von Dennis | 29.05.2012 | eingestellt unter: Steampunk

Infamy Miniatures: Sherlock Holmes

Im Steampunk-Stil haben Infamy Miniatures ihre Interpretation von Sherlock Holmes vorgestellt.Infamy Miniatures - Sherlock Holmes Infamy Miniatures - Sherlock Holmes Infamy Miniatures - Sherlock Holmes

The Kingpin of the London underworld, with a terrifying intellect matched only by his calculated evil, there is no crime in the city that Sherlock Holmes is not a part of in some way. His empire of crime spans the big smoke like a tangled web, and branches out across the globe, linked to terror on all four corners of the earth.

This 32mm scale model has been resin cast to the highest standards in a limited first run of 250. It is supplied unconstructed and unpainted

You will recieve:

  • One nine part Sherlock Holmes miniature (body, hand, backpack and six arms of which your choice of four can be affixed to the model)
  • One 30mm lip edged base
  • A hand numbered first run card, showing the concept art, painted miniature and gang logo.

The model comes in a miniature white craft box packaged with three layers of protective foam.

Die Miniatur besteht aus Resin und ist im 32mm Maßstab gehalten für 13,99 GBP.

Link: Infamy Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Steampunk

Scale 75: Neuheiten

07.12.20171
  • Kickstarter
  • Steampunk

Lead Adventure: Denizens of the Smog Kickstarter

27.11.20171
  • Steampunk

Twisted: Urkin Alchemancer & Bloodrage Urkin

16.11.20172

Kommentare

  • Die Figur ist cool. Aber weder bei der Figur selbst noch in der Beschreibung finde ich mein Verständnis von Holmes wieder. Aber, das muss ja nicht sein.

  • Ich kann mich da schon reinfühlen. Sherlock Holmes ist ja ein Ermittler und da gehört Spurensuche und Tatortbegutachtung dazu, die Lupe und die anderen Gimmicks helfen da bestimmt.

    Erinnert auch ein bisserl an den Untersuchungskoffer von Johnny Depp in Sleepy Hollow, nur zum Umschnallen.

    • Ja schon, aber hier klingt die Beschreibung nach Alternate Universe. Wenn Holmes da kriminelles Genie ist (was ja durchaus ein interessanter Gedanke ist), macht das Spurensuche-Ding mMn nicht mehr so viel Sinn (als Unterwelt Boss verursacht man ja eher Spuren, als dass man sie verfolgt).

      Und überhaupt, steht Professor Moriarty dann auf der Seite von Recht und Gesetz? Oder konkurrieren die beiden dann um den Titel “größtes kriminelles Genie”?

      • Hmmm, stimmt, hatte ich wohl in meiner Begeisterung überlesen @ kriminell.

        Hach, da kommen mittlerweile so viele schöne Steampunksachen raus. Ich versuche mir immer noch einzureden, dass ich mit Malifaux genug bedient bin. Aber dann kamen SMOG und die anderen netten Sachen….

  • Ich weiß nicht, haben sie sich da vertan? Der hat weder äußerlich noch hintergrundtechnisch etwas mit Holmes gemeinsam. Warum nennt man ihn dann so? Da ist doch 0 Wiedererkennungswert. Moriarty wäre viel passender als Vorgabe für diese Figur.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen