von BK - André | 05.11.2012 | eingestellt unter: Godslayer

Godslayer: Feral Fleshpounder

Im Forum der Tabletopwelt ist ein Previewbild des Feral Fleshpounder aufgetaucht.

Godslayer_FeralFleshpounder

Angrim, the last king of the Jotuns took Sethira – a goddess of Shadow – as wife, thinking she would bare him giants impervious to the dwindling curse of his race, but the litter of children she bore were creatures of shadow, like giant Trolloth. Angrim cursed them and determined to slay them, but Sethira placed each in a boat and cast them out to sea.

Upon the ocean the Stygian races of Umbranth nurtured them; and they grew to be giants of Shadow known today as Fleshpounders. Their name is derived from their tendency to smash and crush enemies both in battle and during food preparation.

Quelle: Megalith Games

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Godslayer

Godslayer: Weitere Avatare

08.12.2017
  • Godslayer

Godslayer: Avatare

26.11.2017
  • Godslayer

Godslayer: Preview Baleking

18.11.20172

Kommentare

  • Der Dicke gefällt mir ganz gut! Allerdings finde ich die Füße nicht so ganz passend, aber auch wieder interessant.
    Ich bin gespannt, wie es insgesamt mit dem System weitergeht.Ich konnte mich letztens von der guten Qualität der Minis überzeugen. Sie sind schön gegossen und haben auch einen guten Detailgrad. Die bisher gesehenen Bilder geben in der Tat nicht das wieder, wie die Minis real aussehen, wenn man sie in der Hand hält.

      • Real ist deutlich besser! Habe mir am Wochenende eine der Starterboxen zugelegt und bin sehr zufrieden. Nebenbei bietet das Spiel auch noch einen hohen Unterhaltungswert. Da kann man nicht viel falsch machen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen