniaturen. Mit gefällt vor allem der Jotun-Kampfanzug und die Custodier-Priesterin.

  • Die Pangguling verstehe ich als Hommage an die Bugs.

    Ansonsten wieder alles top Modelle, durch die Bank weg, aber vorallem die Custodier rockt wieder und der Jotum ist auch super.

  • Was ich immer ein wenig ulkig finde ist, dass die Waffen der TAGs, genauer die HMGs, zwar doppelt bis 3fach so groß sind wie die normalen, trotzdem aber die gleichen Werte haben wie die kleineren Gewehre, aber nun gut. ^^

    • Nunja, das mag daran liegen dass deine Aussage so nicht ganz richtig ist. 😉

      Normale Infanterie trägt in der Tat HMGs. TAGs hingegen verfügen, bis auf wenige Ausnahmen, über MULTI HMGs. Dies hat zwar keinen Einfluss auf Reichweite, Salven- und Stärkewert der Waffe, allerdings auf die verfügbaren Munitionsarten. MULTI HMGs verfügen über panzerbrechende (AP) und Explosivgeschosse (EXP) und können integriert auch beides gleichzeitig abfeuern, was in der Wirkweise einer etwas stärkeren Rakete, dafür ohne Flächenwirkung, entspricht. Normale HMGs verfügen ausschließlich über normale Munition. MULTI HMGs und Heavy Shotguns werden im Regelwerk auch als Fahrzeugwaffen beschrieben und die einzigen Ausnahmen sind entweder Dogwarrior (McMurrough) oder künstliche Körper (Achilles, Patroclus, Karakuri) die als Infanterie eine Option auf Heavy Shotgun haben.
      Manche leichte TAGs verfügen lediglich über normale HMGs oder Spitfire, aber auch da sollte man auch bedenken dass meist noch ein schwerer Flammenwerfer oder schwerer Granatwerfer irgendwo in dem Ding integriert ist, wie z.B. hier beim Jotum (MULTI HMG + schwerer Flammenwerfer). 😉 Und wenn man sich mal die Haqqislam Naffatûn anschaut sieht man, wie groß so ein schwerer Flammenwerfer bei Infinity eigentlich ist. 😉

  • Schicke Modelle, es wird immer schwerer den anderen Armeen zu widerstehen.
    Nur der Stein beim Myrmidon passt mMn nicht so wirklich zum Basedesign.
    Bei meinen Nomads- und ALEPH-Truppen fällt es mir selbst auch noch schwer, mir ein sinvolles Basedesign auszudenken, auf dem dann möglichst alle Modelle auch passend wirken.
    CB macht es einem da aber auch schwer: Beim Überfallkomando liegen Steine rum, andere springen über irgendwelche Hightech-Bauteile am Boden (z.B. Bran do Castro). Wie soll man das nur sinvoll kombinieren?

    • Nunja, wenn Einem diese Steine oder Brans Technick-Kram auf der Base stören, dann kann man die Deko-Elemente ja einfach vom Fuss trennen und die Base an der Stelle anpassen. Bei meinem Jannitschar z.B. habe ich den Stein unter dem Fuss abgetrennt und ihn gegen eine Rohrleitung ersetzt, weil dies meinem Baseschema besser entspricht. Bei meiner Tuareg mit Sniper dasselbe. Eigentlich recht einfach mit etwas Fantasie.

      • Klar kann man das machen. Mein Problem ist auch eher die Entscheidung, was davon weg soll und was bleibt. Die Tech-Teile sind cool, die Steine evtl schwerer zu entfernen (hab das Überfallkomando noch nicht, ist aber fest eingeplant).
        Letztlich muss ich das ganze slbst entscheiden, momentan hab ich leider immer noch zu wenig Zeit um mich wirklich darauf zu konzentrieren, dürfte sich aber hoffentlich bald ändern.

  • Wunderschöne Modelle diesen Monat. Leider nichts für meine Haqqis dabei. Aber ich überlege mir den Jotum zu kaufen, denn der sieht echt schweinegeil aus 😉 Auch diesen Monat beweist Corvus Belli wieder, dass sie zu recht zu den besten Miniaturendesignern auf dem Markt gehören.

  • Sehr geile Modelle – mal wieder. Ich muss jetzt nur nach dem letzten Großeinkauf erstmal zum Malen kommen:-)
    Eins wundert mich jedoch: Ich habe bisher noch nirgends die Box der neuen Morlock Gruppe für Nomads gesehen. Immer nur die alten Blister?!

    • Wie sollst du die auch sehen, wenn sie erst seit 2 oder 3 Tagen erhältlich sind. 😉 Infinity Neuheiten erscheinen immer um denselben Dreh, wenn die nächste Welle angekündigt wird. War schon immer so. D.h. die hier vorgestellten Modelle erscheinen frühestens Mitte März, wenn auch die nächste Welle angekündigt wird.

      • Bin noch neu in dem Universum 😉
        Vielleicht könnte man in den Text noch das tatsächliche VÖ schreiben

      • Das VÖ weiß nur CB allein und laut denen sind die Miniaturen hier offiziell als Februar Neuheiten tituliert. Was wir nicht wissen können wir nicht schreiben. 😉

        Meine Aussage oben stammt von Erfahrungswerten und weil ich selbst gerne die Morlocks in meinen gierigen Griffeln halten will. Seit Montag oder Dienstag sind die jedenfalls bei Ulisses als verfügbar markiert und Ulisses hat den Vertrieb in D, also sollten die Einzelhändler die Boxen jetzt gerade oder zumindest sehr bald in ihre Regale stellen können.

  • ich kenne mich zwar mit Infinity leider kaum aus, aber diese Pangguling sehen echt nicht schlecht aus, doch auch der Rest ist sehr gut geworden, vor allem die Zouaves und die Jotums

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen